Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.03.2021, 10:44:43

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25346
  • Letzte: Nahuta
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 720388
  • Themen insgesamt: 58244
  • Heute online: 694
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  grub 2 Möglichkeiten  (Gelesen 614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] grub 2 Möglichkeiten
« am: 04.09.2019, 20:16:48 »
Gibt es die Möglichkeit das booten so einzurichten dass ich wählen kann ob Mint 19.2 Cinnamon oder Win 10 ?
Im System sind 2 SSD's,  1 TB mit W10 und die 480 GB mit mint 19.2.

<pre>[sudo] Passwort für alwis:   
Modell: ATA Samsung SSD 860 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  608MB   607MB   primary  ntfs         boot
 2      608MB   1000GB  1000GB  primary  ntfs


Modell: ATA SSD PLUS 480GB (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  480GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Dateisystem  Name                  Flags
 1      1049kB  538MB  537MB  fat32        EFI System Partition  boot, esp
 2      538MB   480GB  480GB  ext4

</pre>
« Letzte Änderung: 04.09.2019, 22:55:52 von amsel »

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #1 am: 04.09.2019, 20:47:16 »
Hallo

Ich nehme mal an, dass du Windows 10 zuerst installiert hast.
Aber offensichtlich im BIOS - Modus.
Dann das Linux im UEFI - Modus
Und das wird nicht's.

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #2 am: 04.09.2019, 20:54:06 »
Windows ist auf der msdos im BIOS-Modus installiert.
Linux wurde im UEFI-Modus installiert, da gibt es keine Möglichkeit im Grub-Menü das gewünschte System für den Start zu wählen.

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #3 am: 04.09.2019, 21:00:05 »
Was wäre einfacher Mint im Bios-Modus oder
W 10 im UEFI-Modus zu Installieren?
Habe das System gerade neu aufgesetzt.

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #4 am: 04.09.2019, 21:06:26 »
Wenn du Mint im BIOS-Modus installieren möchtest, muss das Live-System auch im BIOS-Modus gebootet werden. das geht, indem beim Booten im Boot-Menü der Eintrag für das Bootmedium gewählt wird, wo nicht UEFI: davor steht. Ich würde auch für das Linux-System eine msdos-Tabelle anlegen. Den Grub würde ich auf sdb legen, dann kann bei Bedarf jedes System eigenständig booten.
« Letzte Änderung: 04.09.2019, 21:09:28 von helli »

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #5 am: 04.09.2019, 21:13:44 »
Oder ist es vorteilhaft W10 auch IM UEFI-Modus neu zu installieren.
Bin nicht so der Profi und ohne Internet aufgeschmissen.

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #6 am: 04.09.2019, 21:23:47 »
Das ist egal. Wichtig ist, das beide System im gleichen Modus installiert sind, um Grub nutzen zu können.
Nur der Zeitaufwand zur Installation ist bei Linux viel geringer.

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #7 am: 04.09.2019, 21:26:25 »
Gut .
Melde mich wieder wenn die  Systeme ( hoffentlich ) gleich sind!

PS
Danke

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #8 am: 04.09.2019, 21:28:43 »
Schon beim Start des Live-Systemes erkennst du ob es UEFI oder BIOS ist.
Siehe:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Installationsanleitung_Linux_Mint_19_

Im laufenden Live-System kann man es testen mit:
[ -d /sys/firmware/efi ] && echo UEFI || echo BIOS
« Letzte Änderung: 04.09.2019, 21:39:35 von tommix »

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #9 am: 04.09.2019, 22:22:35 »
Ich hoffe es ist so OK

Modell: ATA Samsung SSD 860 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  556MB   555MB   ntfs         Basic data partition          versteckt, diag
 2      556MB   661MB   105MB   fat32        EFI system partition          boot, esp
 3      661MB   677MB   16,8MB               Microsoft reserved partition  msftres
 4      677MB   1000GB  1000GB  ntfs         Basic data partition          msftdata


Modell: ATA SSD PLUS 480GB (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  480GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Dateisystem  Name                  Flags
 1      1049kB  538MB  537MB  fat32        EFI System Partition  boot, esp
 2      538MB   480GB  480GB  ext4


Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #10 am: 04.09.2019, 22:28:30 »
Das sieht jetzt nach Windows im UEFI-Mode aus.


Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #11 am: 04.09.2019, 22:31:09 »
Was muss ich machen damit es so wird wie ich es gerne hätte?

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #12 am: 04.09.2019, 22:42:38 »
Ja, Linux Mint starten und im Terminal:
sudo update-grubUnd dann so einstellen, dass von sdb zuerst gebootet wird.

Re: grub 2 Möglichkeiten
« Antwort #13 am: 04.09.2019, 22:55:11 »
Es ist jetzt so wie gewünscht.

Noch eine angenehme Nacht!