Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.09.2019, 11:21:51

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22558
  • Letzte: Weber-J
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608560
  • Themen insgesamt: 49264
  • Heute online: 595
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Terratec Synergy S2 HD PCI läuft nicht unter Mint 19.2  (Gelesen 216 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Terratec Synergy S2 HD PCI läuft nicht unter Mint 19.2
« am: 01.09.2019, 13:13:40 »
Hallo Ihr,
meist löse ich meine Probleme als stiller (mit-)Leser, doch hier komme ich nicht weiter.

Mint nutze ich bereits auf meinem Klapprechner, noch allerdings mehr im Experimentalmodus. Nun habe ich 19.2 Cinnamon auf meinem Hauptrechner installiert um mittelfristig Windows loszuwerden. Die Synergy S2 HD PCI soll auch mit, läuft die doch unter Win problemlos. Ich habe auch schon hier https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=19880.15 gestöbert, komme aber bei der Installation der non-free-firm nicht voran.
Ich nutze Kernel 5.0.0-25, denn hiermit gibt auch meine SB Core 3D Töne von sich..., alles andere ist aktuell via Updatemanager.

dietmar@Ryzen7:~$ lspci -k | grep -A2 DTV
07:01.0 Multimedia controller: Twinhan Technology Co. Ltd Mantis DTV PCI Bridge Controller [Ver 1.0] (rev 01)
Subsystem: TERRATEC Electronic GmbH Mantis DTV PCI Bridge Controller [Ver 1.0]
Kernel driver in use: Mantis
Kernel modules: mantis

dietmar@Ryzen7:~$ sudo apt-get install linux-firmware-nonfree
[sudo] Passwort für dietmar:     
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket linux-firmware-nonfree kann nicht gefunden werden.

Dann habe ich noch das gefunden/ausgeführt
dietmar@Ryzen7:~$ sudo apt install linux-firmware
[sudo] Passwort für dietmar:     
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
linux-firmware ist schon die neueste Version (1.173.9).
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.

Es stellt sich mir die Frage wie ich hier weiter komme. Meine Linux-Kenntnisse beschränken sich auf rudimentäre Dinge, c&p geht immer... :-). Ich arbeite aber dran und bin von Haus aus sehr neugierig und lernwillig.
Freue mich auf Unterstützung

LG
Dietmar
« Letzte Änderung: 01.09.2019, 16:44:30 von mint-didi69 »

Re: Terratec Synergy S2 HD PCI läuft nicht unter Mint 19.2
« Antwort #1 am: 01.09.2019, 14:46:27 »
Hi
Dumme Frage ?
Welches TV Programm nutzt Du überhaupt ?
Und aus der Anwenderverwaltung DVB-Tools und DVB-Apps , und w_scan installiert ?
MfG soyo

Re: Terratec Synergy S2 HD PCI läuft nicht unter Mint 19.2
« Antwort #2 am: 01.09.2019, 16:21:58 »
Hi
Dumme Frage ?
Welches TV Programm nutzt Du überhaupt ?
...
ich habe gelernt, es gibt keine dummen Fragen...

...
Und aus der Anwenderverwaltung DVB-Tools und DVB-Apps , und w_scan installiert ?
...
jetzt ja...

ich habe mich für kaffeine entschieden, und nachdem die DVB-Tools nun auch drauf sind geht der Sendersuchlauf und schauen kann ich auch...

Danke

Re: Terratec Synergy S2 HD PCI läuft nicht unter Mint 19.2
« Antwort #3 am: 01.09.2019, 16:28:41 »
Hi
Dafür nicht !
Vor 4 Tagen hatte mein Kumpel das selbe Problem (weil er dieses mal auch die DVB-Tools vergessen hatte , und den Zettel verlegt hatte auf dem alles für DVB stand  ;D .Und dann fand das Teil nicht alle DVB-T2 Sender , weil die falsche Antenne angeschlossen war )
Viel Spaß beim schauen .
MfG soyo

Re: Terratec Synergy S2 HD PCI läuft nicht unter Mint 19.2
« Antwort #4 am: 01.09.2019, 16:31:25 »
sach mal,

gibts einen editor/ein tool mit dem man die datenbank editieren kann? sprich listen sortieren usw.

Re: Terratec Synergy S2 HD PCI läuft nicht unter Mint 19.2
« Antwort #5 am: 01.09.2019, 16:41:26 »
Hi
Ja !
Die Datei heißt sqlite.db  und liegt im versteckten Ordner .local/share/kaffeine

Das Programm was du dafür brauchst heißt Sqlitebrowser und gibt es in der Anwendungsverwaltung .

MfG soyo