Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.11.2020, 05:21:33

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24832
  • Letzte: Kowa
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697313
  • Themen insgesamt: 56434
  • Heute online: 508
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 321
Gesamt: 324

Autor Thema:  Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?  (Gelesen 908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« am: 23.09.2019, 10:08:35 »
Hallo zusammen, die bisherigen Beiträge haben mir reichlich Respekt eingeflößt, darum...

Hardware: Notebook Lenovo B50-70  mit Bios "InsydeH20"
Windows 10 ist installiert.

Ich möchte ein Dualboot mit Linuxmint 19.2 anlegen.

Damit vom USB-Stick das Live-System gebootet werden konnte, musste ich zuvor im Bios den Bootmode "Legacy-Support" aktivieren.

Habe mich danach hieran orientiert:

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Schritt-fuer-Schritt-Ubuntu-Dualboot-von-Windows-und-Ubuntu-8707012.html

insbesondere an Ziff 3.) "Uefi-Installation", weil sich mir genau die dort beschriebene Situation bot, und  habe auch die vorhandene EFI-Partition für den Bootloader bestimmt:

Installation ist problemlos gelaufen. Der Installationsvorgang von Linux hat brav gezeigt: "grubinstall" und "updategrub"

Aber der Windows-Bootmanager, der - wie ich es verstanden habe - das Linuxsystem integrieren müsste, tut dies nicht und startet Windows durch.

Auch Befehle aus "bcdedit" in Windows zeigen nicht das Linuxsystem.
Auch "easy bcd" sieht die Linuxinstallation nicht, "meckert" aber schon beim Start, wegen UEFI stünden nicht alle Funktionalitäten zur Verfügung.
"Easy UEFI" kann als Freeware kein neues Betriebssystem integrieren.

Habe dann noch im Bios wieder Bootmode "Uefi" mit "Secureboot disabled" versucht - ohne Erfolg.
Schließlich habe ich noch in Windows den Schnellstart deaktiviert - nichts genützt.

Eigentlich möchte ich RESCATUX drauf ansetzen. Aber mangels Fachkenntnis bzgl. UEFI / GRUB etc. wüsste ich nicht, welches der dort angebotenen Werkzeuge ich nutzen müsste.

Vielen im Voraus für Eure Hilfe!



Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #1 am: 23.09.2019, 10:39:52 »
Damit vom USB-Stick das Live-System gebootet werden konnte, musste ich zuvor im Bios den Bootmode "Legacy-Support" aktivieren.
habe auch die vorhandene EFI-Partition für den Bootloader bestimmt:
Das passt nicht zusammen.
Ein paar Informationen mehr über die Lage auf dem Rechner wären wünschenswert.
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Supportanfrage

Beim Live-System gibt es eine Option "Bootrepair"?



Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #2 am: 23.09.2019, 11:51:03 »
Die üblichen Angaben für den Support kann ich nicht machen, weil es ja noch ein reiner Windowsrechner ist und das LM nicht startet.

Zu den Zitaten:
Den Legacy Support musste ich aktivieren, damit der USB-Stick mit dem Livesystem überhaupt gelesen werden konnte.
Und zur Installation wurde mir halt nicht die Variante "Linux neben Windows" angeboten. Darum dann der Weg über "etwas Anderes".

Das mit der EFI-Partition ergab sich dann aus den in meiner Anfrage verlinkten Hinweisen.

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #3 am: 23.09.2019, 12:05:23 »
Zitat
Damit vom USB-Stick das Live-System gebootet werden konnte ...
Das ist schon unüblich - woher kommt die Distribution ? Womit hast du den USB-Stick erstellt ?
Zitat
Die üblichen Angaben für den Support kann ich nicht machen ...
Doch - vom Livesystem geht das - zeige bitte die Terminalausgabe von
sudo parted --listwenn möglich im Codeblock - Infos zum Codeblock siehe oben Hilfe.

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #4 am: 23.09.2019, 12:16:57 »
Den Legacy Support musste ich aktivieren, damit der USB-Stick mit dem Livesystem überhaupt gelesen werden konnte.
Und zur Installation wurde mir halt nicht die Variante "Linux neben Windows" angeboten. Darum dann der Weg über "etwas Anderes".
Klassischer Fehler: Win und Mint sind in verschiedenen Modi (Uefi und BIOS) installiert, daher kann der Efi-Bootmanager Mint auch nicht finden! Lösung: Mint neu im Uefi Modus installieren, dafür darf der Legacy Mode nicht verwendet werden! Wenn das scheitert, stimmt was mit dem Livesystem nicht. Quelle? Tool zur Erstellung?

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #5 am: 23.09.2019, 12:40:14 »
Danke zwischendurch, das ist ja 'ne Spur.
Aber wie bekomme ich dann im UEFI-Modus den USB- Stick eingelesen?
Nur deswegen bin ich ja auf diese "Abwege geraten".
Quelle war https://linuxmint.com/download
Tool: Linuxmint - Originalwerkzeug (an anderem Rechner)

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #6 am: 23.09.2019, 12:42:51 »
Auf jeden Fall Uefi aktiviert lassen. Mint muss(!) 64 bit sein! Dann sollte das Livesystem sich im Bootmenü über den Eintrag mit "Uefi" davor booten lassen.

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #7 am: 23.09.2019, 15:22:30 »
Habe im BIOS eingestellt:
Bootmodus; UEFI
Secureboot: disabled
USB-Boot: enabled

USB-Live-System startet nicht.

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #8 am: 23.09.2019, 15:38:38 »
Zitat
USB-Live-System startet nicht.
Hast du da eine 32 bit Distribution ? Kontrolliere es bitte.
Für UEFI muss es 64 bit sein - siehe @toffifee Antwort #6

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #9 am: 23.09.2019, 16:25:38 »
Selbstverständlich, es ist eine 64 bit Version.

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #10 am: 23.09.2019, 16:28:47 »
Merkwürdig. Wie lautet der Eintrag, den du im Bootmenü des Uefi auswählst?

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #11 am: 23.09.2019, 16:41:26 »
Wie ich oben beschrieben habe.

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #12 am: 23.09.2019, 16:43:47 »
Habe den ganzen "Spaß" gerade nochmal von Windows aus mit Rufus versucht. Ohne Erfolg.

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #13 am: 23.09.2019, 16:44:19 »
Wie ich oben beschrieben habe.
Wo?

Re: Dualboot UEFI - Linux startet nicht - Rescatux?
« Antwort #14 am: 23.09.2019, 16:48:15 »
Antwort 7

 

1. Advent
1. Advent