Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
27.11.2020, 05:16:01

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24827
  • Letzte: petergunn
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 696908
  • Themen insgesamt: 56399
  • Heute online: 466
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 324
Gesamt: 328

Autor Thema: [gelöst]  2 Bilder wurden versehentlich in libreoffice formatiert - wie Rückgängig machen?  (Gelesen 373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LMM 18.03.

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mit LibreOfficeWriter eine odt-Datei (Buch) in E-Book-Format zu bringen.

Dabei habe ich durch einfügen von "Überschrift 1" etc. in die Buch-Überschriften, automatisch ein Inhaltsverzeichnis für die E-Book-Datei hergestellt.

Irgendwie muss ich bei zwei der sich in der Datei / Buch befindlichen Fotos ebenfalls etwas hinein-formatiert haben, ohne dies bewusst gemacht zu haben.

Dies zeigt sich später dann im Inhaltsverzeichnis des E-Books. Dort ist dann die normale Inhaltsverzeichnis Aufführung mit den entsprechenden Überschriften und zusätzlich sind dann in der Liste noch zwei
 *
 *
Wenn man auf diese klickt, dann kommt man direkt auf je eins der beiden Fotos in der Datei.

Kann mir jemand sagen, was ich da ausversehen in die Fotos reingepackt habe, oder auf jeden Fall, wie ich das wieder aus den Fotos heraus bekomme.

Einstweilen schon mal Danke
« Letzte Änderung: 23.09.2019, 10:35:50 von Michel »

losrobos

  • Gast
Hast Du schon zuviel an Deinem E-Book gewerkelt? Ansonsten würde ich Dir Sigil empfehlen, ist auf E-Books ausgelegt.

Hallo,
Kann mir jemand sagen, was ich da ausversehen in die Fotos reingepackt habe, oder auf jeden Fall, wie ich das wieder aus den Fotos heraus bekomme.
Vermutlich hast du weder die Original-Datei noch ein Backup?

LO legt je nach Einstellung ein Backup an.
Schau mal in LO > Extras > Optionen > LibreOffice > Pfade: dort sind diverse Verzeichnisse ersichtlich, eventuell wurde dort in: Backup eine Sicherungskopie als*.bak der zu bearbeiteten Datei abgelegt.
Das erstellen einer Sicherungskopie geschieht aber nicht automatisch, sondern muss in LO > Extras > Optionen > Laden/Speichern > Allgemein > unter Speichern: "Sicherungskopie immer erstellen" ausgewählt sein.

Kann in LO selbst nicht nachsehen, bin unterwegs.

Edit: Grammatik, LO >>>Pfade
« Letzte Änderung: 23.09.2019, 09:39:48 von kuehhe1 »

hallo,
wäre der verlauf oder ähnliches eine möglichkeit ?
timeshift, ............?

Moin,
weniger der Verlauf, den Gespeicherte Änderungen der Datei lassen sich mit dem "zurück" (Pfeil) Button nicht mehr korrigieren.

Aber Timeshift wäre eine Möglichkeit, je nachdem wie die Einstellungen gesetzt sind und wo die Datei abgelegt war. Das Benutzerverzeichnis /home/$USER ist normalerweise nicht in die Snapshots eingeschlossen. Sollte das /home/$USER eingeschlossen sein könnte man mit der Dateiverwaltung im Snapshot Verzeichnis (/timeshift) nachsehen.

@losrobros ja ich werkle schon seit Tagen :(
Bin schon durch calibre durch und gerade bei Writer2epub mit LO.
Calibre spuckt nur Mist aus und Writer2epub gehts schon besser, aber so ganz der Hit ist das bislang auch noch nicht.
Es ist extrem schwierig alles da hinzubekommen, wo es sein soll.
Wobei das Problem ja vor allem an der Gestaltung der Ursprungsdatei liegt.
Ich werde unabhängig von meiner Frage mal sigil ausprobieren, vielleicht komm ich da besser mit zu recht.

Ich habe jetzt selbst die Lösung zum Problem gefunden:
Nicht das Bild war formatiert, sondern die Seite auf der das Bild ist, war ausversehen mit "Überschrift 1" versehen worden. Und da dort kein Wort steht, wurde eben im Inhaltzverszeichnis ein Sternchen aufgeführt. Habe jetzt die Seite auf "Absatz standard" gesetzt und jetzt ist das Inhaltsverzeichnis auch korrekt dargestellt.


Ich habe da noch weitere Fragen zum epub erstellen, werde diese dann aber gesondert hier aufführen: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=56985.new#new
« Letzte Änderung: 23.09.2019, 10:45:06 von Michel »