Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
29.09.2020, 12:57:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24570
  • Letzte: sirit
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 685364
  • Themen insgesamt: 55469
  • Heute online: 693
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Komponenten für neuen Linuxrechner  (Gelesen 1880 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Komponenten für neuen Linuxrechner
« Antwort #30 am: 26.09.2019, 19:31:47 »
Prima, dann setze bitte noch ein "gelöst" oder "erledigt": dazu den Eröffnungspost "ändern" und das Präfix setzen. Dann sehen andere gleich, dass hier keine Hilfe mehr notwendig ist. (Anleitung: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=3603.0)
PS: bitte gewöhne dir an, Terminalausgaben in einen Codeblock zu setzen. Schaltfläche '#'.

Re: Komponenten für neuen Linuxrechner
« Antwort #31 am: 26.09.2019, 19:42:24 »
Ja, gerne, ist geschehen :)

Nachtrag:
Der Rechner startet in 3! Sekunden bis zum Desktop und fährt auch genau so schnell runter!

Leider ist der nicht für mich :(
Mein eigener braucht 20 Sekunden zum starten und 5 Sekunden zum runterfahren.
« Letzte Änderung: 26.09.2019, 21:39:53 von FPV-Pilot »

Re: Komponenten für neuen Linuxrechner
« Antwort #32 am: 03.10.2019, 15:43:23 »
Eine Anmerkung zum neuen Rechner hätte ich da doch noch:

Er läuft soweit super und problemlos.
Wenn ich allerdings Updates machen möchte, wird mir in der Aktualisierungsverwaltung trotz des installierten 5.0xx Kernels immer wieder ein Update von 4.15xx angeboten. Ich habe auch versucht mit entsprechenden Eingaben auf der Console,
(https://wiki.ubuntuusers.de/Skripte/Alte_Kernel_entfernen/)
die alten Kernel zu entfernen, worauf aber erst alle Updates von 4.15 installiert wurden, um sie dann wieder zu entfernen.
Trotzdem prangt in der Aktualisierungsverwaltung immer noch ein aktuelles Update für den 4.15er Kernel.

Re: Komponenten für neuen Linuxrechner
« Antwort #33 am: 03.10.2019, 15:45:28 »
Hi :)
wenn du nichts am mint kernel system verändert hast, also keine kernel pakete ausserhalb der aktualisierungsverwaltung installiert hast, dürfte das nur
linux-libc-dev sein.. kein kernel...

Re: Komponenten für neuen Linuxrechner
« Antwort #34 am: 03.10.2019, 16:42:32 »
Danke, für die Info.
Muss ich morgen nochmal nachschauen. Der Rechner steht leider nicht bei mir, aber morgen Abend bin ich wieder dort.

Re: Komponenten für neuen Linuxrechner
« Antwort #35 am: 03.10.2019, 17:45:53 »
Zitat
... wird mir in der Aktualisierungsverwaltung trotz des installierten 5.0xx Kernels immer wieder ein Update von 4.15xx angeboten
Sehe ich nicht als Problem - das ist hier auch so - siehe Bilder
Wichtig ist ja nur wie viele Kernel installiert sind und
installierte Kernel lassen sich sehr einfach entfernen ( roter Pfeil )

Re: Komponenten für neuen Linuxrechner
« Antwort #36 am: 03.10.2019, 17:58:39 »
installierte Kernel lassen sich sehr einfach entfernen ( roter Pfeil )

Oh Mann!
Kann es so einfach sein?
Da hab ich mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen ;)