Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
25.08.2019, 16:38:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22439
  • Letzte: HWST
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 605028
  • Themen insgesamt: 48995
  • Heute online: 657
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Von 18.3 auf 19.2 Upgraden  (Gelesen 642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« am: 19.07.2019, 23:38:43 »
Hallo
Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen und zwar, habe ich Linux Mint 18.3 Cinnamon und möchte über Terminal Upgrade machen auf Linux Mint 19.2
Leider kenne ich mich nicht so gut aus mit denn ganzen Terminalbefehlen, daher wollte ich es hier mal versuchen.
Ich Danke euch allen schon mal voraus für eure Hilfe.

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #1 am: 19.07.2019, 23:55:24 »
Von 18.3 auf 19 ist eine größere Aktion, die den Terminaleinsatz verlangt:
    How to upgrade to Linux Mint 19
https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2416
https://www.tecmint.com/upgrade-to-linux-mint-19/

Von 19 auf 19.1 kommt man über die Aktualisierungsverwaltung, wenn man die Option dort auswählt. 
LM-19.2 gibt es offiziell noch nicht, also auch kein Version-Upgrade.

Wie zu erwarten, gibt es zu dem Thema (Up to 19, 19.1) schon mehrere Threads im Forum.
Habe allerdings gerade keinen Link parat.

edit
Wer unbedingt sein gut funktionierendes LM-18.3 auf LM-19 anheben will:
https://blog.linuxmint.com/?p=3615
"How to upgrade to Linux Mint 19"
Zitat
As excited as we are about Linux Mint 19, upgrading blindly for the sake of running the latest version does not make much sense, especially if you’re already happy and everything is working perfectly.
https://community.linuxmint.com/tutorial/view/2416 
Zitat
B1. Do you need to upgrade?
Linux Mint 18.x (18, 18.1, 18.2 and 18.3) will be supported until 2021.

If your version of Linux Mint is still supported, and you are happy with your current system, then you don't need to upgrade.
Ist zwar schon eine Weile her, würde ich aber trotzdem immer noch drüber nachdenken.
Der Königsweg ist eine Neuinstallation.
Vielleicht in ein paar Tagen, wenn LM-19.2 herausgegeben wird.
« Letzte Änderung: 20.07.2019, 00:24:52 von aexe »

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #2 am: 20.07.2019, 01:33:06 »
Interessantes Video https://youtu.be/2QhEpH6r6mA

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #3 am: 20.07.2019, 11:06:57 »
Bei Version wechsel bin ich immer für eine neue Installation (18.3 auf 19.2)

Lade dir die Linux Mint 19.1 runter, installieren --> updaten und gut.
Solltest dann keine  großen Probleme bekommen.

Ich habe mal ein Update von 17.x auf 18.x über Terminal installiert/aktualisiert. Das Ergebnis war mehr schlecht als recht.
Auch wenn es vll. viel arbeit ist.
 

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #4 am: 20.07.2019, 11:21:22 »
Ich habe mehrere Upgrade's und Update's mit LM 17.3 auf LM 19.1 durchgeführt, sowohl auf realen Rechnern als auch in VM's.
Mit einem i7 4x3,4 GHz und SSD waren es von LM 18.3 auf LM 19 fast 4 Stunden.
Dabei werden mehr als 1900 Dateien heruntergeladen und zum Teil entpackt.
Es ist also eine Frage von Aufwand und Nutzen.

Nur bei LM 18.3  LXDE ist von einem Upgrade abzuraten.

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #5 am: 20.07.2019, 11:29:17 »
Mit einem i7 4x3,4 GHz und SSD waren es von LM 18.3 auf LM 19 fast 4 Stunden.
Das ging bei mir deutlich schneller. Bei sehr ähnlicher Hardware meine ich mich an ca. 2 Stunden erinnern zu können.

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #6 am: 20.07.2019, 13:53:57 »
Hi :)
bei brauchbarer internet anbindung, auf diversen rechnern, ca. 1.5 stunden.

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #7 am: 20.07.2019, 14:02:43 »
Nur bei LM 18.3  LXDE ist von einem Upgrade abzuraten.

Das ist ja auch keine offiziell unterstützte Edition, sondern ein zusätzliches Angebot von LMU.
Eigenkreationen sollten schon als solche kenntlich gemacht werden. Finde das geht hier manchmal ein wenig unter.
Würde ich nur hier lesen, könnte ich tatsächlich glauben, LXDE wäre etwas Offizielles.
« Letzte Änderung: 20.07.2019, 14:21:18 von dphn »

Re: Von 18.3 auf 19.2 Upgraden
« Antwort #8 am: 21.07.2019, 17:26:41 »
Ich würde auch eher zu einer direkten Neuinstallation raten als über den Konsolenweg zu gehen. Habe bisher auch die Erfahrung gemacht, dass dieser weniger Anfällig für etwaige Fehler ist.