Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.09.2019, 18:42:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22569
  • Letzte: hnau64
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608802
  • Themen insgesamt: 49284
  • Heute online: 614
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?  (Gelesen 4091 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #45 am: 30.05.2019, 21:11:14 »
sudo apt-get purge nvidia*

x@x~$  sudo apt-get purge nvidia*

[sudo] Passwort für x@x~$ :
           
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »nvidia-390-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-325-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-binary« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-384-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-346-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-compute-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-updates-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-common« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-updates-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cg-toolkit« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-libs-i386« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-common-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-340-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-384-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-367-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-modprobe« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-texture-tools« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-387-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-349-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-304-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-310-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-vdpau-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-331-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-smi« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-361-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-313-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-340xx-kernel-dkms« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-334-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-prime« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-dkms-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-dkms« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-current-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-387-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-common« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-346-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-headless-no-dkms-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-current-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-352-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-compute-utils-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-355-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-libs-nonglvnd« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-375-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-current« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-375-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-prime-applet« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-396« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-337-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-358-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-367-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-410« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-415« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cuda-toolkit« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-304xx-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-libs« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-source« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-378-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-319-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-persistenced« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-settings-binary« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-331-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-352-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-headless-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-340xx-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-304-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cuda-doc« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-304xx-kernel-dkms« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cg-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cg-doc« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-340-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-361-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-381-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-310« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-313« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-319« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-325« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-334« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-337« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-343« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-349« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-355« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-358« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-364« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-378« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-381« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-343-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-364-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-310« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-313« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-319« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-325« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-334« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-337« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-343« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-349« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-355« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-358« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-source-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-364« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-378« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-381« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-dkms-kernel« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-settings« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Paket »nvidia-compute-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Hinweis: »nvidia-kernel-common-390« wird an Stelle von »nvidia-kernel-common« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-source-390« wird an Stelle von »nvidia-kernel-source« gewählt.
Hinweis: »nvidia-settings« wird an Stelle von »nvidia-settings-binary« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils-390« wird an Stelle von »nvidia-smi« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils-390« wird an Stelle von »nvidia-utils« gewählt.
Paket »nvidia-vdpau-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-304xx-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-304xx-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-310« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-310-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-310« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-313« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-313-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-313« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-319« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-319-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-319« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-325« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-325-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-325« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-334« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-334-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-334« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-337« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-337-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-337« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-343« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-343-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-343« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-349« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-349-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-349« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-355« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-355-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-355« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-358« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-358-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-358« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-364« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-364-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-364« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-378« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-378-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-378« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-381« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-381-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-381« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cuda-toolkit« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Hinweis: »libnvtt-bin« wird an Stelle von »nvidia-texture-tools« gewählt.
Paket »nvidia-driver-libs« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-libs-nonglvnd« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-libs-i386« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-390-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-compute-utils-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-dkms-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-396« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-410« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-415« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-headless-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-headless-no-dkms-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-common-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-source-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-settings« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-utils-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cg-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cg-doc« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cg-toolkit« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cuda-doc« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-346-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-352-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-361-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-modprobe« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-346-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-352-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-361-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-prime« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-common« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  libqt4-declarative libqt4-network libqt4-script libqt4-sql libqt4-xml
  libqt4-xmlpatterns libqtcore4 libqtdbus4 libqtgui4 linux-headers-4.15.0-46
  linux-headers-4.15.0-46-generic linux-headers-4.15.0-47
  linux-headers-4.15.0-47-generic linux-image-4.15.0-46-generic
  linux-image-4.15.0-47-generic linux-modules-4.15.0-46-generic
  linux-modules-4.15.0-47-generic linux-modules-extra-4.15.0-46-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-47-generic qtcore4-l10n
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  nvidia-prime-applet*
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 35 nicht aktualisiert.
Nach dieser Operation werden 65,5 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
(Lese Datenbank ... 386724 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von nvidia-prime-applet (1.0.7) ...
(Lese Datenbank ... 386710 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Löschen der Konfigurationsdateien von nvidia-prime-applet (1.0.7) ...
x@x~$


Verstehe ich das jetzt richtig das auch durchführen

sudo ubuntu-drivers autoinstall
Warum erst installieren und dann deinstallieren?

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #46 am: 30.05.2019, 21:21:50 »
Du warst schneller, als ich mit dem editieren meines Beitrages. ;) Das purgen hast du als letztes gemacht?

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #47 am: 30.05.2019, 21:40:33 »
Du warst schneller, als ich mit dem editieren meines Beitrages. ;) Das purgen hast du als letztes gemacht?

Das habe ich als letztes gemacht:

sudo apt-get purge nvidia*
Das habe ich noch nicht gemacht:

sudo ubuntu-drivers autoinstall

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #48 am: 30.05.2019, 22:11:57 »
Mach mal.  Ausgabe zeigen.

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #49 am: 30.05.2019, 22:17:51 »
Mach mal.  Ausgabe zeigen.

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 nvidia-304 : Hängt ab von: xorg-video-abi-11 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-12 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-13 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-14 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-15 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-18 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-19 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-20 ist aber nicht installierbar oder
                             xorg-video-abi-23
              Hängt ab von: xserver-xorg-core
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #50 am: 30.05.2019, 22:35:03 »
Da komme ich im Moment nicht weiter,   Nachdenken ist angesagt.

sudo apt-get purge nvidia*und Neustart.
Dann sollte er wieder mit dem Nouveau starten.



Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #51 am: 30.05.2019, 22:43:20 »
 
sudo apt-get purge nvidia*

Na dann schaun wir mal ob er hoch kommt :)
----------------------------

Hier bin ich wieder, alles IO :) :) :)

Denke machen hier mal Pause, guts nächtle.
« Letzte Änderung: 30.05.2019, 22:51:37 von blujaz »

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #52 am: 31.05.2019, 14:36:00 »
Hi :)
warum werden die abhängikeiten nicht mit installiert?

sudo dpkg --configure -a
sudo apt-get -f install
sudo apt-get dist-upgrade
sudo apt-get install nvidia-304-updates nvidia-304

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #53 am: 01.06.2019, 21:26:57 »
sudo dpkg --configure -a

Was bedeutet bitte das -a
Das finde ich hier nicht?

https://wiki.ubuntuusers.de/dpkg/

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #54 am: 01.06.2019, 22:11:54 »
man dpkg ( nur Info )
Ev. vorher, damit es deutscher wird,
sudo apt-get install manpages-de
« Letzte Änderung: 01.06.2019, 22:17:49 von geobart »

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #55 am: 01.06.2019, 22:39:26 »
Was bedeutet bitte das …
Zitat
Alle noch ausstehenden Konfigurationsskripte ausführen und einen abgebrochenen Installationsvorgang fortsetzen: sudo dpkg --configure -a
https://wiki.ubuntuusers.de/dpkg/#Konfiguration-beenden

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #56 am: 01.06.2019, 23:06:42 »
man dpkg ( nur Info )
Ev. vorher, damit es deutscher wird,
sudo apt-get install manpages-de


Wie soll ich das denn jetzt verstehen ---- Ev. vorher, damit es deutscher wird. Frage ist ernstgemeint?
---------------------------------------

dpkg(1)                      dpkg-Programmsammlung                     dpkg(1)

BEZEICHNUNG
       dpkg - Paketverwalter für Debian

ÜBERSICHT
       dpkg [Option …] Aktionen

WARNUNG
       Dieses Handbuch ist für Benutzer gedacht, die die Befehlszeilenoptionen
       und Paketzustände von dpkg detaillierter verstehen  wollen,  als  durch
       dpkg --help beschrieben ist.

       Es  sollte  nicht  von  Paketbetreuern  verwendet werden, die verstehen
       wollen, wie dpkg ihr Paket installieren wird. Die Beschreibung von  den
       Tätigkeiten  von  dpkg  beim Installieren und Entfernen von Paketen ist
       besonders unzulänglich.

BESCHREIBUNG
       dpkg ist ein Werkzeug, um Debian-Pakete zu installieren, zu  bauen  und
       zu verwalten. Die primäre und benutzerfreundlichere Oberfläche für dpkg
       ist aptitude(1). dpkg selbst wird komplett  über  Befehlszeilenoptionen
       gesteuert,  die  aus genau einer Aktion und Null oder mehreren Optionen
 Manual page dpkg(1) line 1 (press h for help or q to quit)

-----------------------------------
-----------------------------------

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  libqt4-declarative libqt4-network libqt4-script libqt4-sql libqt4-xml
  libqt4-xmlpatterns libqtcore4 libqtdbus4 libqtgui4 linux-headers-4.15.0-46
  linux-headers-4.15.0-46-generic linux-headers-4.15.0-47
  linux-headers-4.15.0-47-generic linux-image-4.15.0-46-generic
  linux-image-4.15.0-47-generic linux-modules-4.15.0-46-generic
  linux-modules-4.15.0-47-generic linux-modules-extra-4.15.0-46-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-47-generic qtcore4-l10n
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  manpages-de
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 1.211 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 1.646 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Holen:1 http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic/universe i386 manpages-de all 2.5-1 [1.211 kB]
Es wurden 1.211 kB in 2 s geholt (488 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket manpages-de wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 386710 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../manpages-de_2.5-1_all.deb ...
Entpacken von manpages-de (2.5-1) ...
Trigger für man-db (2.8.3-2ubuntu0.1) werden verarbeitet ...
manpages-de (2.5-1) wird eingerichtet ...
« Letzte Änderung: 01.06.2019, 23:13:56 von blujaz »

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #57 am: 01.06.2019, 23:10:40 »
Mit dem Paket manpages-de werden die deutschen Handbuchseiten installiert.

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #58 am: 01.06.2019, 23:16:26 »
Mit dem Paket manpages-de werden die deutschen Handbuchseiten installiert.

Für was bitte und wo finde ich das Handbuch?

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #59 am: 01.06.2019, 23:23:17 »
Mit
man "Paketname"ruft man das Handbuch für ein Paket auf, zum Beispiel
man aptAPT(8)                                                               APT                                                               APT(8)

NAME
       apt - Befehlszeilenschnittstelle

ÜBERSICHT
       apt [-h] [-o=config_string] [-c=config_file] [-t=target_release] [-a=architecture] {list | search | show | update |
           install pkg [{=pkg_version_number | /target_release}]... | remove pkg... | upgrade | full-upgrade | edit-sources |
           {-v | --version} | {-h | --help}}

BESCHREIBUNG
       apt stellt eine ausgefeilte Befehlszeilenschnittstelle für das Paketverwaltungssystem zur Verfügung. Es ist als
       Endanwenderschnittstelle gedacht und aktiviert standardmäßig einige für den für den interaktiven Gebrauch besser geeignete Optionen
       verglichen mit spezialisierteren Werkzeugen wie apt-get(8) und apt-cache(8).

       Ganz wie apt selbst ist seine Handbuchseite als Endanwenderschnittstelle gedacht und erwähnt als solche nur die am häufigsten
       benutzten Befehle sowie Optionen. Die geschieht zum Teil, um keine Informationen an mehreren Stellen zu duplizieren und zum Teil, um
       Leser nicht mit einem Überfluss an Optionen und Einzelheiten zu überwältigen.

       update (apt-get(8))
           update wird verwendet, um von allen konfigurierten Quellen Paketinformationen herunterzuladen. Andere Befehle arbeiten mit diesen
           Daten, zum Beispiel, um Paket-Upgrades durchzuführen oder um darin zu suchen und um Einzelheiten über alle zur Installation
           verfügbaren Pakete anzuzeigen.
.
.
.
« Letzte Änderung: 01.06.2019, 23:33:15 von helli »