Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
10.12.2019, 22:24:57

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22934
  • Letzte: gesders
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623943
  • Themen insgesamt: 50387
  • Heute online: 689
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  LMDE 3 installiert. Wie richte ich mein Windows zusätzlich auf dem Rechner ein?  (Gelesen 384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo Leute, nachdem eine installierung von Windows 7 aufgrund fehlender Hardware Treiber nicht mehr möglich war hab ich LMDE 3 mit cinnamon desktop installiert. Was genau muss ich tun um die Hardware Treiber mit LMDE installiert zu kriegen und womit mach ich den Rechner dual Boot fähig um Windows wieder einrichten zu können?

Hallo!
Was genau muss ich tun um
Erst mal mehr Information liefern … sonst sind Hellseher gefragt, die es hier nicht gibt, soweit ich weiß.  :(
Zum Beispiel: inxi -Fz und sudo parted -l
 
Hier gepostete Befehle ins Terminal (Strg + Alt + T) einzutippen ist nicht nötig.
Stattdessen
Auf der Forumseite: den Befehl auswählen/markieren, Rechtsklick, Kopieren und ins Terminal-Fenster einfügen, Enter drücken

Die Terminal-Ausgabe (inklusive Eingabe) bitte im Code-Block zeigen:
1. Im Terminal
Befehl und Ausgabe-Text auswählen (markieren), Rechtsklick darauf, Kopieren
alternativ mit Shift (Umschalttaste) + Strg + C
2. Im Antwortfeld
Rechtsklick, Einfügen, Text auswählen, Klick auf das Schaltfeld [ # ]

Oder zuerst auf [ # ] klicken und dann den Text zwischen die Tags einfügen:
 code]Text[/code
« Letzte Änderung: 04.06.2019, 11:29:28 von aexe »

Hi,
nachdem eine installierung von Windows 7 aufgrund fehlender Hardware Treiber nicht mehr möglich war
Warum sollte das nicht mehr möglich sein an die Treiber zu kommen? Internet scheinst ja zu haben.
« Letzte Änderung: 04.06.2019, 12:13:13 von Moridian »

Mein Problem ist das ich einen Intel PC Turm  geschenkt bekommen habe der nach nem win10 upgrade und einem fehlgeschlagenen downgrade Treiber benötigt die man per CD o.ä. laden muss um Windows installieren zu können.

Ich hab Linux Mint Cindy cinnamon deutsch installiert und auch Internet angeschlossen. Wird auch als verbunden angezeigt und lädt bis zu einem gewissen Punkt auch die Aktualisierungen runter. Allerdings bin ich blutiger Anfänger und weiss nicht wie die Programme aufgebaut sind und wofür sie sind. Ich hatte mich darauf verlassen das die information aus dem Netz richtig ist das diese Debian Distribution möglich macht Windows zu reparieren oder installieren. Ich kenn mich leider mit der Hardware nicht aus und hab den Rechner ohne Treiber Speicher medium geschenkt bekommen. Ich weiss nur im groben das das system Intel basiert ist und 32bit hat...

Schonmal danke im voraus für jede hilfreiche Antwort...

Mach doch erst mal das, was aexe dir vorgeschlagen hat und dann kann man weiter sehen ....

Hm das Problem ist das ich von dem Rechner aus zwar updates und Pakete laden kann aber keinen funktionierenden browser hab auf der deutsch installierten LMDE 3 desktop Oberfläche
 = o

Aber du schreibst doch hier  ::)

Also IRGENDWIE bist du doch mit IRGENDWAS im Netz!

So ein Fenster (TERMINAL genannt) kannst du aufmachen? (JA/NEIN)

 

Wenn JA, gib das ein, was aexe dir empfohlen hat.

Die danach im TERMINAL erfolgte AUSGABE irgendwie kopieren (Diskette, USB, Foto mit Smartphone oder sonst womit ...)

und über deine anscheinend funktionierende Internetverbindung HIER im Forum posten.

Wenn NEIN, weiß ich momentan auch nicht, wie ich dir helfen kann .......

« Letzte Änderung: 04.06.2019, 16:53:34 von kalle123 »

aber keinen funktionierenden browser hab auf der deutsch installierten LMDE 3 desktop Oberfläche
Das ist sehr ungewöhnlich, dass der Firefox nicht funktioniert.
Wie hast Du denn das LMDE 3 installiert?
Mit welcher ISO-Datei? Von DVD oder vom USB-Stick? 

Du könntest auch das Live-System noch mal starten und es damit versuchen.
Wie ist der Rechner mit dem Internet verbunden, WLAN (Funk) oder LAN (Kabel)?
« Letzte Änderung: 04.06.2019, 17:22:45 von aexe »

...die information aus dem Netz richtig ist das diese Debian Distribution möglich macht Windows zu reparieren oder installieren
...Das mag auch stimmen, kommt aber auf den Einzelfall an.

Um an die fehlenden Treiber zu kommen, kannst du mit jedem anderen Gerät diese von der Hersteller-/Anbieter Seite herunterladen und auf den Windows Rechner bringen, dass muss nicht ein Debian Linux sein.

Das Reparieren und Daten retten ist ein ganz anderes Thema.

Beim Installieren von Windows kann ein Linux meines Wissens nicht viel ausrichten, da MS Produkte ihrer eigenen Logik folgen.

Und wenn ich dich richtig verstehe willst du mit dem Mint ausschließlich dein Windows wiederbeleben, somit braucht man auch keinen großen Aufwand in Updates oder ähnliches zu investieren.