Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
12.07.2020, 05:20:50

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24253
  • Letzte: chemin
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670264
  • Themen insgesamt: 54299
  • Heute online: 254
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nach Update auf 19.2 Grafik langsam  (Gelesen 1260 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« am: 04.09.2019, 14:07:20 »
AMD Ryzen Threadripper 1920X, Gigabyte X399 AORUS PRO, GigaByte RTX 2070 Windforce 8G, Ram 32 GB, SSD 970 EVO Plus 500GB, SSD Crucial MX500 500GB, SSD 480GB, HDD WD 20EZRX (2TB)
Linux Mint 19.2 Cinnamon 64-bit, Win10 Prof. 64-bit

Nach dem Update von 19.1 auf 19.2, welches reibungslos geklappt hat, ist meine Grafik total langsam. Das macht sich vor allem in Darktable und Gimp bemerkbar. Bilder bauen sich nur Zeilenweise auf, was vorher sofort da war. Vorher war meine Workstation auch flüsterleise im Moment habe ich einen Hubschrauber unterm Schreibtisch stehen. Selbst im normalen Desktopbetrieb (Browser und Email) bei Raumtemperatur 22° bläst die Kiste wie verrückt.
Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #1 am: 04.09.2019, 16:14:26 »
Hallo  ;)

Trotz über 400 Beiträge kein
inxi -Fz
Würde ganz gute Hinweise wegen Graka-Treiber, Kernel und so liefern ;D

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #2 am: 04.09.2019, 20:52:57 »
Hast Recht, ich sollte mir mal die ganzen Befehle aufschreiben  :-[

franjo@franjo-X399-AORUS-PRO:~$ inxi -Fz
System:
  Host: franjo-X399-AORUS-PRO Kernel: 5.0.0-27-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.2.4 Distro: Linux Mint 19.2 Tina
Machine:
  Type: Desktop System: Gigabyte product: X399 AORUS PRO v: N/A
  serial: <filter>
  Mobo: Gigabyte model: X399 AORUS PRO-CF v: x.x serial: <filter>
  UEFI: American Megatrends v: F1 date: 10/01/2018
CPU:
  Topology: 12-Core model: AMD Ryzen Threadripper 1920X bits: 64
  type: MT MCP L2 cache: 6144 KiB
  Speed: 1888 MHz min/max: 2200/3500 MHz Core speeds (MHz): 1: 1890 2: 2183
  3: 1816 4: 1855 5: 1889 6: 2055 7: 1873 8: 2050 9: 2186 10: 2182 11: 1852
  12: 1990 13: 1885 14: 1849 15: 1983 16: 2940 17: 2032 18: 1888 19: 2114
  20: 1714 21: 1717 22: 2406 23: 2704
Graphics:
  Device-1: NVIDIA driver: nvidia v: 430.40
  Display: x11 server: X.Org 1.19.6 driver: nvidia
  unloaded: fbdev,modesetting,nouveau,vesa resolution: 2560x1440~60Hz
  OpenGL: renderer: GeForce RTX 2070/PCIe/SSE2 v: 4.6.0 NVIDIA 430.40
Audio:
  Device-1: AMD Family 17h HD Audio driver: snd_hda_intel
  Device-2: NVIDIA driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k5.0.0-27-generic
Network:
  Device-1: Intel I211 Gigabit Network driver: igb
  IF: enp4s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 3.17 TiB used: 1.73 TiB (54.8%)
  ID-1: /dev/nvme0n1 vendor: Samsung model: SSD 970 EVO Plus 500GB
  size: 465.76 GiB
  ID-2: /dev/sda vendor: Crucial model: CT480BX200SSD1 size: 447.13 GiB
  ID-3: /dev/sdd vendor: Crucial model: CT500MX500SSD1 size: 465.76 GiB
  ID-4: /dev/sde vendor: Western Digital model: WD20EZRX-22D8PB0
  size: 1.82 TiB
Partition:
  ID-1: / size: 215.93 GiB used: 140.76 GiB (65.2%) fs: ext4
  dev: /dev/nvme0n1p5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 42.8 C mobo: N/A gpu: nvidia temp: 43 C
  Fan Speeds (RPM): N/A gpu: nvidia fan: 0%
Info:
  Processes: 614 Uptime: 7h 19m Memory: 31.35 GiB used: 6.51 GiB (20.8%)
  Shell: bash inxi: 3.0.32

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #3 am: 05.09.2019, 13:26:43 »
Nach dem Update von 19.1 auf 19.2,
Hattest Du den Kernel 5.0.0-27-generic x86_64 bits:  auch schon unter LM19.1 installiert gehabt?

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #4 am: 05.09.2019, 15:27:17 »
Ja, hatte ich. Das war der einzige Kernel mit dem mein System nach dem Umstieg von R9 390 auf RTX2070 vernünftig gelaufen ist.

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #5 am: 05.09.2019, 15:58:26 »
Meine persönliche Meinung dazu:
Entweder einen höheren Kernel nehmen von hier:
https://github.com/teejee2008/ukuuOder wieder zurück zu LM19.1 und noch etwas zuwarten.

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #6 am: 05.09.2019, 16:01:03 »
Ich probiere mal einen höheren Kernel bevor  ich zurück gehe

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #7 am: 05.09.2019, 16:48:09 »
Mit dem neuesten Kernel von ukuu läufts noch langsamer :(

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #8 am: 05.09.2019, 17:49:55 »
Testweise mal den Graka-Treiber  nouveau verwenden..vielleicht  hakt es da.

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #9 am: 06.09.2019, 12:52:45 »
Mit dem stürzt Cinnamon ab  :(

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #10 am: 07.09.2019, 20:58:19 »
keiner ne Idee? Ist echt ätzend wie langsam Gimp geworden ist. Ich habe auch festgestellt dass Gimp nur einen Kernel verwendet.
kann es vielleicht daran liegen dass LM 19.2 den Threadripper nicht richtig unterstützt?

losrobos

  • Gast
Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #11 am: 07.09.2019, 21:13:14 »
Zitat
dass Gimp nur einen Kernel verwendet

Wundert mich nicht, Du kannst ja auch nur einen Kernel zur selben Zeit starten, vielleicht meinst Du eher die Threads - diese kannst Du in den Einstellungen unter Systemressourcen anpassen.

Ich selbst merke allerdings keinen Unterschied zu älteren Versionen mit der aktuellen 2.10.18, liegt wohl eher am Grafik-Treiber

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #12 am: 07.09.2019, 22:20:44 »
Zitat
dass Gimp nur einen Kernel verwendet

Wundert mich nicht, Du kannst ja auch nur einen Kernel zur selben Zeit starten, vielleicht meinst Du eher die Threads - diese kannst Du in den Einstellungen unter Systemressourcen anpassen.

Ich selbst merke allerdings keinen Unterschied zu älteren Versionen mit der aktuellen 2.10.18, liegt wohl eher am Grafik-Treiber

Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte natürlich Threads. Da läuft aber auch nur einer, immer bei fast oder 100% während die anderen Pause haben.
In den Einstellungen habe ich 24 Threads.
Nvidia Treiber habe ich den 430.40 installiert. 435 lässt sich nicht installieren, da kommt die Meldung "Defektes Paket 435.21"

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #13 am: 07.09.2019, 22:29:17 »
Mit welchem Kernel?
Treiber mit der Treiberverwaltung installiert?

Re: Nach Update auf 19.2 Grafik langsam
« Antwort #14 am: 07.09.2019, 22:47:17 »
Mit welchem Kernel?

System:
  Host: franjo-X399-AORUS-PRO Kernel: 5.0.0-20-generic x86_64 bits: 64
  Desktop: Cinnamon 4.2.4 Distro: Linux Mint 19.2 Tina

Zitat
Treiber mit der Treiberverwaltung installiert?
aus der der gaphics-treiber ppa