Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
28.11.2020, 18:29:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Autor Thema:  Installation nicht möglich auf Asus TUF Gaming FX505DY  (Gelesen 780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ich habe einen Lapop Asus TUF Gaming FX505DY auf dem sich leider Mint 19.1+2 (CInnamon) nicht starten lassen.
Es kommt kurz das Mint Fenster mit den Punkten, verschwindet wieder, danach nur noch Cursor Blinken oben links  in der Ecke.
AMD Ryzen 5 3550H, 4x 2.10GHz
Grafik    AMD Radeon RX 560X

Ubuntu Version 19.04 funktioniert und kann installiert werden, 18.04 ebenfalls nicht startbar.

Gibt es Tips dazu wie man Mint ans Laufen und Installieren kriegt?

Kann ich evtl. Ubuntu 19.04 in ein Mint umwandeln?

Re: Installation nicht möglich auf Asus TUF Gaming FX505DY
« Antwort #1 am: 20.09.2019, 17:34:33 »
Beim booten des USB-Mediums kommt idR kurz ein Bootmenü in welchem man u.a auch im abgesicherten Modus und zum Memtest booten kann. Den abgesicherten Modus mal probiert?

Ich denke, dann sollte es gehen. Deine CPU hat ja noch ne Grafik integriert, die mit dem bei Mint 19.X im Installationsmedium enthaltenen Kernel nicht voll kompatibel ist.

Erinnert mich an die Neuinstallation bei meiner Frau auf ner Navi10 GPU.

Wenns installiert is, im ersten Neustart im GRUB abfangen, erweiterte Optionen für Installiertes System auswählen und dann per root shell sich vortasten mit Vollupdate. Wenns dann immer noch nicht geht, muss so auch n neuer Kernel installiert werden. Reicht das auch nicht, dann hilft nur noch der Weg über n ppa und evtl manuelles Kopieren der  Firmwaredateien.

Wenn du schon so extrem neue Hardware nutzt, dann kannst du auch gleich so neue Releases nutzen und auf 19.04 werkeln, bis LM evtl mit 19.3 auf deiner Hardware startfähig ist.

Ansonsten schau mal hier

Re: Installation nicht möglich auf Asus TUF Gaming FX505DY
« Antwort #2 am: 20.09.2019, 21:33:53 »
Eine Möglichkeit wäre noch unter Ubuntu 19.04 Linux Mint in einer VM zu installieren.

NmM. könnte es ein Kernel - Problem sein.
LM kommt mit der 4.15er LTS Kernellinie (Distributionskernellinie).
Ubuntu 19.04 jedoch mit der 5.0er Kernellinie (Distributionskernellinie), die aber nicht LTS ist.

Frage:
Kannst du im Grub-Menü eine Auswahl treffen?

EDIT:

Hast du einen 2. Rechner?
Dann könntest du versuchen die HDD/SSD dort mit Linux Mint zu installieren und dann gleich andere Kernel zu Installieren.
Evl. sogar mit UKUU auf den aktuellsten Mainline - Kernel 5.3.
 
« Letzte Änderung: 20.09.2019, 22:41:47 von tommix »

Re: Installation nicht möglich auf Asus TUF Gaming FX505DY
« Antwort #3 am: 20.09.2019, 22:49:24 »
Damit es nicht heißt er erzählt nur und nutzt ihn nicht!

Hier der 5.3er "in Action"

« Letzte Änderung: 20.09.2019, 22:55:38 von tommix »

Re: Installation nicht möglich auf Asus TUF Gaming FX505DY
« Antwort #4 am: 21.09.2019, 13:26:16 »
Hi :)
bevor du mit externen kerneln (mache meinen es sei cool) ;) arbeitest
hast du schon im abgesicherten modus versucht?

grub > erweiterte...

Re: Installation nicht möglich auf Asus TUF Gaming FX505DY
« Antwort #5 am: 21.09.2019, 14:59:59 »
Hi :)
bevor du mit externen kerneln (mache meinen es sei cool) ;) arbeitest
hast du schon im abgesicherten modus versucht?

grub > erweiterte...

Hat keiner gesagt!

Daher ja meine Frage:
Frage:
Kannst du im Grub-Menü eine Auswahl treffen?

Weil es sich nach seiner Aussage so anhört als wenn er nicht mal im Grub - Menü was ändern kann.


Re: Installation nicht möglich auf Asus TUF Gaming FX505DY
« Antwort #6 am: 21.09.2019, 20:42:36 »
(mache meinen es sei cool)

Wer ist "manche"? und wieso "sei es cool"?

Aber, wenn du mal durch die Thread's zum AMD Ryzen gehst, wirst du feststellen, das sowohl die Kernellinie 5.0er (Distributionskernllinie) als auch 5.Xer (Mainlinekernel) hier Abhilfe schafften.

Jedenfalls fand ich nichts gegenteiliges an Aussagen auf deiner Homepage, welche ich ja bei meinen Aussagen beachten soll!?
« Letzte Änderung: 21.09.2019, 20:45:51 von tommix »