Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.12.2019, 03:26:29

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22934
  • Letzte: gesders
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623950
  • Themen insgesamt: 50387
  • Heute online: 411
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 2
Gäste: 340
Gesamt: 342

Autor Thema: [gelöst]  LM 19.1 - Cinnamon Selbst definierte Icons für Festplatten  (Gelesen 326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] LM 19.1 - Cinnamon Selbst definierte Icons für Festplatten
« am: 12.07.2019, 11:34:44 »
Hallo an Alle,
ich habe auch so ein "Luxusproblem", ich habe 3 ext. HDD's alle von WD alle Elements, das heißt ich habe 3 Icons und alle heißen Elements. Umbennen mit GParted hat nicht funktioniert. Jetzt meine Frage, kann man bei Cinnamon jeder HDD ein anderes Icon zuordnen damit ich die HDD auf einen Blick unterscheiden kann ohne erst alle zu öffnen?

Herzlichen Dank für eine Antwort.
« Letzte Änderung: 14.07.2019, 04:48:59 von woolfman »

Re: LM 19.1 - Cinnamon Selbst definierte Icons für Festplatten
« Antwort #1 am: 12.07.2019, 11:47:13 »
ich habe 3 Icons und alle heißen Elements
Mir ist kein Weg bekannt, den Laufwerken verschiedene Icons zuzuordnen.

Vergib aussagekräftige Namen, dann kannst du da auch nichts mehr verwechseln: Menü --> Zubehör --> Laufwerke öffnen, links die Festplatte und rechts die Partition, dann die Zahnräder darunter anklicken, "Dateisystem bearbeiten" auswählen und einen Namen eintragen.

Re: LM 19.1 - Cinnamon Selbst definierte Icons für Festplatten
« Antwort #2 am: 12.07.2019, 16:45:53 »
Hallo woolfman
Wenn die Platte eingesteckt ist rechtsklick aufs Icon - Eigenschaften - dann auf das Symbol oben links klicken und in den Icons eins suchen.
Der angehangene screenshot ist mein USB-Stick, keine Dikette.

Re: LM 19.1 - Cinnamon Selbst definierte Icons für Festplatten
« Antwort #3 am: 13.07.2019, 07:48:35 »
Danke tml und red1900 für eure Tips, habe die Methode von tml benutzt und allen Ext.HDD'S einen Namen gegeben, daß das mit Laufwerke geht hab ich nicht gewusst, man lernt halt niemals aus.