Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.02.2020, 20:18:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Autor Thema:  Drucker Kyocera stellt sich plötzlich Quer  (Gelesen 304 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Drucker Kyocera stellt sich plötzlich Quer
« am: 09.07.2019, 14:11:14 »
Hallo,
ich benutze ja von Anfang an Linux Mint 1,8 mit immer aktuellen Updates.
Seinerzeit hatte ich meinen Drucker mit Hilfe hier aus dem Forum eingerichtet (ein Kyocera P6021CDN) und er hat auch immer funktioniert. Nach ein paar Wochen Druckpause wollte ich zum WE was ausdrucken und es gibt eine Fehlermeldung, dass er wohl nicht "connectet" werden kann.
Ok, auf einem anderen Rechner konnte ich drucken, soweit ok. Doch seit dem nervt diese blöde Fehlermeldung, die poppt alle 2-3 Sekunden auf. Wie/wo kann ich das abstellen? Ich vermute irgendeinen Druckerspooler ist noch voll.

Hier zeigt sich wieder eine "Unart" von Linux, es funktioniert meistens über Monate/Jahre so gut, dass man längst die Installationsschritte vergessen hat, man steht wieder als DAU davor.

Old-Papa

Re: Drucker Kyocera stellt sich plötzlich Quer
« Antwort #1 am: 09.07.2019, 15:01:26 »
Mint hat ab und zu mal die Angewohnheit den angeschlossenen Drucker auf "inaktiv" zu setzen. WARUM? Das konnte mir bisher auch noch niemand erklären. Ich erlebe das auch öfter.
Schau mal in den Systemeinstellungen nach ob der Drucker dort auch als aktiviert gekennzeichnet ist. Wenn nicht einfach aktivieren (Häkchen setzen) dann geht es wieder. Da du leider deinen verwendeten Desktop nicht nennst, ist meine Erklärung etwas allgemein gehalten.

Re: Drucker Kyocera stellt sich plötzlich Quer
« Antwort #2 am: 22.07.2019, 18:59:43 »
Hallo,
der Desktop ist Chinamon ;)

Ich habe in den Systemeinstellungen nachgesehen, der Drucker ist aktiv.

Old-Papa

Re: Drucker Kyocera stellt sich plötzlich Quer
« Antwort #3 am: 22.07.2019, 19:40:12 »
Hallo,
gibt doch bitte zumindest mit an wie der Drucker angeschlossen ist, ob über USB oder LAN und zeige die Konfiguration:
sudo cat /etc/cups/printers.conf | egrep -i 'model|device'
lpstat -l -t
lpstat -v
lpq