Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
04.08.2020, 02:00:35

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24348
  • Letzte: rakuschka
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 675133
  • Themen insgesamt: 54737
  • Heute online: 378
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 5
Gäste: 268
Gesamt: 273

Autor Thema:  Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!  (Gelesen 589 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo, ich habe ein riesen Problem wie es aussieht! Mein Linux Mint Cinnamon lässt sich nach der Aktualisierung des Kernels nicht mehr starten! Es wird nur die Kennwortmaske angezeigt wie immer und wenn ich mein Passwort eingebe wird die Maske einfach gelöscht und wieder neu eingeblendet. Was kann ich jetzt machen?

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #1 am: 18.06.2019, 11:58:34 »
Was für Version von Linux mint

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #2 am: 18.06.2019, 11:59:58 »
Weiß ich jetzt nicht mehr! Eine von 2017 auf jeden Fall! Mich macht das richtig kirre gerade denn da sind wichtige Sachen drauf die ich noch nicht kopiert habe!

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #3 am: 18.06.2019, 12:05:32 »
Kann man das Ganze nicht auch noch auf anderem Wege wieder rückgängig machen?

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #4 am: 18.06.2019, 12:24:38 »
Den Rechner mit dem Vorgänger-Kernel starten.

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #5 am: 18.06.2019, 12:33:54 »
Das funktioniert leider nicht. Da wird mir dann nach dem Logo nur schwarzer Bildschirm gezeigt und sonst weiter nichts.

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #6 am: 18.06.2019, 12:43:39 »
Dann ist vermutlich nicht nur das Kernel-Update Ursache der Katastrophe.
Hast Du ein Live-System zur Verfügung?
Damit könnte man zumindest versuchen, wichtige Daten zu sichern.

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #7 am: 18.06.2019, 12:45:52 »
denn da sind wichtige Sachen drauf die ich noch nicht kopiert habe!
Am besten erstmal ein Live-System vom Stick oder CD/DVD starten und die Daten sichern.
Wenn das Live-System auch mit schwarzem Bildschirm endet....könnte die Grafik defekt sein.
Wenn root eingerichtet ist.... eventuell mal als root anmelden!

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #8 am: 18.06.2019, 16:46:16 »
Nee, Live-System habe ich nicht. Aber jetzt funktioniert es wieder nachdem ich im erweiterten Modus auf Speicherplatz frei machen geklickt habe. Danke für eure Antworten!

Re: Linux lässt sich nach Kernel Update nicht mehr starten!
« Antwort #9 am: 18.06.2019, 16:47:59 »
Hi :)
dann würde ich auch mal in der aktualisierungsverwaltung alte kernel entfernen und
die kernel automatik ausschalten.

die version und den desktop im ersten post nachtragen
und diesen thread auf gelöst stellen.. siehe hilfe hier oben auf der page .. danke :)