Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
11.12.2019, 22:45:36

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22945
  • Letzte: einAll
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 624141
  • Themen insgesamt: 50405
  • Heute online: 815
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Synaptic kaputt  (Gelesen 359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Synaptic kaputt
« am: 13.07.2019, 13:45:02 »
Hallo@all,
beim Versuch, mittels hinzufügen der winehq-Quellen, irgendwie zu einem funktionierenden Wine zu kommen hat es offensichtlich die Paketverwaltung zerlegt. Wenn ich Synaptic aufrufe erscheint nur noch

Wenn ich auf schließen klicke stürzt Synaptic komplett ab. Tu ich es nicht kann ich die Einstellungen auch nicht aufrufen.
'update' und 'upgrade' werden auf der Konsole ebenfalls abgelehnt.
Hätte gern eine Alternative zur Neuinstallation, allein: mir fällt keine ein.

Re: Synaptic kaputt
« Antwort #1 am: 13.07.2019, 14:00:30 »
Du kannst zunächst mal die Datei /etc/apt/sources,list.d/additional-repositories.list anschauen, um zu sehen, welcher Eintrag 6 denn gemeint ist.

Dann gehst Du in die Aktualisierungsverwaltung > Bearbeiten > Anwendungspaketquellen (Passworteingabe) > Zusätzliche Paketquellen und entfernst diesen Eintrag. Du wirst dort dann gefragt, ob der Zwischenspeicher neu eingelesen werden soll, was Du machst. Gibt es keine Fehlermeldung, kannst Du es anschließend wieder neu hinzufügen (je nachdem von woher Du den Eintrag hast und was dort dazu genannt wird).

Re: Synaptic kaputt
« Antwort #2 am: 13.07.2019, 22:11:02 »
Oder du zeigst hier die Terminalausgabe von
cat /etc/apt/sources,list.d/additional-repositories.list   
dann können wir sie auch sehen und dir helfen.




Re: Synaptic kaputt
« Antwort #3 am: 14.07.2019, 00:23:26 »
cat /etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list
Evtl. auch noch inxi -r

Re: Synaptic kaputt
« Antwort #4 am: 14.07.2019, 08:00:36 »
Danke für die schnelle Hilfe, konnte zwar die Paketverwaltung immer noch nicht öffnen (siehe Eingangspost), habe die Datei aber als root bearbeitet. Jetzt funzt es wieder.
Euch allen einen schönen Sonntag.

Gruß Mario