Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.09.2019, 20:56:18

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22538
  • Letzte: Kenobi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 607923
  • Themen insgesamt: 49200
  • Heute online: 573
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code  (Gelesen 284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« am: 06.09.2019, 15:38:02 »
Grüß Euch, ich brauche Hilfe !!

Ich verwende die Arduino IDE zum Kompilieren von Code für UNO, Nano u.s.w funktioniert problemlos.
Jetzt versuche ich einen ESP8285 zu programmieren.
Unter Windows ist das kein Problem, die Bords importieren und schon klappts.

Nur betreibe ich meinen PC seit Jahren mit Linux Mint derzeit in der  Version 19.1 Cinnamon.

Meine Arduino IDE hat die Version 1.8.5.
Die ESP8266 Bord Version 2.5.2 ist installiert.
Beim Kompilieren bekomme ich folgende Fehlermeldung:

fork/exec /home/xxxx/.arduino15/packages/esp8266/tools/python/3.7.2-post1/python: no such file or directory
Fehler beim Kompilieren für das Board Generic ESP8285 Modul

Ich hab gesucht aber noch keine Lösung gefunden, deshalb hoffe ich auf euch.

p.s.
Wie installiert man die aktuelle Version der IDE?  Mit den älteren Mint Versionen war das einfach, install Script starten und gut ist, das funktioniert nicht mehr, leider, außerdem sind die Konfigurationsfiles überall im System verteilt zuzüglich zig Kopien. Wird schon seine Gründe haben warum man das so gemacht hat, für mich hat das die Sache nicht  vereinfacht.

lg
Andi



Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #1 am: 06.09.2019, 17:47:34 »
Also einen 8285 hab ich gerade nicht da. Hab mal nen alten 8266 rausgekramt. Den 'blink' Code aufgespielt. Kein Problem.

Die 2.5.2 hab ich auch und die aktuelle IDE 1.8.9

 

Ach, wegen der IDE. Einfach die 'arduino-1.8.9-linux64.tar.xz' runter laden und ins ~$ entpacken. 'Installieren' in dem Sinn tue ich die IDE schon lange nicht mehr ...'

Ich starte die IDE mit dem Befehl

/mnt/DATA/Anwendungen/arduino-1.8.9/arduino
(Bei mir liegt / und /home auf ner kleinen SSD und alles von Volumen liegt auf ner HDD, daher '/mnt/DATA/')
« Letzte Änderung: 06.09.2019, 17:55:17 von kalle123 »

Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #2 am: 07.09.2019, 15:42:05 »
Danke das Probier ich mal, gestern habe ich das auch auf einer Debian Installation ausprobiert geht problemlos.
schaun wir mal.

p.s
Gerade ausprobiert, geht ned  :'( leider.

Kannst du mir bitte noch schreiben welche Version u. Kernel du verwendest.
Ich setz den Laptop auch noch neu auf wenns sein muss.
lg
Andi
« Letzte Änderung: 07.09.2019, 16:13:42 von anwo »

Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #3 am: 08.09.2019, 10:58:59 »
Ich hab auf einen PC, Mint 19.2 MATE neu aufgesetzt.
Das Paket aus der Anwendungsverwaltung instlliert.
Mit dem Paket aus der Anwendungsverwaltung bekomme ich die selbe Fehlermeldung.
Dann die Arduino 1.8.9 IDE im Homeverzeichnung entpackt und arduino gestartet, das Board installiert.
Kompilieren funktioniert  ;D

Auf meiner alten 19.1 Mint Version gleiches versucht, die arduino lIDE ässt sich nicht mal starten  :(
Also ist eine Neuinstallation nicht zu vermeiden  :(

Auf alle Fälle scheint das Paket aus der Anwendungsverwaltung fehlerhaft zu sein.

Andi

Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #4 am: 08.09.2019, 11:40:41 »
Kannst du mir bitte noch schreiben welche Version u. Kernel du verwendest.

Aktuell

LM 19.2 mit 4.15.0-60
DEBIAN Buster mit 4.19.0-6
DEBIAN Testing mit 5.2.0-2

DE Xfce und bei allen ohne Probleme.


Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #5 am: 09.09.2019, 20:54:50 »
Danke, es funktioniert jetzt alles wie es soll  :D
DANKE !!!!
Andi

Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #6 am: 10.09.2019, 09:24:55 »
Leider nicht ganz, ausprobiert habe ich es mit Mint 19.2 Mate das geht.
Mir gefällt aber die Xfce version besser.

Also Laptop neu aufgesetzt, alle Daten wieder eingespielt, das geht e schnell.
Arduino 1.8.9 entpackt, und es lässt sich nicht starten, voreingestellt ist, das es mit einem Texteditor geöffnet werden soll.

Ich hate mit der 19.1ser Version auch schon so Probleme, alles was nicht as den Paketquellen kam ließ sich nicht starten.
Ich dachte halt das ich mit meinem Versuchen diesem Problem beizukommen, die Installation zerschossen haben.
Aber da es jetzt eine neue jungfräuliche Installation ist, ist das ein grundsätzliches Problem, Rechte ????? keine Ahnung, ich bin da nicht so der Experte.
Also Festplatte wieder löschen und mit 19.2 Mate nochmal versuchen.
Andi

Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #7 am: 10.09.2019, 11:54:43 »
Ich bin hier auf Xfce (Debian Buster)

 

 

Der 'gtk-icon-size' ist nicht relevant  :)

Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #8 am: 10.09.2019, 12:26:01 »
Hier jetzt nochmal mit LM 19.2 Xfce

Läuft momentan in einer vbox.

 

 

Völlig unproblematisch.

Re: Arduino fehler beim Kompilieren für ESP8285 Code
« Antwort #9 am: 11.09.2019, 19:12:21 »
Servus,
Hat bei mir genau so ausgesehen, nur gestartet ist die IDE nicht.
Obwohl ich es als ausführbar markiert habe, ist nur der Texteditor gestartet.
Bei der jungfräulichen Installation !!

Mit 19.2 Mate startet die IDE genau wie sie soll, auch keine Fehlermeldung das python xxx fehlt.

lg
Andi