Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14.11.2019, 20:36:36

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22806
  • Letzte: Hellmann
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 619200
  • Themen insgesamt: 49974
  • Heute online: 759
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Probleme mit dem Bootloader  (Gelesen 1349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #15 am: 09.08.2019, 21:27:43 »
Weil es ja ein Acer ist, helfen ev. die Anleitungen von Acer besonders zu den UEFI/Boot - Einstellungen: 




Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #17 am: 12.08.2019, 15:10:48 »
Ich bringe das irgendwie nicht zum laufen. 

Weiss  jemand wie das Tastatur layout  ändern wenn man über den USBstick gebootet  hat ??
Weil mit  englischen  Tastaturlayout zu  im Terminal zu schreiben ist eher schwierig,

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #18 am: 12.08.2019, 15:24:33 »
Hi :)
setxkbmap de
oder die live von hier nutzen
https://sourceforge.net/projects/linuxmintdeutsch/files/

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #19 am: 12.08.2019, 17:33:11 »
Weil es ja ein Acer ist, helfen ev. die Anleitungen von Acer besonders zu den UEFI/Boot - Einstellungen: 




Ich  hab schnell im Bios nachgeschaut.   
So sieht das bei mir aus :

Boot Mode :        Legacy Bios
Secure Boot :     Disabled

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #20 am: 12.08.2019, 17:56:05 »
Hi :)
setxkbmap de
oder die live von hier nutzen
https://sourceforge.net/projects/linuxmintdeutsch/files/
Danke ehtron, das funktioniert.

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #21 am: 12.08.2019, 18:04:26 »
Was hält ihr von diesem  Link hier   ?   brauchbar?

https://cstan.io/?p=8878&lang=en

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #22 am: 12.08.2019, 19:27:29 »
 
 brauchbar?
Was willst Du denn damit machen?

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #23 am: 12.08.2019, 22:25:27 »
Boot Mode :        Legacy Bios
Secure Boot :     Disabled

Mit der Anleitung von Acer hat das weniger zu tun.  Danach geht es nur mit UEFI. 
Würde auch zur Fehlermeldung passen.

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #24 am: 12.08.2019, 22:30:24 »
Ich will mich hier nicht groß "reinhängen", wegen "viele Köche"...
Im post 2 steht zu seinen Datenträger:
Zitat
$ sudo parted --list
Model: ATA KINGSTON SV300S3 (scsi)
Disk /dev/sda: 120GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Disk Flags:


Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #25 am: 13.08.2019, 12:14:31 »
Hi :)
Zitat
Disk /dev/sda: 120GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos

völlig OK..

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #26 am: 13.08.2019, 17:13:43 »

völlig OK..
Wenn man im alten Bios Mode installiert, ja....


Da hier aber mit Antw. 15 und 16 "spezielle Acer Probleme" genannt bzw. verlinkt wurden, die darauf abzielen im uefi Modus zu installieren, müsste eigentlich bei einer parted Ausgabe jenes stehen:
sudo parted --list
Model: ATA KINGSTON SV300S3 (scsi)
Disk /dev/sda: 120GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: gpt

Ergo, wenn im gpt Modus installiert werden soll, dann muss auch eine gpt Partitionstabelle vorhanden sein. das erreicht man in geparted, Menüpunkt Gerät/Partitionstabelle erstellen...
Der TE hat sicher nicht umsonst hier genannte Probleme.

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #27 am: 13.08.2019, 17:28:42 »
Hallo, ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem, von dem Installations-System aus habe ich dann einfach das Programm "gparted", welches vorinstalliert sein sollte, gestartet, da wurde mir schon ein Warnsymbol für die Festplatte angezeigt und ich konnte es damit reparieren. Evtl. ist es ja ein ähnliches Problem, kostet zumindest nicht viel Zeit gparted zu öffnen :-)

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #28 am: 13.08.2019, 17:37:36 »
Windows benötigt für eine UEFI-Installation eine GPT. Linux ist auf GPT und auch auf msdos möglich.

Re: Probleme mit dem Bootloader
« Antwort #29 am: 13.08.2019, 17:51:10 »
Linux ist auf GPT und auch auf msdos möglich.
Man muss nur eine EFI - Partition haben.