Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
09.12.2019, 21:42:13

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22927
  • Letzte: moinmuc
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 623765
  • Themen insgesamt: 50366
  • Heute online: 915
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Seit Installation von Schriftart wird diese bei Firefox als Standart verwendet  (Gelesen 332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lieb Community,
Ich habe gestern eine Schriftart hinzugefügt, indem ich die .otf Datei geöffnet und auf installieren geklickt habe. Seitdem wird diese, leider absolut unleserliche Schriftart bei Firefox als Standart verwendet. Ich habe schon versuchtr das Problem über die Schriftarten einstellungen bei Firefox zu lösen und dort alles auf Deja Vu gestellt. Leider ohne Erfolg.
Leider konnte ich zu dem Thema wenig recherchieren, da momentan fast alles für mich nahezu unlesbar ist.....

Irgendwelche Vorschläge abgesehen von einer Neuinstallation von Firefox?

Vielen Dank!

System: Linux Mint Cinnamon 19.1
« Letzte Änderung: 03.06.2019, 18:30:41 von Oller Mauser »

Hi :)
wundert mich sehr, dass die schrift installation die standard schrift in FF verändert...
wenn dann eher systemweit... mal in schriften geguckt?

soweit ich weiss unterstützt LO keine otf schriften mehr.
ob das was du da installiert hast, deine system schriften zerschossen hat, oder ob es nur FF ist,
kannst du einfach testen, in dem du das
.mozilla verzeichnis in deinem home umbenennst und FF startest....
dann hast du ein frisches FF profil.






Zitat
ob das was du da installiert hast, deine system schriften zerschossen hat, oder ob es nur FF ist,
kannst du einfach testen, in dem du das
.mozilla verzeichnis in deinem home umbenennst und FF startest....

hab ich gemacht, Schrift bleibt die gleiche... also entweder FF speichert das noch irgendwo anders ab, oder wird doch von außen dazu veranlasst...

Hab jetzt über die Schriftauswahl in den LM Einstellungen alle Schriftarten gewechselt. Und tatsächlich sehen sämtliche texte jetzt anders aus - außer die in FF.....

Wie sieht es denn in den FF-Einstellungen aus ?

Im FF - Bearbeiten - Einstellungen - Schriftarten & Farben - "Erweitert"
siehe Bild

aahhhh wunderbar! Das Häkchen (es zu entfernen), hat tatsächlich die Firefox Text wieder lesbar gemacht..... mein Augen jubeln!

mittlerweile musste ich allerdings feststellen, dass das Problem doch tiefer liegt... in PDFs werden auch manche Teile in der installierten Schriftart angezeigt...

ok... sorry, die Hitze hat mir wohl auch ein bisschen zugesetzt... Hab mal mein eigenes träges Hirn aktiviert und die installierte Schriftart gesucht. Befand sich ganz einsam im /.local/share/fonts Verzeichnis meines home-folders. Dort habe ich sie rausgeholt, seitdem ist alles wieder hübsch  :)

Scheinbar haben die fonts im Home-Verzeichnis für manche Programme (inkl. FF) Vorang, und als dort plötzlich eine Datei erschien, wurde die einfach für alles mögliche eingespannt....

Wie dem auch sei... der Fall ist gelöst!