Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.07.2019, 17:06:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 598976
  • Themen insgesamt: 48511
  • Heute online: 625
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?  (Gelesen 3431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #105 am: 05.06.2019, 00:20:58 »
Dann mach mal, was ich in Antwort #97 geschrieben habe: (Source-PPA) inaktivieren oder löschen.
Kannst du überprüfen mit inxi -r ,  das sollte weg sein:
deb-src http://ppa.launchpad.net/graphics-drivers/ppa/ubuntu bionic main
« Letzte Änderung: 05.06.2019, 00:32:40 von geobart »

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #106 am: 05.06.2019, 00:29:05 »
Den Treiber nvidia-304.137 kann es in mehreren Paketquellen (Repos) geben, z.B. ubuntu*main oder ubuntu*updates.

Das sind aber unterschiedliche. Der 304.137 wurde von Nvidia 2017 rausgegeben, danach war Schluss. Also hat auch Ubuntu ihn nur in seine damals vorhandenen Versionen eingepflegt. 
Die Anpassung an neuere Versionen haben für Ubuntu (also auch Mint) die Programmierer des PPA's übernommen.
In Mint 18.3 läuft der Treiber aus dem PPA (und nur der) noch einwandfrei.

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #107 am: 05.06.2019, 00:33:34 »
denke da kann man auch ne ganze menge mit kaputt machen.
 

Zu Beginn des Graphik-PPA's gab es tasächlich Probleme mit NV-PPA -Treibern, wenn der Source auch aktiviert war. 
Anwendungspaketquellen > PPA's 
Dort sollten das Graphik-PPA und seine Sourcen (quelltextpaketquellen) ( jeweils mit einem grünen Punkt "aktiv" erscheinen. Nimm bei den Sources den Aktivierungspunkt raus. Oder Markieren und entfernen. Beides wirkt gleich. Danach auffrischen.

Irgendwie komme ich nicht klar, was heist bitte auffrischen?

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #108 am: 05.06.2019, 00:47:10 »
Wenn du das inaktiviert oder gelöscht hast, taucht ein Fensterchen auf, das dich zum Aktualisieren oder Auffrischen auffordert.


Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #109 am: 05.06.2019, 01:16:25 »
Habe die graphics-drivers komplett rausgeschmissen - neustart - wieder installiert ergebnis:

Repos:     Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/flexiondotorg-audio-bionic.list
           deb http://ppa.launchpad.net/flexiondotorg/audio/ubuntu bionic main
           deb-src http://ppa.launchpad.net/flexiondotorg/audio/ubuntu bionic main
           Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/graphics-drivers-ppa-bionic.list
           deb http://ppa.launchpad.net/graphics-drivers/ppa/ubuntu bionic main
           Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
           deb http://packages.linuxmint.com tara main upstream import backport
           deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic main restricted universe multiverse
           deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates main restricted universe multiverse
           deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports main restricted universe multiverse
           deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-security main restricted universe multiverse
           deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ bionic partner

in den anwendungspaketquellen ist der 304.137 wieder vorhanden.

???????????????

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #110 am: 05.06.2019, 19:38:53 »
Hmm, was meint ihr, die Maschine macht keine mucken, alles IO, weiter machen oder so lassen wie es ist.
Last mal bitte was von euch hören :)

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #111 am: 05.06.2019, 20:28:34 »
Die Sources werden immer mit installiert.  Muss  später erst wieder an meinem Hauptrechner sein, um zu zeigen, was ich meine. Kriegst du bis dahin ein Bildschirmfoto der Treiberverwaltung und Anwendungspaketquellen > PPA's hin?
« Letzte Änderung: 05.06.2019, 20:33:42 von geobart »

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #112 am: 05.06.2019, 22:34:38 »
Die Sources werden immer mit installiert.  Muss  später erst wieder an meinem Hauptrechner sein, um zu zeigen, was ich meine. Kriegst du bis dahin ein Bildschirmfoto der Treiberverwaltung und Anwendungspaketquellen > PPA's hin?

Aber ja doch :), na ja etwas in der Reihenfolge falsch gelaufen, kann ich das noch ändern?
« Letzte Änderung: 05.06.2019, 22:40:37 von blujaz »

.Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #113 am: 05.06.2019, 22:47:53 »
Habe Beitrag gelöscht, weil das mittlere Bild übersehen. 
Bei beiden PPAs (Quellen)nimmst du einfach den Haken raus. Also nur bei Nr 2 und Nr 4 von oben. Oder markieren und unten "Entfernen". 
Die beiden Zeilen ohne "Quellen" lässt du bestehen. dann dass "auffrischen" durchführen.

Dann geht es weiter.


.
« Letzte Änderung: 05.06.2019, 23:08:37 von geobart »

Re: .Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #114 am: 05.06.2019, 23:10:15 »
Habe Beitrag gelöscht, weil das mittlere Bild übersehen. 
Bei beiden PPAs (Quellen)nimmst du einfach den Haken raus. Also nur bei Nr 2 und Nr 4 von oben. Oder markieren und unten "Entfernen". 
Die beiden Zeilen ohne "Quellen" lässt du bestehen. dann dass "auffrischen" durchführen.
.

Das ist das Bild ohne Häkchen, kein Auffrischen vorhanden!
--------------------

Sorry an die Audiotreiber wollte ich nicht ran, habe zwei  Audiokarten an Bord.

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #115 am: 05.06.2019, 23:18:06 »
Das ok in der grünen Zeile "Ihre Konfig..." anklicken.
Es verschwinden nur die ""Quellen", werden inaktiv. Braucht niemand. Auch deine Audiotreiber bleiben.
« Letzte Änderung: 05.06.2019, 23:31:06 von geobart »

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #116 am: 05.06.2019, 23:45:24 »
Das ok in der grünen Zeile "Ihre Konfig..." anklicken.
Es verschwinden nur die ""Quellen", werden inaktiv. Braucht niemand. Auch deine Audiotreiber bleiben.

Weiter :)

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #117 am: 05.06.2019, 23:55:56 »
inxi -rapt purge nvidia*apt upgradeUnd zeig auch weiter die Terminalausgabe.
Dann ein Photo der Treiberverwaltung.

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #118 am: 06.06.2019, 00:09:01 »
inxi -r

Repos:     Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/flexiondotorg-audio-bionic.list
           deb http://ppa.launchpad.net/flexiondotorg/audio/ubuntu bionic main
           Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/graphics-drivers-ppa-bionic.list
           deb http://ppa.launchpad.net/graphics-drivers/ppa/ubuntu bionic main
           Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
           deb http://packages.linuxmint.com tara main upstream import backport
           deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic main restricted universe multiverse
           deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates main restricted universe multiverse
           deb http://archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-backports main restricted universe multiverse
           deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ bionic-security main restricted universe multiverse
           deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ bionic partner
--------------------------

apt purge nvidia*
x@x:~$ apt purge nvidia*
[sudo] Passwort für x@x:             
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »nvidia-390-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-325-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-binary« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-384-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-346-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-compute-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-updates-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-common« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-updates-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cg-toolkit« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-libs-i386« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-common-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-340-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-384-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-367-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-modprobe« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-texture-tools« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-387-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-349-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-304-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-310-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-vdpau-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-331-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-smi« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-361-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-313-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-340xx-kernel-dkms« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-334-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-prime« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-dkms-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-dkms« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-current-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-387-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-common« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-346-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-headless-no-dkms-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-current-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-352-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-compute-utils-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-355-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-libs-nonglvnd« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-375-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-current« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-375-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-prime-applet« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-396« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-337-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-358-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-367-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-410« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-415« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cuda-toolkit« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-304xx-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-driver-libs« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-source« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-378-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-319-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-persistenced« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-settings-binary« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-331-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-352-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-uvm« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-headless-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-340xx-driver« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-304-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cuda-doc« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-legacy-304xx-kernel-dkms« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cg-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-cg-doc« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-340-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-libopencl1-361-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-381-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-310« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-313« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-319« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-325« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-334« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-337« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-343« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-349« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-355« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-358« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-364« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-378« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-381« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-experimental-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-343-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-364-updates« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-304« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-310« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-313« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-319« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-325« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-331« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-334« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-337« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-340« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-343« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-349« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-352« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-355« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-358« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-source-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-361« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-364« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-367« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-375« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-378« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-381« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-384« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-387« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-dkms-kernel« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-390« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-346-updates-dev« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-settings« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Hinweis: »nvidia-opencl-icd« wird für das Suchmuster »nvidia*« gewählt.
Paket »nvidia-compute-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Hinweis: »nvidia-kernel-common-390« wird an Stelle von »nvidia-kernel-common« gewählt.
Hinweis: »nvidia-kernel-source-390« wird an Stelle von »nvidia-kernel-source« gewählt.
Hinweis: »nvidia-settings« wird an Stelle von »nvidia-settings-binary« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils-390« wird an Stelle von »nvidia-smi« gewählt.
Hinweis: »nvidia-utils-390« wird an Stelle von »nvidia-utils« gewählt.
Paket »nvidia-vdpau-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-vdpau-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-304xx-driver« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-340xx-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-legacy-304xx-kernel-dkms« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-310« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-310-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-310« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-313« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-313-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-313« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-319« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-319-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-319« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-325« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-325-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-325« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-334« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-334-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-334« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-337« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-337-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-337« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-343« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-343-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-343« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-349« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-349-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-349« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-355« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-355-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-355« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-358« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-358-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-358« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-364« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-364-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-364« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-378« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-378-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-378« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-381« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-381-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-381« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-experimental-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cuda-toolkit« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Hinweis: »libnvtt-bin« wird an Stelle von »nvidia-texture-tools« gewählt.
Paket »nvidia-driver-libs« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-libs-nonglvnd« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-libs-i386« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-304-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-updates-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-331-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-384-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-387-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-390-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-compute-utils-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-current-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-dkms-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-396« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-410« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-driver-415« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-headless-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-headless-no-dkms-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-common-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-kernel-source-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-304« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-304-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-331« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-331-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-340« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-340-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-384« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-387« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-settings« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-utils-390« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-prime-applet« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-340-updates-uvm« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-346-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-352-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-361-updates-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-367-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-375-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cg-dev« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cg-doc« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cg-toolkit« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-cuda-doc« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-346-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-352-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-361-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-libopencl1-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-modprobe« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-346« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-346-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-352« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-352-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-361« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-361-updates« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-367« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-opencl-icd-375« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-prime« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »nvidia-common« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  linux-headers-4.15.0-48 linux-headers-4.15.0-48-generic
  linux-image-4.15.0-48-generic linux-modules-4.15.0-48-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-48-generic
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
x@x:~$
----------------------------------


apt upgrade            x@x:~$

x@x:~$:~$ apt upgrade
[sudo] Passwort für x@x:             
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  linux-headers-4.15.0-48 linux-headers-4.15.0-48-generic
  linux-image-4.15.0-48-generic linux-modules-4.15.0-48-generic
  linux-modules-extra-4.15.0-48-generic
Verwenden Sie »sudo apt autoremove«, um sie zu entfernen.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
x@x:~$
-------------------------------------


Und zeig auch weiter die Terminalausgabe.
Dann ein Photo der Treiberverwaltung.

Re: Mint 19 Cinnamon aktualisiert und nun?
« Antwort #119 am: 06.06.2019, 00:39:03 »
Sieht alles gut aus. Versuch ihn über die Treiberverwaltung zu  installieren. Wenn der Prozeß nicht abkackt, muss der Installationsbalken ganz durchlaufen.
Wenn das nicht funktioniert, war es das und du musst beim Nouveau bleiben.