Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
21.11.2019, 12:16:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 620513
  • Themen insgesamt: 50091
  • Heute online: 692
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Nach Update Starten von Telegram und Frozen-Bubbles nicht möglich  (Gelesen 334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LinuxMint 19.1 MATE 64bit

Hallo,
Nach dem letzten Update heute kann ich diese zwei Anwendungen nicht mehr starten.
Vielleicht sind es auch noch mehr.
Telegram wird als Desktop Anwendung gestartet.

Gruß svgt

Telegram aus den Paketquellen, oder direkt von der offiziellen Seite?
Vielleicht einmal entfernen und wieder neu installieren.

Komplette Aktualisierung und auch mal neu gestartet?

kann ich diese zwei Anwendungen nicht mehr starten
und das heisst? Du schaffst es nicht da mal einen Doppelklick drauf zu machen?
Oder starten die Programme nicht?
Was für eine Ausgabe kommt, wenn du die Programme im Terminal aufrufst?

Telegram aus den Paketquellen, oder direkt von der offiziellen Seite?
...

Telegram ? Paketquelle ? Zumindest nicht unter Cinnamon ...

Hier unter 18.1 Cinn alles i.O.

Würde auch den Terminal Start mal prpbieren ...

telegram-desktop ist in den normalen Standard-Paketquellen.

Gestern gings weder direkt noch im Terminal.
Heute funktioniert beides.

Wird keiner verstehen können.

telegram-desktop gibt es sogar bei Debian (LMDE 3) aus den Paketquellen: Package: telegram-desktop
Version: 1.1.23-1~bpo9+1
Priority: optional
Section: net
Maintainer: Nicholas Guriev <guriev-ns@ya.ru>
Homepage: https://desktop.telegram.org
APT-Sources: http://ftp.debian.org/debian stretch-backports/main amd64 Packages

Wird keiner verstehen können.
Doch, denn Reboot tut manchmal gut!

Wenn man Firefox während eines Updates offen hat, dann bekommt man irgendwann nur noch weiße Tabs zu sehen, wenn man neue URLs aufruft. Lösung ist dabei aber einfach: Firefox neu starten und gut ist.

Warum das in dem Fall bei Telegram und Frozen Bubble nicht funktioniert -> ???

Hylli