Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.08.2019, 11:24:56

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22407
  • Letzte: Olltsche
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 603983
  • Themen insgesamt: 48910
  • Heute online: 675
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  GParted startet nicht  (Gelesen 2280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: GParted startet nicht
« Antwort #75 am: 13.08.2019, 00:19:24 »
/dev/sda4       617873406 976771071 358897666 171,1G  5 Erweiterte
/dev/sda5       617873408 976771071 358897664 171,1G 83 Linux
Ich hätte keine erweiterte Partition angelegt, sondern die Linux-Partition
als 4. primäre Partition und mit boot-flag.
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0705011.htm

Re: GParted startet nicht
« Antwort #76 am: 13.08.2019, 00:27:04 »
Das kannste auch da machen. Durch die erweiterte hat er aber die Möglichkeit die Daten zu separieren oder doch die schnellere swap anzulegen ...

Re: GParted startet nicht
« Antwort #77 am: 13.08.2019, 00:29:33 »
 
Ich hätte keine erweiterte Partition angelegt, sondern die Linux-Partition als 4. primäre Partition
Mit GParted?

Re: GParted startet nicht
« Antwort #78 am: 13.08.2019, 00:36:07 »
Das einzige was mir auffällt ist die etwas erhöhte Temperatur ...

Bei meinem T400 der heute 16 Std an ist und relativ normal genutzt wird hat folgende:

Sensors:   System Temperatures: cpu: 40.0C mobo: 37.0C
und nicht

Sensors:   System Temperatures: cpu: 68.0 C mobo: 57.0 C
Der Desktop auch mit einem Dual core Intel Core2 ist sogar minimal kühler ...

Re: GParted startet nicht
« Antwort #79 am: 13.08.2019, 00:36:44 »
Mit GParted?
Na irgendwie muss die Partition ja hier hingekommen sein....
Wenn GParted nicht startet, dann eben mit fdisk.
Neben "fdisk" ist auch noch "gdisk" prima zur Partitionierung einer Festplatte geeignet.
https://wiki.ubuntuusers.de/gdisk/
« Letzte Änderung: 13.08.2019, 09:34:05 von Hollex »

Re: GParted startet nicht
« Antwort #80 am: 14.08.2019, 00:17:17 »
Ich hätte keine erweiterte Partition angelegt, sondern die Linux-Partition als 4. primäre Partition und mit boot-flag.
Die Partitions wurden von Linux so angelegt, als ich zum ersten Mal LM 19.1 installiert habe, parallel zu Win 7 prof auf der gleichen HDD. Auch die Installation von LM 19.2 hat dies nicht geändert. Ich selbst habe da gar nichts getan. Habe gedacht, wenn Linux das so macht, dann wird das schon seinen Sinn haben.

Das einzige was mir auffällt ist die etwas erhöhte Temperatur ...

Ja, das ist mir auch schon aufgefallen und besorgt mich etwas. Der Ventilator des Rechners läuft ständig, auch wenn ich eigentlich gar nichts mache. Nur Firefox und Thunderbird ist geöffnet, sonst nichts, und ich mache lange Zeit gar nichts am Rechner, trotzdem läuft ständig der Ventilator und die Akkulaufzeit ist auf maximal eine Stunde beschränkt. Unter Win läuft der so ohne Probleme fast drei Stunden.
Ich habe keine Ahnung, was der Rechner da die ganze Zeit macht. Kann man irgendwie überprüfen, welche Prozesse da ablaufen, während ich eigentlich gar nicht am Rechner bin?  Habe schon an "Fremdnutzung" durch irgendwelche Viren gedacht   ::)

Re: GParted startet nicht
« Antwort #81 am: 14.08.2019, 00:32:30 »
https://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0705011.htm
Ein merkwürdiges Kompendium!
Zitat
Da es heute für alle Betriebssysteme bessere Dateisysteme gibt, partitioniert man aus den genannten Gründen nicht mehr. Im Prinzip gibt es keinen wirklichen Grund mehr zu Partitionieren. Es sei denn, man möchte irgendwelche Speziallösungen umsetzen:
    Installation mehrerer Betriebssysteme
    Einrichten verschiedener Dateisysteme
    Reservierung für eine Windows- oder Linux-Auslagerungsdatei (SWAP-Partition)
    Installationsdateien
    sehr großen Speicher verwalten
    Trennung von Programmen und Daten
    ....
irgendwelche Speziallösungen??  ::)
braucht ein Elektroniker nicht …   :'(
Das ist doch grober Unfug.
« Letzte Änderung: 14.08.2019, 00:57:56 von aexe »

Re: GParted startet nicht
« Antwort #82 am: 14.08.2019, 00:48:53 »
Ja, das ist mir auch schon aufgefallen und besorgt mich etwas. Der Ventilator des Rechners läuft ständig, auch wenn ich eigentlich gar nichts mache. Nur Firefox und Thunderbird ist geöffnet, sonst nichts, und ich mache lange Zeit gar nichts am Rechner, trotzdem läuft ständig der Ventilator und die Akkulaufzeit ist auf maximal eine Stunde beschränkt. Unter Win läuft der so ohne Probleme fast drei Stunden.
Ich habe keine Ahnung, was der Rechner da die ganze Zeit macht. Kann man irgendwie überprüfen, welche Prozesse da ablaufen, während ich eigentlich gar nicht am Rechner bin?  Habe schon an "Fremdnutzung" durch irgendwelche Viren gedacht   

System:    Host: lutzi-mobil Kernel: 4.15.0-55-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.2.3 Distro: Linux Mint 19.2 TinaSystem:    Host: LUTZ-MOBIL Kernel: 4.15.0-55-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.0.10 Distro: Linux Mint 19.1 Tessa Versuche mal in der Aktualisierungsverwaltung unter den angebotenen Kerneln einen anderen zu installieren, am besten erstmal einen höheren,
aktuelleren Kernel und schaue Dir dann noch mal die CPU-Temperatur an.

@aexe
Zitat
Ein merkwürdiges Kompendium!
Melde Dich doch beim Webhoster und Autor dieser Seite und teile ihm Deine geschätzte Meinung persönlich mit!  ;)
« Letzte Änderung: 14.08.2019, 01:11:38 von Hollex »

Re: GParted startet nicht
« Antwort #83 am: 14.08.2019, 01:32:25 »
Off-Topic:
Melde Dich doch beim Webhoster und Autor dieser Seite und teile ihm Deine geschätzte Meinung persönlich mit
Warum sollte ich das tun?
Immerhin habe ich die Seite gelesen, das reicht mir.

Re: GParted startet nicht
« Antwort #84 am: 14.08.2019, 01:58:58 »
Off-Topic:
Warum sollte ich das tun?
... vielleicht mit der Hoffnung, dass eine Überarbeitung erfolgt, sodass andere Leser
von grobem Unfug verschont bleiben.

Re: GParted startet nicht
« Antwort #85 am: 14.08.2019, 09:41:46 »
...
Ich habe keine Ahnung, was der Rechner da die ganze Zeit macht. Kann man irgendwie überprüfen, welche Prozesse da ablaufen, während ich eigentlich gar nicht am Rechner bin?  Habe schon an "Fremdnutzung" durch irgendwelche Viren gedacht   ::)

Den Kernel würde ich erstmal bei behalten bei dem Prozessor. Die Kernellinie 4.15.** ist aktuell genug und macht hier auf dem t400 keine Probleme. Zumal diese Linie eine LTS ist genau wie LM selber. Kann man immer noch machen den zu wechseln ...

Zitat
Habe schon an "Fremdnutzung" durch irgendwelche Viren gedacht
Mehr kleine Gismos die Hula tanzen .... 8)

Prozesse sehen:

1. Terminal öffnen und top eingeben. Mit Q beendet man das.
oder
2. Menue --> Systemverwaltung --> Systemüberwachung --> Prozesse ...


Re: GParted startet nicht
« Antwort #86 am: 14.08.2019, 09:46:59 »
Mit GPated ... habe da mal was gelesen im Bezug mit dem BIOS/UEFI ... finde ich aber nicht mehr.  :-X

Re: GParted startet nicht
« Antwort #87 am: 14.08.2019, 10:30:56 »
Den Kernel würde ich erstmal bei behalten bei dem Prozessor. Die Kernellinie 4.15.** ist aktuell genug und macht hier auf dem t400 keine Probleme.
Ich würde trotzdem mal eine komplett andere Kernel-Linie versuchen. Ein Kernel ist schnell installiert
und wenn die CPU-Temperatur dann normal ist, war der 4.15-Kernel das Problem.
Mit dem Kernel 4.15 gab und gibt es möglicherweise Probleme mit Überhitzung. Einige User berichteten schon darüber.
https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/linux/+bug/1768976

Re: GParted startet nicht
« Antwort #88 am: 14.08.2019, 12:57:35 »
Am kernel würde ich immer als letztes gehen wenn ich die Ursache nicht beseitigen kann.

Oft ist auch Staub bei den Lüftern das Problem. Hier mit dem t400 alles io

$ inxi -Fz
System:    Host: fjws-T400-LM19-2Test Kernel: 4.15.0-58-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.2.3
           Distro: Linux Mint 19.2 Tina
Machine:   Type: Laptop System: LENOVO product: 6474D88 v: ThinkPad T400 serial: <filter>
           Mobo: LENOVO model: 6474D88 serial: <filter> BIOS: LENOVO v: 7UET61WW (2.07 ) date: 02/13/2009
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core2 Duo P8400 bits: 64 type: MCP L2 cache: 3072 KiB
           Speed: 798 MHz min/max: 800/2267 MHz Core speeds (MHz): 1: 798 2: 798
Graphics:  Device-1: Intel Mobile 4 Series Integrated Graphics driver: i915 v: kernel
           Display: x11 server: X.Org 1.19.6 driver: modesetting unloaded: fbdev,vesa resolution: 1280x800~60Hz
           OpenGL: renderer: Mesa DRI Mobile Intel GM45 Express v: 2.1 Mesa 19.0.8
Audio:     Device-1: Intel 82801I HD Audio driver: snd_hda_intel
           Sound Server: ALSA v: k4.15.0-58-generic
Network:   Device-1: Intel 82567LM Gigabit Network driver: e1000e
           IF: enp0s25 state: down mac: <filter>
           Device-2: Intel PRO/Wireless 5100 AGN [Shiloh] Network driver: iwlwifi
           IF: wlp3s0 state: up mac: <filter>
Drives:    Local Storage: total: 260.84 GiB used: 45.88 GiB (17.6%)
           ID-1: /dev/sda vendor: Crucial model: CT120M500SSD3 size: 111.79 GiB
           ID-2: /dev/sdb vendor: Western Digital model: WD1600BEVS-08VAT2 size: 149.05 GiB
Partition: ID-1: / size: 28.71 GiB used: 8.26 GiB (28.8%) fs: ext4 dev: /dev/sdb1
           ID-2: swap-1 size: 3.73 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sda3
Sensors:   System Temperatures: cpu: 45.0 C mobo: 40.0 C
           Fan Speeds (RPM): fan-1: 1846
Info:      Processes: 188 Uptime: 36m Memory: 3.75 GiB used: 781.7 MiB (20.4%) Shell: bash inxi: 3.0.32

Re: GParted startet nicht
« Antwort #89 am: 15.08.2019, 18:09:03 »
2. Menue --> Systemverwaltung --> Systemüberwachung --> Prozesse ...

Ich kann da nichts auffälliges erkennen, die CPU ist kaum ausgelastet, trotzdem läuft der Lüfter wie verrückt. Wenn es was bringt, dann kann ich ja mal ein Bildschirmfoto machen von den Informationen, die in der Systemüberwachung angezeigt werden....

Oft ist auch Staub bei den Lüftern das Problem.
Das ist wohl eher unwahrscheinlich, weil unter Windows 7 dann so gut wie nie Staub in den Lüftern wäre und bei LM immer. Muss also eine andere Ursache haben....