Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.10.2019, 19:16:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22693
  • Letzte: der_dau
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 613897
  • Themen insgesamt: 49628
  • Heute online: 711
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken  (Gelesen 2425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #15 am: 09.09.2019, 19:48:15 »
letztendlich ist die Wahl zum nicht ständig Festplatten an- und abstöppseln, das bequemere Vorgehen
Wichtig ist mir jedoch viel mehr, dass alles reibungslos funktioniert, zwischen Linux Mint 19.2 und dem zum Zocken Win 10
ich freue mich also, auf die Konfigurationswege mit Eurer Hilfe.

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #16 am: 09.09.2019, 19:54:16 »
nunja wie ich es machen würde habe ich geschrieben,
eins vielleicht noch, die linux Platte bei der installation von win abstöpseln,
ansonsten kannst Du dann beide Platten drinne lassen

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #17 am: 09.09.2019, 20:13:12 »
pete@pete-desktop:~$ sudo parted --list
[sudo] Passwort für pete:           
Modell: ATA M4-CT128M4SSD2 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  128GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Dateisystem  Name                  Flags
 1      1049kB  538MB  537MB  fat32        EFI System Partition  boot, esp
 2      538MB   128GB  127GB  ext4


Modell: ATA CT500MX500SSD1 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  500GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  500GB  500GB  primary  ntfs


pete@pete-desktop:~$

also auf die sdb Windows 10 konfigurieren, um kein Dualboot beim sda zu haben
...
Wie muss ich da vorgehen?
Schritte 1:
Win 10 DVD einlegen; PC aus; sda Festplatte abstecken; PC Neustart; von DVD booten und Win 10 auf der dann nur noch einen internen angesteckten Festplatte installieren
Schritte 2:
Nach der Installation: PC aus, sda Festplatte (Linux) wieder anstecken; PC hochfahren
...
soweit richtig?
und dann?
sind dann schon automatisch Linux und Win im Grub zu sehen, so dass ich entscheiden kann, oder wird das noch nicht gehen?

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #18 am: 09.09.2019, 20:19:47 »
soweit so gut,
nach der win installation im bios als erste platte dann die linux einstellen
wenn Du damit bootest gibst Du dann im Terminal
sudo update-grub ein um die win platte einzubinden,
danach kannst Du in grub wählen welches System booten soll

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #19 am: 09.09.2019, 20:30:01 »
Du meinst genauer gesagt: Nach Beendigung der Win Installation, PC herunterfahren
Linux Platte anschließen
PC anstellen, dann "nicht" weiter hochfahren lassen, sondern sofort F2 Taste und im Boot Menü die Linux PLatte wählen
Linux fährt dann hoch
Dann den Terminal Eintrag setzen
Dann PC Neustart
und dann "hoffentlich" erscheint beim Hochfahren "nicht" sofort Linux oder Win, sondern ein Grub Menü, wo ich manuell auswählen kann

Richtig?

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #20 am: 09.09.2019, 20:33:19 »
genau so meinte ich das
viel Erfolg

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #21 am: 09.09.2019, 20:50:16 »
vllt. habe ich das überlesen - ABER - Grub wird nur erscheinen wenn beide BS im gleichen "Boot-Modus" installiert sind -
da Linux schon im "UEFI-Boot-Modus" installiert ist muss WIN ebenfalls im "UEFI-Boot-Modus" installiert werden.

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #22 am: 09.09.2019, 20:54:22 »
ja natürlich, ich gehe einfach mal davon aus,
dass Smith_AIO nun nicht von uefi auf legacy umstellt

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #23 am: 09.09.2019, 21:00:28 »
ich stelle nichts um. PC aus; Linux Festplatte abstecken; PC Neustart; von DVD booten per F2 taste wählen
Win installieren lassen
*dadurch wird WIn im uefi installiert oder etwa nicht?

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #24 am: 09.09.2019, 21:07:35 »
ja wird es
uefi ist ja eingestellt und von allein stellt sich da nix um

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #25 am: 09.09.2019, 21:16:11 »
Festplatte  /dev/sdb:  500GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Windows benötigt für UEFI aber eine gpt

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #26 am: 09.09.2019, 21:21:03 »
@helli: Mein lieber Junge, was bedeutet dies für mich und mein Anliegen genau?

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #27 am: 09.09.2019, 21:23:26 »
Du müsstest vor der Windows-Installation mit Linux auf der sdb eine gpt-Partitionstabelle mit Gparted (unter Laufwerk) erstellen.

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #28 am: 09.09.2019, 21:27:28 »
ups das hab ich wohl überlesen
nun dann vor der Installation eine neue Partitionstabelle erstellen in gpt
geht mit GParted unter Laufwerk

Re: Linux Mint 19.2 + nachträglich hinzu: Win 10 zum Zocken
« Antwort #29 am: 09.09.2019, 21:41:10 »
es ist halt immer gut wenn noch ein zwei Leute
mitlesen, ansonsten sollte es aber so klappen