Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
01.12.2020, 03:47:16

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 24840
  • Letzte: Foxinity
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 697731
  • Themen insgesamt: 56462
  • Heute online: 475
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online
Mitglieder: 3
Gäste: 399
Gesamt: 402

Autor Thema:  Bootreihenfolge.....UEFI....  (Gelesen 512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bootreihenfolge.....UEFI....
« am: 23.05.2019, 18:23:33 »
Hallo Leute!!
Habe heute einen Fujitsu E744 bekommen. Wollte Mint 19.1 XFCE installieren. Im Laptop befand sich eine Fewstplatte auf der sich bereits eine Mint Version befand die ich durch eine neue Installation löschen wollte.
Die Neuinstallation ging soweit...plötzlich kam eine Meldung, die hieß etwa so: Wenn Sie die alte Version, die sich auf der Festplatte befindet wirklich nicht mehr brauchen, können Sie im UEFI Modus fortsetzen. 
Das habe ich dann gemacht. Plötzlich kam eine Fehlermeldung dass die Festplatte nicht erreichbar wäre und ich mußte die Installation abbrechen.
Nun kann ich im BIOS nichts mehr ändern und nicht mehr vom Stick aus booten.
In dem Laptop war eine Festplatte mit Win10 verbaut, diese startet noch....!!
Hilfe!! Wie kann ich nun vom Stick aus booten??? Help me please!!!

Re: Bootreihenfolge.....UEFI....
« Antwort #1 am: 23.05.2019, 21:10:10 »
Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass du folgende Mitteilung meinst:
Siehe auch: https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=Installationsanleitung_Linux_Mint_19_

Mit welchem Zweig hast du dann Linux Mint versucht zu installieren? "Etwas Anderes"

Re: Bootreihenfolge.....UEFI....
« Antwort #2 am: 23.05.2019, 22:07:28 »
Wollte Mint 19.1 XFCE installieren. Im Laptop befand sich eine Fewstplatte auf der sich bereits eine Mint Version befand die ich durch eine neue Installation löschen wollte.

In dem Laptop war eine Festplatte mit Win10 verbaut, diese startet noch....!!

Blick da nicht durch? 2 Platten im Rechner?

Und was heißt

Zitat
Im Laptop befand sich.... In dem Laptop war eine Festplatte mit Win10 verbaut....

Und was ist da jetzt drin?


Re: Bootreihenfolge.....UEFI....
« Antwort #3 am: 25.05.2019, 11:17:36 »
Hallo Freunde!! Komm erst jetzt dazu zurück zu schreiben!!
Inzwischen habe ich es hingekriegt, aber ich sage eucht trotzdem wie das vor sich gegangen ist.
Also.... ich bekam den Laptop, darin war eine HDD mit Windows drauf. Die habe ich raus, und eine SSD rein.
Auf dieser SSD befand sich bereits Mint 19.1 Mate.
Das wollte ich löschen und mit 19.1 XFCE überschreiben, sprich darauf XFCE installieren.
Beim ersten Start war es möglich im BIOS die Bootreihenfolge zu ändern. Also USB angewählt und gestartet.
Bei der Installation kam eine ähnliche Meldung wie Tommix gesendet hat "..UEFI Installation erzwingen..." Da habe ich "Im UEFI Modus fortsetzen gedrückt"...
Die Installation lief kurz bis ein Hinweis kam dass die SSD fehlerhaft sein... zu heiß kühlere Umgebung ect...
Also abgebrochen.
Als ich dann erneut starten wollte kam ein Bootmenü bei dem ich aber nichts auswählen konnte und somit nichts booten konnte.
Dann habe ich die SSD wieder raus, die Windows HDD rein und der Computer hat gebootet.
Dann habe ich Windows fertig installiert obwohl ich es nicht will.
Nun die WIN HDD wieder raus, SSD rein.
Nun war es möglich beim Start im Bootmenü (nicht im BIOS !!!!) den USB Stick auszuwählen.
Auch bei diesem Versuch kam der gleiche Fehler wie oben beschrieben.
Dann habe ich mint 19, nicht 19.1 gestartet, dann ging es!!!  Bin ich froh!!!!!!!!!!

Ich habe schon vor längerer Zeit bei 19.1 festgestellt dass es Probleme bei der Installation gibt, bei 19 nicht!! Wißt ihr da was??
Ja, und im BIOS selbst kann ich die Bootreihenfolge noch immer nicht einstellen. Ist eigentlich egal weil es jetzt läuft, aber schön wäre es schon wenn jemand wüßte ich ich das ändern kann.
Danke!!!!

 

1. Advent
1. Advent