Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.01.2021, 05:44:26

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 709121
  • Themen insgesamt: 57334
  • Heute online: 496
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 282
Gesamt: 286

Autor Thema:  [~ geloest] Eingabe im Terminal wechselt in den Konsolenmodu  (Gelesen 1530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo LMUsers, ich habe folg. Problem und hoffe hier an richtiger Stelle zu fragen:
Nach dem Start von LinuxMint und bis zum kompletten Aufbau der Grafischen Screen - Session scheint alles ohne Probleme zu verlaufen.
Im Anschluss starte ich das Terminal um mich mit meinem 2. PC zu verbinden (NFS).
Waehrend der Eingabe des Passwortes wechselt der Screen in den Virtuellen Konsolenmodus, Alt+Strg+F7 bringen mich wieder zurueck.
Dieses seltsame Verhalten verstehe ich nicht und habe mir aus diesem Grunde die ~.xsession-errors angeschaut.
Nur so richtig schlau werde ich daraus aus nicht, es scheint wohl reichlich Probleme mit der ~.gtkrc zu geben.

Hier die ~.xsession-errors und hier die ~.gtkrc:
#
# --------------------- Schriftfarbe im Panel

style "panelbg" {
   fg[NORMAL]              = "#00FF00"    # Farbe Grau
}
widget_class "*Panel*" style "panelbg"
#
# --------------------- Schriftfarbe in der Uhr

style "panel-clock"
{
  fg[NORMAL] = "#00ff00"
}
widget "*.clock-applet-button.*" style "panel-clock"
#
# --------------------- Schriftfarbe der Desktop-Icon
style "desktop-icon"
{
  NautilusIconContainer::frame_text = 1
         base[NORMAL] = "#9fbbbb"
         base[SELECTED] = "#ffffff"
         base[ACTIVE] = "#6a6a6a"

         fg[NORMAL] = "#ffffff"
         fg[SELECTED] = "#193742"
         fg[ACTIVE] = "#fffffff"
     NautilusIconContainer::normal_alpha = 0
     NautilusIconContainer::active_alpha = 0
     NautilusIconContainer::selected_alpha = 0
}
class "GtkWidget" style "desktop-icon"

#
# --------------------- Schriftfart der Menuleiste
gtk-font-name = "arial 10"

Vllt. sollte ich noch erwaehnen das Panel (oben) und der AWN - Manager laufen und noch ein paar andere Angaben:

Visuelle Effekte - Benutzerdefiniert; Profil: High Effects; Animationen Aktiviert;
Effekte Ring-Anwendungsumschalter (Scale aktivieren, Expo aktivieren);
Arbeitsflaeche Aussehen (Desktop Cube)

Grafikkarte:
lspci | grep VGA
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc RV280 [Radeon 9200 PRO] (rev 01)

Keine Propitaeren Treiber installiert ..

3D - Beschleunigung
glxinfo | grep rendering
direct rendering: Yes

Vllt. hat jmd. ein paar Tipps?

Netten Gruss, xrolly

Re: Eingabe im Terminal wechselt in den Konsolenmodus
« Antwort #1 am: 07.12.2008, 02:18:37 »
Hallo LMUsers, leider ist der Link zur .xsession-errors nicht mehr aktuell und das Problem hat sich scheinbar in Luft aufgeloest.

Es hat sich nicht mehr sehen lassen ???.

Mich aergert nur, das ich da nicht hinter gekommen bin, was es den nun war.

Ich schaetze mich jetzt gluecklich ;D.

Netten Gruss, xrolly