Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.04.2020, 07:22:08

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 23724
  • Letzte: niderenzi
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 651071
  • Themen insgesamt: 52706
  • Heute online: 478
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Update nicht mögliche LM 19 Mate  (Gelesen 520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Update nicht mögliche LM 19 Mate
« am: 19.06.2019, 16:10:29 »
Hallo folgendes Problem tritt auf.
Rechner Aspire  A315 8GB iCore 3 1TB Intel HD 520

Zuerst erscheint bei "Aktualisierung installieren die Fehlermeldung unten in der Leiste:
"Die Sicherheitsaktualisierungen konnten nicht installiert werden."

Drücke ich dann auf "Aktualisieren"
Es erscheint die Fehlerbox mit dem Text
W: Es wird keine Sperre für schreibgeschützte Sperrdatei /var/lib/dpkg/lock-frontend verwendet.
W: Es wird keine Sperre für schreibgeschützte Sperrdatei /var/lib/dpkg/lock verwendet.

Habe aber nichts bewusst geändert. WIe kann ich das Problem beheben?
« Letzte Änderung: 20.06.2019, 06:58:59 von TKK-Mint »

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #1 am: 19.06.2019, 17:20:40 »
Nach einem Neustart des System habe ich nur noch eine Komandozeile
fsck exited with status code 4
The root filesystem on dev/sda2 requires a manual fsck

BusyBox v1.27.2
(initramfs)

Nun schau ich blöde. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #2 am: 19.06.2019, 17:50:46 »
die geforderte Reparatur steht doch da
Zitat
The root filesystem on dev/sda2 requires a manual fsck
Zur Erklärung - siehe
https://wiki.ubuntuusers.de/Dateisystemcheck/
ziemlich weit unten - "Manuelle Prüfung"

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #3 am: 19.06.2019, 18:07:02 »
Danke für deine Hilfe.
Habe jetzt mal das gelesen und den Chekc gestartet. Nun startet das System wieder.
Nur ist mir das nicht ganz geheuer. Kann ich die Festplatte nun auf Fehler testen lassen bei laufendem Linux?

Zumindest ist die Aktualisierung Problemlos angelaufen.

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #4 am: 19.06.2019, 18:18:17 »
Zitat
fsck darf niemals auf eingehängte oder verschlüsselte Partitionen angewandt werden. Eingehängte Partitionen müssen zunächst ausgehängt werden, ist das nicht möglich, kann ein Live-System (z.B. Knoppix) gebootet- und von dort aus geprüft werden. Verschlüsselte Partitionen müssen entschlüsselt werden ohne sie einzuhängen, anschließend kann fsck auf die zugewiesene Gerätedatei im Device Mapper angewandt werden (siehe Dateisystemprüfung einer LUKS-verschlüsselten Partition).
https://wiki.ubuntuusers.de/Dateisystemcheck/#Pruefung-in-der-Konsole

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #5 am: 19.06.2019, 18:43:20 »
Leider hilft mir das so schnell wenig. Ich habe nur verstanden, das ich eine eingehängte HDD nicht prüfen darf.
Wenn ich den USB Stick mit einer etwas älteren LifeVersion LM19 Mate versuche zu starten bekomme ich eine Fehlermeldung.
Ein Lifesystem wäre dopch idela, um dann die HDD zuu prüfen oder nicht?

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #6 am: 19.06.2019, 18:50:10 »
Kann es Probleme bereiten, wenn im BIOS Secure Boot aktiv ist?

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #7 am: 19.06.2019, 20:33:10 »
Kann es Probleme bereiten, wenn im BIOS Secure Boot aktiv ist?

Wenn du mit Secure Boot = off installiert hast "ja", da dir u.a. das Passwort zum abschalten fehlt.
« Letzte Änderung: 19.06.2019, 21:41:41 von tommix »

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #8 am: 19.06.2019, 23:42:48 »
Naja da wird öfter bei updates im Verlauf ein Passwort abgefragt.
So auch heute. Wenn als ein Kernel teil dabei ist.

Im BIOS kann ich das aber ohne Passwort einfach abstellen, aber dann bootet der Rechner nicht mehr mit Linux. Er findet irgendetwas nicht.

Re: Update nicht mögliche LM 19 Mate
« Antwort #9 am: 20.06.2019, 07:00:47 »
Guten morgen
ich habe den Beitrag mal als gelöst markiert.
Mache aber für die mir unklare Lage einen neuen Beitrag auf.
Da das aber etwas ganz anderes ist dachte ich es ist besser mit einem neuen Beitrag das zu klären.

Danke an alle für eure Hilfe.