Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.10.2019, 02:16:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22705
  • Letzte: RoRo54
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 614870
  • Themen insgesamt: 49683
  • Heute online: 509
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 6
Gäste: 392
Gesamt: 398

Autor Thema:  2ter Bildschirm funktioniert nicht  (Gelesen 362 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

2ter Bildschirm funktioniert nicht
« am: 11.06.2019, 19:27:37 »
Guten Tag,

und zwar habe ich neben mein Windows7 nun Linux Mint 19.1 Cinnamon installiert.
Allerdings funktioniert mein 2ter Bildschirm unter Linux nicht, unter Windows schon.

Im Anhang ist zu sehen, das beide Bildschirme erkannt werden, aber der eine ist halt nur schwarz.
Beide Bildschirme sind über DVI mit der Graphikkarte verbunden. Der nicht funktionierende allerdings
über einen Adapter von VGA auf DVI.

Woran kann es liegen? Treiber villeicht?

inxi -Fz liefert:System:
  Host: kruemmelmonster-To-be-filled-by-O-E-M
  Kernel: 4.15.0-51-generic x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 4.0.10
  Distro: Linux Mint 19.1 Tessa
Machine:
  Type: Desktop System: Gigabyte product: N/A v: N/A serial: <filter>
  Mobo: Gigabyte model: 970A-DS3P v: x.x serial: <filter>
  BIOS: American Megatrends v: FC date: 06/01/2015
CPU:
  Topology: 8-Core model: AMD FX-8320E bits: 64 type: MCP L2 cache: 2048 KiB
  Speed: 1406 MHz min/max: 1400/3200 MHz Core speeds (MHz): 1: 1405 2: 1385
  3: 1410 4: 1427 5: 1405 6: 1405 7: 1404 8: 1402
Graphics:
  Device-1: AMD Tonga PRO [Radeon R9 285/380] driver: amdgpu v: kernel
  Display: x11 server: X.Org 1.19.6 driver: amdgpu,ati
  unloaded: fbdev,modesetting,radeon,vesa
  resolution: 1920x1200~60Hz, 1280x1024~60Hz
  OpenGL: renderer: AMD Radeon R9 380 Series (TONGA DRM 3.23.0
  4.15.0-51-generic LLVM 7.0.0)
  v: 4.5 Mesa 18.2.8
Audio:
  Device-1: AMD SBx00 Azalia driver: snd_hda_intel
  Device-2: AMD Tonga HDMI Audio [Radeon R9 285/380] driver: snd_hda_intel
  Sound Server: ALSA v: k4.15.0-51-generic
Network:
  Device-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet
  driver: r8169
  IF: enp3s0 state: up speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:
  Local Storage: total: 2.05 TiB used: 27.09 GiB (1.3%)
  ID-1: /dev/sda vendor: Crucial model: CT250BX100SSD1 size: 232.89 GiB
  ID-2: /dev/sdb vendor: Seagate model: ST2000DM001-1ER164 size: 1.82 TiB
Partition:
  ID-1: / size: 46.37 GiB used: 27.09 GiB (58.4%) fs: ext4 dev: /dev/sda5
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 26.4 C mobo: N/A gpu: amdgpu temp: 43 C
  Fan Speeds (RPM): N/A gpu: amdgpu fan: 1070
Info:
  Processes: 229 Uptime: 21m Memory: 7.76 GiB used: 2.21 GiB (28.5%)
  Shell: bash inxi: 3.0.27

Re: 2ter Bildschirm funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 12.06.2019, 14:00:45 »
bildschirm spiegeln hacken setzen in der einstellung.

Re: 2ter Bildschirm funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 12.06.2019, 15:02:05 »
hallo,
vielleicht ist der adapter fehlerhaft ?

Re: 2ter Bildschirm funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 12.06.2019, 19:14:55 »
Zitat
vielleicht ist der adapter fehlerhaft ?
macht ja wenig Sinn wenn es unter Windows 7 läuft oder?

Re: 2ter Bildschirm funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 28.06.2019, 10:10:37 »
Hat keiner eine Idee? :(

Re: 2ter Bildschirm funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 28.06.2019, 10:58:14 »
Hatte ich bei mir mal ähnlich, und habe einen Moment gerätselt.
Antwort #1 umgesetzt ?
bildschirm spiegeln hacken setzen in der einstellung.
das allein reicht noch nicht, und dann auf Anwenden klicken!
Wenn das Spiegeln unter Windows geht===>dann geht das auch bei Linux Mint!
« Letzte Änderung: 28.06.2019, 11:29:22 von Hollex »

Re: 2ter Bildschirm funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 28.06.2019, 11:07:23 »
Hallo,
was zeigt
xrandrDer amdgpu-Treiber ist vergleichsweise neu und befindet sich in der Entwicklung, da können durchaus noch Fehler oder Fehlfunktionen auftreten.

Probiere ansonsten mal eine Moduloption aus:
sudo sed -i 's/GRUB_CMDLINE_LINUX=""/GRUB_CMDLINE_LINUX="amdgpu.dc=0"/g' /etc/default/grub
sudo update-grub
Neustart.