Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
16.07.2019, 20:48:54

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 598866
  • Themen insgesamt: 48500
  • Heute online: 635
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Plötzlich kein Zugriff auf zweite Festplatte mehr  (Gelesen 342 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Plötzlich kein Zugriff auf zweite Festplatte mehr
« am: 23.06.2019, 12:39:56 »
Linux Mint 19.1 Cinnamon

Moin,
wenn ich Dateien von meiner "Daten"-Platte lade, dann sind die immer schreibgeschützt.
Wenn ich Änderungen speichern will, schreibgeschützt.
Irgendwas muß ich verstellt habe, dass ich keine Dateien mehr bearbeiten kann.

heiko@heiko-G750JS:~$ ls -l /media/$USER
insgesamt 20
drwxrwxrwx 1 heiko heiko 20480 Jun 21 17:01 Daten

heiko@heiko-G750JS:~$ sudo lsblk -o name,fstype,size,label,mountpoint
[sudo] Passwort für heiko:     
NAME   FSTYPE   SIZE LABEL     MOUNTPOINT
sda             1,4T           
├─sda1 ntfs     1,4T Daten     /media/heiko/Daten
└─sda2          128M           
sdb           238,5G           
├─sdb1          128M           
├─sdb2 vfat     100M           /boot/efi
├─sdb3 ntfs   117,4G Windows10
├─sdb4 ntfs     785M           
└─sdb5 ext4   118,8G           /
sr0            1024M           

heiko@heiko-G750JS:~$ cat /etc/fstab
# /etc/fstab: static file system information.
#
# Use 'blkid' to print the universally unique identifier for a
# device; this may be used with UUID= as a more robust way to name devices
# that works even if disks are added and removed. See fstab(5).
#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
# / was on /dev/sdb5 during installation
UUID=013911d7-1fff-4f5d-a6da-2f0e9a188068 /               ext4    errors=remount-ro 0       1
# /boot/efi was on /dev/sdb2 during installation
UUID=0779-A610  /boot/efi       vfat    umask=0077      0       1
/swapfile                                 none            swap    sw              0       0


Wie erlange ich wieder Vollen Zugriff auf die Festplatte?

Gruß HEiko
« Letzte Änderung: 28.06.2019, 20:56:14 von Lazman »

Re: Plötzlich kein Zugriff auf zweite Festplatte mehr
« Antwort #1 am: 23.06.2019, 19:39:19 »
Das liegt daran, das deine Daten Platte mit NTFS formatiert ist.
Wenn Linux auf eine NTFS Platte zugreifen will, dann geht das nur mit Administratorrechten.
Du mußt also deine zweite Platte, wenn du dort mit Linux etwas ändern willst, immer erst als Systemverwalter/Administrator öffnen. Anders geht es nicht. Da gibt es auch keine Tricks.

Re: Plötzlich kein Zugriff auf zweite Festplatte mehr
« Antwort #2 am: 23.06.2019, 19:59:15 »
Hmm,

warum funktionierte es bis Vorgestern und nun nicht mehr?
Vorgestern hatte ich ein Platzproblem und musste mit GParted ein paar Änderungen vornehmen.
Außerdem habe ich mittels Timeshift einen Rückschritt gemacht und jetzt gibt es nur Probleme mit der Platte.

Gruß Heiko

Re: Plötzlich kein Zugriff auf zweite Festplatte mehr
« Antwort #3 am: 23.06.2019, 20:04:57 »
Ich habe es gerade auf einem T440p getestet.
Ich kann dort auch ohne Admin-Rechte auf die Windows-Partition zugreifen.
Ich vermute eher, das entweder im UEFI und/oder im Windows10 Fastboot aktiv ist.
Dadurch wird die Partition als aktiv für ein anderes System gekennzeichnet und du kannst nicht zugreifen.
Dies passiert mitunter, bei Updates von Windows.

Re: Plötzlich kein Zugriff auf zweite Festplatte mehr
« Antwort #4 am: 23.06.2019, 20:23:14 »
Hi
Das liegt daran, das deine Daten Platte mit NTFS formatiert ist.
Wenn Linux auf eine NTFS Platte zugreifen will, dann geht das nur mit Administratorrechten.
Du mußt also deine zweite Platte, wenn du dort mit Linux etwas ändern willst, immer erst als Systemverwalter/Administrator öffnen. Anders geht es nicht. Da gibt es auch keine Tricks.
Äh ???
Wenn dem so wäre kämme ich nicht an die Datenpartitionen meiner Dualboot Rechner und schon garnicht an alle meine ext Fertplatten oder Sticks.  Die sind alle in NTFS (wegen der Dateigrößen).
Und das Linux ist auch egal , ob Mint , Ubuntu,Suse,Manjora,Puppy , usw..
Was meinst Du warum man öffter Festplatten in NTFS bekommt , von Windows Usern, um Daten zu retten .

Ich würd mal unter Windows auf der Datenpartition nen CHKDSK  laufen lassen .

MfG soyo
« Letzte Änderung: 23.06.2019, 20:27:01 von soyo »


Re: Plötzlich kein Zugriff auf zweite Festplatte mehr
« Antwort #6 am: 28.06.2019, 20:55:56 »
Moin,

Hast Du denn unter Windows vollen Zugriff auf diese Platte?

Upps, auch da waren plötzlich die Dateien und Verzeichnisse gesperrt.

Mache zur Zeit ein komplett Backup, dann SSD und HDD platt machen und alle neu installieren bzw. kopieren.

Gruß HEiko