Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.09.2019, 00:52:49

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22541
  • Letzte: Bembel
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608122
  • Themen insgesamt: 49216
  • Heute online: 369
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 4
Gäste: 314
Gesamt: 318

Autor Thema:  WLAN Adapter USB und Treiber  (Gelesen 322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WLAN Adapter USB und Treiber
« am: 19.06.2019, 17:46:48 »
Linux Mint 19.1 Tessa

Hallo Forum,
ich habe einen externen (USB) Wlan Adapter von Alfa und würde den gerne in Betrieb nehmen.
Habe mir die Treiber von der Herstellerseite geladen.

rtl8192_8188CU_linux_v3.0.2164.20110715.tar.gz

Wenn ich das entpacke, finde ich aber keine Anwendung zum installieren?

Kann mir jemand sagen wo mein Fehler liegt.

Danke

Re: WLAN Adapter USB und Treiber
« Antwort #1 am: 19.06.2019, 18:32:52 »
Funktioniert denn der Adapter nicht so? Bei mir unter LM 19.1 Cinnamon sind unter /lib/firmware/rtlwifi mögliche passende Treiber vorhanden.

Sollte es nicht so gehen bzw. Probleme vorhanden sein, werden noch weitere Informationen benötigt, um besser helfen zu können. Bitte die folgenden Angaben aus der Terminal-Eingabe im Codeblock mitteilen (mit eingestecktem Adapter):

inxi -Fxz
lsusb
iwconfig
Auch die Angabe der Adapter-Bezeichnung kann hilfreich sein, damit man den evtl. benötigten Treiber auf der Alfa-Seite finden und anschauen kann.

Re: WLAN Adapter USB und Treiber
« Antwort #2 am: 19.06.2019, 22:17:46 »
Hallo, im Hauptsystem funktioniert der Adapter auch so.
Ich habe nun Virtualbox installiert und dort habe ich Probleme (im ersten Post falsch ausgedrückt).
Dort sollte er doch unter USB Geräte auftauchen, aber das macht er nicht.

WLAN-Adapter: Alfa Model:AWUS036NHR v.2

Re: WLAN Adapter USB und Treiber
« Antwort #3 am: 19.06.2019, 23:06:52 »
Oh, mit Virtualbox habe ich noch nie etwas zu tun gehabt, da muß ich passen.

Der Umgang mit tar.gz-Dateien kann unterschiedlich sein. Bei Deinem heruntergeladenen Treiber ist leider keine "liesmich"-Datei dabei, so daß ich es nicht sagen kann. Auch ist auf der Alfa-Seite nichts zur Installation leider auch nichts zu finden. Allerdings sind alle dort enthaltenen Dateien schon von 2011. Da kann ich mir vorstellen, daß die im Hauptsystem vorhandenen Treiber bestimmt aktueller sind. Ob man diese in der Virtualbox einbinden und installieren kann, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Da muß jemand vom Virtualbox-Fach her  ;D

Re: WLAN Adapter USB und Treiber
« Antwort #4 am: 20.06.2019, 09:47:55 »
Trotzdem vielen Dank für deine Antworten  :)

Re: WLAN Adapter USB und Treiber
« Antwort #5 am: 20.06.2019, 10:37:33 »
Willst du den Adapter in Vbox haben, dann vorraussetzung:

Host User muss in der Vbox Gruppe sein.
Im Gast sollten die guest-additions installiert sein für vernünftigen USB Support.
den Adapter anschließend über das Vbox-Menü der VM zuweisen.

Dann sollte er per lsusb gelistet werden können in der VM.

Re: WLAN Adapter USB und Treiber
« Antwort #6 am: 20.06.2019, 12:55:48 »
@launacorp
Danke für deine Antwort.
Leider bin ich in diesem Thema nicht sehr versiert.
Könntest du mir die einzelnen Punkte kurz erläutern?

Danke im Voraus

Re: WLAN Adapter USB und Treiber
« Antwort #7 am: 20.06.2019, 13:17:46 »
Im Startmenü unter dem Punkt "Benutzer und Gruppen" musst du dich der Gruppe "vbox" (kann auch vboxusers heißen) hinzufügen. Das ist eine Geschichte von Rechten bzgl Virtualbox.

Danach unbedingt abmelden von System und wieder anmelden, damit die Änderung Wirkung zeigt!

Wenn du deine VM gestartet hast kannst du in Leiste (die, die zur VM gehört) unter Laufwerke oder so den Punkt "Gasterweiterung einlegen" auswählen. Dies bindet eine Virtuelle CD in der VM ein. Diese muss (sofern von Gastsystem nicht automatisch geschehen) eingebunden werden. In dem Verzeichnis (wohin es eingebunden wurde) ein Termianl Öffnen und das Script "VBoxLinuxXXXXX.run" ausführen.

Das geht vermutlich (kenne dein Gastsystem nicht) mit "sudo ./VBoxLinuxXXXXX.run". Das XXXXX bitte ersetzten mit dem richtigen Namen. Den kenne ich grade nicht auswendig und mein Handy, wovon ich schreibe, kennt das natürlich auch nicht. Dies sorgt dafür, dass die VM auch auf Geräte des Host zugreifen darf (simpel gesprochen).

Anschließend muss die VM rebootet werden.

Schlussendlich in dem Reiter der zur VM gehört (wo man auch die Gasterweiterung einlegt) in dem USB Reiter deinen WLAN Stick durchreichen an die VM. Der Stick wird dort mit der USB-ID angezeigt, also vorher im Host mittels "lsusb" die richtige raussuchen.

Ich würde es gerne bebildern, aber das alles was kompliziert am Handy... Ich bin mir trotzdem sicher, dass du das hinbekommst. Ansonsten warten auf ne genauere Beschreibung oder halt mal Youtube befragen. Da gibt's durchaus auch brauchbare Videos dazu.