Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
18.07.2019, 11:42:11

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 599071
  • Themen insgesamt: 48518
  • Heute online: 518
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?  (Gelesen 599 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Liebe Linux-Fachleute und -ForscherInnen,

bitte vergebt mir diese Anfänger-Frage: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
Welchen Sinn macht es, daß bei bei Okular, Gimp, Libre Office etc. jeweils unterschiedliche Druckerfenster aufgehen und man sich jedesmal neu orientieren muß?

Schöne Grüße!
_______________
(ich benutze LMDE3)







« Letzte Änderung: 14.05.2019, 01:49:34 von Mäuseleiter »

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #1 am: 14.05.2019, 09:32:50 »
Das Phänomen der unterschiedlichen Druckerdialoge ist nicht auf Linux begrenzt, das gibt es auch auf Windows. Einen Teil der Aufgabe "Druck das!" erledigt die Anwendung selbst, und darauf hast du keinen Einfluss leider. Du könntest theoretisch alle Anwendungen erst eine PDF Datei erzeugen lassen (ggf. über einen PDF Druckertreiber) und die dann mit immer dem gleichen Tool ausdrucken. Dann musst du nicht umdenken, ist aber auch umständlich.

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #2 am: 14.05.2019, 12:27:55 »
möglicherweise OT.....
Ich verwende bei mir "Boomaga" als Druckzentrale. https://wiki.ubuntuusers.de/Boomaga/
Es ähnelt dem unter Win sehr beliebten "Fineprint" (obwohl man fairerweise sagen muss, dass "Fineprint" umfangreicher ist) und ich kann die Seite ansehen ... kann mehrere Seiten auf eine drucken etc. .... und ich kann dort dann DEN Drucker wählen, wo es schlussendlich hin soll.
« Letzte Änderung: 14.05.2019, 20:00:44 von Michelle_Br »

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #3 am: 14.05.2019, 15:58:20 »
Herzlichen Dank für die Infos!

Boomaga hat leider viel zu wenig Einstellmöglichkeiten (fehlt z.B. Druckbereich).

GtkLP, welches ich daraufhin unter https://wiki.ubuntuusers.de/Druckwerkzeuge/   oder  https://gtklp.sirtobi.com/
gefunden habe, schaut super aus, erkennt auch meinen Drucker aber der reagiert nicht. Ich kann auch kein zu druckendes Dokument aufrufen.

Oder habe ich etwas übersehen?

möglicherweise OT.....

ähm... was heißt OT?
« Letzte Änderung: 14.05.2019, 16:02:20 von Mäuseleiter »

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #4 am: 14.05.2019, 16:31:48 »
Off-Topic:
OT heißt Off-topic .... und steht für Anmerkungen, die mit dem Thema nicht unbedingt bzw. direkt etwas zu tun haben .... möglicherweise am konkreten Thema vorbei gehen.

An was für Druckbereiche denkst Du denn zum Bsp.?
Dafür kann man sich doch mit Screenshot-Programmen gut behelfen? Meine Spezialisten dafür sind:
- unter Win: Lightshot
- unter Linux: Shutter

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #5 am: 14.05.2019, 17:09:38 »
An was für Druckbereiche denkst Du denn zum Bsp.?
Danke!
Mit Druckbereich meinte ich z.B. Drucken von seite 6 bis 7 von zehn Seiten.
Das wäre das mindeste, aber es fehlt bei Boomaga auch die Möglichkeit, mehrere Kopien zu drucken.
Die Einstellmöglichkeiten von GtkLP wären Luxus (s. Screenshots), noch besser als bei Apple - trotzdem weine ich dem Apfel keine Träne nach...

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #6 am: 14.05.2019, 18:56:21 »
Schreib´doch mal die Entwickler von "Boomaga" an und erzähle von Deinen Wünschen? Vielleicht können sie das einbinden und würden damit ihr tolles Programm zum richtigen Druckmanager ausbauen? Ist doch alles eine Frage der Motivation, nicht? Wenn man lieb "bitte" sagt....?
Das ist sicher keine schnelle Lösung - aber sicher machbar?

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #7 am: 15.05.2019, 11:10:31 »
Schreib´doch mal die Entwickler von "Boomaga" an...

Danke, werde ich machen. Abgesehen davon hat vielleicht noch jemand eine Idee, warum GtkLP nicht auf LMDE3 läuft?

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #8 am: 15.05.2019, 11:23:19 »
Ich bin da jetzt nicht so fit - bitte korrigiert mich, sollte ich falsch liegen - Gtk-LP setzt auf Gnome 1 oder 2 - LMDE3 aber auf Gnome 3 ....das könnte ggfs. der Grund sein?
So weit ich sehen kann, ist die letzte Version von Gtk-LP auch aus 2017......

Re: gibt es einen universellen Druckmanager für alle Anwendungen?
« Antwort #9 am: 17.05.2019, 12:38:58 »
Danke für die Infos! Ich schließe den Thread jetzt.