Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.10.2020, 23:12:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24680
  • Letzte: ratlos
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 690487
  • Themen insgesamt: 55891
  • Heute online: 688
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Zweiten XServer für Spiele starten - Steam - kein Sound  (Gelesen 308 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Zweiten XServer für Spiele starten - Steam - kein Sound
« am: 12.07.2019, 16:53:09 »
Hallo Leute

Ich habe ein altes Spiel wiederentdeckt und bin spiele dies gerade durch - nun kann ich von diesem Spiel aber nicht zu einem anderen Programm wechseln ohne das Spiel erst beenden zu müssen. Daher wollte ich eine Funktion nutzen, welche ich früher schon ein paar Mal verwendet habe. Ein Spiel auf einem separaten X-Server starten. Das war immer schon etwas umständlich, das zum laufen zu bringen, damit auch der Sound usw funktioniert, ist aber recht praktisch.

Ich nutze Linux Mint 19.1 Cinnamon

Ohne etwas zu verändern, ist es möglich mit [Strg] + [Alt] + [F1] auf einen anderen XServer zu wechseln, dort kann ich mich anmelden und z.B. Steam direkt mit "startx /usr/games/steam" zu starten, auch das Spiel kann man von dort aus aufrufen. Jedoch habe ich keinen Sound.

Mein Benutzer wurde bereits der Gruppe Audio, wie hier beschrieben hinzugefügt: https://wiki.ubuntuusers.de/Eigener_XServer_f%C3%BCr_Spiele/#Kein-Sound

Freue mich über Tipps (auch, wie und ob es möglich ist eine komplette neue Cinnamon-Session auf einem zweiten XServer zu starten!)
« Letzte Änderung: 12.07.2019, 17:49:33 von macromat »

Re: Zweiten XServer für Spiele starten - Steam - kein Sound
« Antwort #1 am: 12.07.2019, 17:49:19 »
Ich habe es zum laufen bekommen.

Auf zweitem Xserver:
startx /usr/bin/cinnamon-session-cinnamon
Neben der oben erwähnten Änderung habe ich auch noch die Xwrapper.config angepasst, ob das nötig war kann ich nicht sagen
https://wiki.ubuntuusers.de/Eigener_XServer_f%C3%BCr_Spiele/#XServer-ueber-die-grafische-Oberflaeche-starten
sudo nano  /etc/X11/Xwrapper.config
allowed_users=anybody