Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.02.2020, 02:08:39

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23456
  • Letzte: Themeda
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 640644
  • Themen insgesamt: 51912
  • Heute online: 421
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 342
Gesamt: 347

Autor Thema:  [fast gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt  (Gelesen 787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[fast gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« am: 09.09.2019, 10:03:57 »
Hallo zusammen,

ich habe eine Logitech Funkmaus und ein Tecknet Bluetooth-Maus; beide funktionieren unter Windows einwandfrei .

Da meine Funkmaus seit jeher unter Linux Mint verrückt spielt (eine leichte Berührung des Scrollrads reicht aus um über mindestens eine Seite eines Dokuments zu scrollen) habe ich mir nun die Bluetooth-Maus gekauft, die aber von Linux Mint (Cinnamon 19.2) nicht erkannt wird. Eine Koppelung ist also unter Linux Mint nicht möglich :(.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich die Bluetooth-Maus mit Linux Mint erfolgreich "verheiraten“ kann?
« Letzte Änderung: 10.10.2019, 19:01:12 von norwaelder »

Re: Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #1 am: 09.09.2019, 14:49:06 »
Wie gehst du denn vor, um die Maus zum Laufen zu bringen? Um welche Maus handelt es sich?


Re: Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #2 am: 09.09.2019, 16:27:01 »
Hallo,

um mit deiner zweiten Frage zu beginnen: Es ist eine Tecknet Bluetooth Maus Alpha 3000 DPI.

Ich gehe so vor: Nachdem Mint (Live-System via DVD) gestartet ist, vergewissere ich mich, dass die Maus eingeschaltet und Bluetooth aktiv ist (Symbol im Systray). Anschließend öffne ich in den Einstellungen den Bluetooth-Ordner. Im Reiter "Geräte“ sehe ich dann, dass Mint nach Bluetooth-Geräten sucht (drehender Kreis). Mint findet kurioserweise zwar mein Festnetztelefon, aber weder die Maus noch mein Smartphone, in dem Bluetooth ebenfalls aktiv ist. Im Reiter "Einstellungen“ ist "Dateien von entfernten Geräten empfangen“ eingeschaltet.

Der Kreis neben dem Wort "Geräte“ dreht sich unentwegt weiter, aber es wird offensichtlich nichts gefunden. Dem Kreis habe ich mal 20 Minuten zugesehen!
 

Re: Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #3 am: 09.09.2019, 17:34:24 »
Edit: Ich Depp hatte versäumt, an der Bluetooth-Maus den Pairing-Button zu betätigen :(. Nachdem ich das nachgeholt habe, erkennt Mint nun auch die Maus und die Kopplung hat sofort geklappt. Ende gut alles gut!
« Letzte Änderung: 09.09.2019, 17:43:54 von norwaelder »

Re: [fast gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #4 am: 03.10.2019, 12:23:59 »
Hallo,

da bin ich wieder.

Ich ziehe diesen Thread noch einmal nach oben, weil ich wieder ein Problem mit der Bluetooth-Maus habe. Manchmal ist die Bluetooth-Maus nach dem Systemstart (nicht mehr Live-System, sondern inzwischen installiertes Mint) sofort einsatzbereit, manchmal aber nicht.

Wenn nicht, muss ich

- hilfsweise eine kabelgebundene Maus einstecken, um über das Bluetooth-Icon die Einstellungen zu öffnen,

- dann den Pairing-Button an der Bluetooth-Maus betätigen und

- anschließend in einem kleinen Fenster mit der Kabelmaus einen Schalter anklicken.

Erst dann wird mir angezeigt, dass die Bluetooth-Maus mit dem Rechner verbunden ist.

Hat jemand eine Idee, warum es manchmal auf Anhieb klappt und manchmal der umständliche Weg gegangen werden muss?
« Letzte Änderung: 03.10.2019, 12:34:42 von norwaelder »

Re: [fast gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #5 am: 03.10.2019, 13:08:36 »
Hallo,
installiere mal ein zus. BT-Verwaltungstool, damit sollten die Einstellungen zuverlässig gespeichert beleiben:
sudo apt install bluemanDadurch bekommst Du ein weiters BT-Icon im Panel wo die die Geräte verwalten kannst (Gerät „vertrauen/koppeln/Einrichten“).

Re: [fast gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #6 am: 03.10.2019, 17:36:11 »
Erst einmal ein Danke.

Leider klappt es nicht im Terminal. Ich habe >sudo apt install blueman< dort per copy and paste eingegeben und es wurde mein Passwort verlangt. Dieses habe ich auch eingegeben, aber es wurde mehrmals nicht akzeptiert. Das Passwort besteht aus meinem Vornamen, erster Buchstabe groß geschrieben, die restlichen Buchstaben klein. Da kann man ja eigentlich nichts falsch machen (Feststelltaste war nicht eingeschaltet!) :(.

Kann man das Terminal irgendwie überlisten?

Re: [fast gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #7 am: 03.10.2019, 17:40:18 »
Da kann man ja eigentlich nichts falsch machen (Feststelltaste war nicht eingeschaltet!)
Doch, es kann die falsche Tastaturbelegung eingeschaltet sein, der virtuelle Ziffernblock bei Notebooks....
Wenn das PW als falsch angemeckert wurde war es das auch. Warum auch immer. Und der Befehl wurde auch nicht ausgeführt.
Gefragt ist das Passwort des bei der Mint Installation angelegten ersten Users.
Passwörter, die in Wörterbüchern zu finden sind sind übrigens extrem unsicher.... ;)

Re: [fast gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #8 am: 03.10.2019, 17:46:28 »
Zitat
Kann man das Terminal irgendwie überlisten?
Nein, dein Kennwort wird entweder falsch sein, oder Du hast die Rechte deines Benutzers „verbogen“. Mal sudo für grafische Programme verwendet?
Das Problem mit BT könnte auch daher kommen.

Melde dich über die Wiederherstellungskonsole als root an und vergib ein neues Passwort:
https://wiki.ubuntuusers.de/Recovery-Modus/
https://wiki.ubuntuusers.de/Zugangsdaten_vergessen/#Passwort-vergessen
und ggf. noch
https://wiki.ubuntuusers.de/Homeverzeichnis/#Rechte-korrigieren
« Letzte Änderung: 03.10.2019, 17:51:11 von Flash63 »

Re: [gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #9 am: 04.10.2019, 08:09:01 »
Danke für die Tipps. Jetzt läuft alles rund.

Gruß norwaelder

Re: [gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #10 am: 04.10.2019, 09:23:40 »
Wusstet Ihr schon, dass man als "Dualboot-User" den BT-Key von Windows auch unter Linux nutzen kann,
um das ständige Neu-Pairen nach dem Systemwechsel zu vermeiden?
Es sind nur ein paar Umbaumaßnahmen nötig.
Wenn man sich exakt an die Anleitung hält und dabei auch die Reihenfolge der Schritte nicht ändert, geht es normalerweise sehr gut.

Re: [gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #11 am: 04.10.2019, 10:42:42 »
Danke für die Tipps. Jetzt läuft alles rund.
Hallo, und was genau musstest Du jetzt alles machen, nur das Kennwort und die Rechte reparieren oder auch das zus. Tool installieren?

@Centauri39
So ein HowTo hier im Forum bringt quasi nichts, wird nur von wenigen gelesen und geht nach kurzer Zeit unter und verschwindet in der Versenkung. Veröffentliche das besser unter Tutorials

Re: [gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #12 am: 07.10.2019, 11:35:20 »
@ Flash63
Erledigt!
Siehe hier.
« Letzte Änderung: 07.10.2019, 13:46:15 von Centauri39 »

Re: [gelöst] Bluetooth-Maus wird nicht erkannt
« Antwort #13 am: 10.10.2019, 18:42:39 »
@Flash63:

Ich hoffe, du liest hier immer noch mit.

Da die bisherige Mint-Installation mein Passwort partout nicht akzeptieren wollte, habe ich Mint deinstalliert und neu installiert. Nun wird auch mein Passwort akzeptiert.

Deshalb habe ich es zwischenzeitlich auch geschafft, wie von dir im Beitrag #5 beschrieben, das BT-Verwaltungstool zu installieren. Leider habe ich ich aber in der Taskleiste kein zusätzliches BT-Icon hinzubekommen. Es ist nach wie vor nur das blaue BT-Icon, das sich nach erfolgreicher Verbindung dunkel einfärbt, zu sehen.

Habe ich da mal wieder mal Mist gebaut oder muss da noch was aktiviert werden, um dieses Verwaltungstool sichtbar zu machen?

Gruß norwaelder