Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.04.2020, 06:28:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23724
  • Letzte: niderenzi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651070
  • Themen insgesamt: 52706
  • Heute online: 478
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 274
Gesamt: 279

Autor Thema:  Audio-Balance verhält sich sonderbar  (Gelesen 354 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Audio-Balance verhält sich sonderbar
« am: 07.07.2019, 17:57:55 »
Ich habe seit einem Weilchen ein Problem mit der Audio-Ausgabe. Die Balance stimmt nicht mehr, wenn ich über die mittlere, gleichgewichtige Einstellung zum rechten Kanal hinüber schiebe, wird der Ton immer leiser. Ist die Balance ganz zum rechten Kanal verschoben, dann ist nichts mehr zu hören.

System:    Kernel: 4.4.0-141-generic x86_64 (64 bit) Desktop: Cinnamon 3.6.7
           Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
Machine:   Mobo: ASRock model: N68-S Bios: American Megatrends v: P1.60 date: 09/21/2009
CPU:       Dual core AMD Athlon II X2 240 (-MCP-) cache: 2048 KB
           clock speeds: max: 2800 MHz 1: 2800 MHz 2: 2800 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA C61 [GeForce 7025 / nForce 630a]
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: nvidia (unloaded: fbdev,vesa,nouveau)
           Resolution: 1280x1024@60.02hz
           GLX Renderer: GeForce 7025 / nForce 630a/integrated/SSE2 GLX Version: 2.1.2 NVIDIA 304.135
Audio:     Card NVIDIA MCP61 High Definition Audio driver: snd_hda_intel Sound: ALSA v: k4.4.0-141-generic
Network:   Card: NVIDIA MCP61 Ethernet driver: forcedeth
           IF: enp0s7 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 1128.2GB (37.6% used) ID-1: /dev/sda model: ST1000DM003 size: 1000.2GB
           ID-2: /dev/sdb model: OCZ size: 128.0GB
Partition: ID-1: / size: 29G used: 19G (70%) fs: ext4 dev: /dev/sda10
           ID-2: /tmp size: 2.9G used: 9.1M (1%) fs: ext4 dev: /dev/sda11
           ID-3: /home size: 5.7G used: 5.4G (100%) fs: ext4 dev: /dev/sda13
           ID-4: /var size: 6.6G used: 5.1G (81%) fs: ext4 dev: /dev/sda12
           ID-5: swap-1 size: 4.11GB used: 3.75GB (91%) fs: swap dev: /dev/sdb8
           ID-6: swap-2 size: 3.22GB used: 0.03GB (1%) fs: swap dev: /dev/sda6
           ID-7: swap-3 size: 2.05GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda9
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 41.5C mobo: N/A
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 256 Uptime: 11 days Memory: 3125.3/3699.4MB Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

Re: Audio-Balance verhält sich sonderbar
« Antwort #1 am: 07.07.2019, 18:23:05 »
Hallo HansD
Das ist doch ganz normal, in der Mittelstellung sind beide Kanäle gleich laut sag ich mal,
schiebst Du nach rechts wirds rechts auch leiser bis aus halt.
Willst Du nur rechts hören schiebst Du nach links und umgekehrt.
Gruß

Re: Audio-Balance verhält sich sonderbar
« Antwort #2 am: 07.07.2019, 20:00:36 »
Liest sich so, als wäre der rechte Lautsprecher kaputt.

Re: Audio-Balance verhält sich sonderbar
« Antwort #3 am: 08.07.2019, 22:30:06 »
Hallo HansD
Das ist doch ganz normal, in der Mittelstellung sind beide Kanäle gleich laut sag ich mal,
schiebst Du nach rechts wirds rechts auch leiser bis aus halt.
Willst Du nur rechts hören schiebst Du nach links und umgekehrt.
Gruß

Ich weiß, meine Schilderung war nicht eindeutig genug. Wenn ich den Regler ganz nach rechts schiebe, ist der ganze Ton aus.

Re: Audio-Balance verhält sich sonderbar
« Antwort #4 am: 08.07.2019, 22:52:29 »
Kann auch ein Problem mit dem Kabel/Stecker des Ausgabegerätes sein. Schon mal ein anderes Gerät an der Buchse versucht?

Re: Audio-Balance verhält sich sonderbar
« Antwort #5 am: 09.07.2019, 17:55:54 »
Hallo HansD
Nun das hört sich jetzt ganz ander an und in der Mittelstellung hörst Du beide Lautsprecher oder auch nur einen,
wenn Du da auch nur einen hörst ist wohl einer defekt, mal am kabel wackeln, lol, wenn möglich mal andere anschließen.
Gruß

Re: Audio-Balance verhält sich sonderbar
« Antwort #6 am: 09.07.2019, 18:06:28 »
In den Klangeinstellungen gibt es die Funktion "Testklang", mit der sich rechte und linke Seite testen lassen. ;)