Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.05.2019, 14:52:53

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590285
  • Themen insgesamt: 47783
  • Heute online: 376
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Adblock Plus und Add custom Search sind plötzlich weg ! Nachfolger ? Lösungen ?  (Gelesen 383 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hallo, habe von nix eine Ahnung, ich bin Computerdepp, bitte einfache Antworten zu folgende Fragen.

Warum ist das nun so, daß z.b Adblock plus nicht mehr läuft ? War neuich ganz überrascht, dachte zuerst ich hätte es versehentlich selbst gelöscht. was steckt dahinter ? Neue Gesetze ? Wie umgehe ich das ?

Oder muß ich eine Alternative suchen, gibts z.B die Firma nicht mehr ? Muß halt leicht installierbar sein. Bin in keinster Weise an Werbung interessiert.

Seit das Adblock plus nicht mehr geht, habe ich das Gefühl, daß insgesamt mehr Werbung geezigt wird. Ich brauche es nicht. Ich kaufe meist sowieso nur das Nötgste.

P.S weiß jemand, wie man die Europasperre für Zippyshare umgeht ? Da habe ich noch 2-3 angeblich gute Links. Ist aber nicht sehr wichtig, wenn weg dann weg
« Letzte Änderung: 12.05.2019, 19:37:51 von 12345Martin »

Hallo 12345Martin
Welchen Browser benutzt Du, Firefox hatte Problem mit addons, sollte aber schon wieder gehen, also ich hatte das auch,
Versuch mal sudo apt update und dann sudo apt upgrade.
Zippy Share kannste mittels Vpn erreichen, wenn Du da nicht weißt wie Du das einrichtest, installiere Dir einfach Opera,
da ist Vpn eingebaut, muste nur einschalten in den Einstellungen.
Gruß

Wie @red1900 schon geschrieben hat hatte Firefox ein Problem mit Addons, ist aber inzwischen auf allen Distributionen behoben worden - einfach aktualisieren.

Zwecks AddblockPlus - ich würde eher zu UBlock Origin wechseln, hinter dem anderen Addon steckt eine Firma die mit Daten Geschäft macht  ;)

Wegen Zippyshare, da ich ohne Probleme rein komme würde ich einfach den DNS-Server wechseln, kommt drauf an ob Du über einen Router online gehst oder UMTS/LTE, ... Wenn über einen Router einfach dort den DNS-Server wechseln - ansonsten im Network-Manager im System.

Die einfachste Variante wären die Server von Google 8.8.8.8 und 8.8.4.4 - viele weitere freie findest Du unter https://www.ungefiltert-surfen.de/

Dann funktionieren überhaupt keine Netzwerk-Sperren mehr, Kinox, Piratebay und Co ...

Eine andere Möglichkeit wäre der Tor-Browser - ist aber um einiges langsamer https://www.linux-bibel.at/tor.html

 Mit uBlock Origin kann man auch die Adblock-Sperre vieler Webseiten umgehen, ohne daß man lästige Werbung angezeigt bekommt. Für mich der beste Adblocker. Für Zippyshare reicht das Add-on Best Proxy Switcher vollkommen aus.

Esrt mal DANKE ! Hab nun ohne weiteres Zögern das Ublock Origin installiert. Es ist mir eigentlich egal, welches Programm ich zum Werbeblocken verwende. Daß Adbock viel Daten sammelt, wußte ich nicht. Wenn UBlock dahingehend besser ist, dann kann mir das nur recht sein.

Aber zu den Lösungsvorschlägen mit Zippyshare weiß ich nix, diese kann ich bisher nicht umsetzen, da ich mit den Antworten hier so erstmal nix anfangen kann und mit den Links habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Gibt es eigentlich Lösungen, um die dauernde Cookie-Anfrage zu umgehen oder für bestimmte Seiten zu bestätigen ? Wenn ich zb auf https://web2.0rechner.de/ gehe, dann fragt es fast jedesmal, gleiches auf Dict.cc

Brauche noch einen Tip, wie man am bersten was installiert, um markierte Wörter mittels rechtsklick auf verschiedenen Seiten usw suchen zu können. Angeblich nennt sich das "Context Search"  Ich konnte aber unter diesem Stichwort keine Add-Ons finden. Gibt es denn sowas nicht mehr ? Aber ein Addon mit tausenden Funktionen und Einstellmöglichkeiten möchte ich nicht, mir fehlt dafür geduld und Ahnung

MfG und thanksagain für den Tip mit dem Origin, es läuft, etwas irritierend, daß man nicht permanent sieht, was da alles geblockt wird (Zahl der geblockten Links) aber es wirkt

+ Vielen Dank für die Antwort mit dem "Best Proxy-Switcher", habs jetzt installiert, aber noch nicht probiert. DANKE

Bitte noch einen Tip, wie man mit Rechtsklick verschiedene Websites zur Suche heranziehen kann.

Zippy Share kannste mittels Vpn erreichen, wenn Du da nicht weißt wie Du das einrichtest, installiere Dir einfach Opera,
da ist Vpn eingebaut, muste nur einschalten in den Einstellungen.

VPN ? Da hab ich zwar mal kurz im Wikipedia durchgelesen, was das sein soll, aber so ganz erschließt es sich für mich erstmal nicht. Deshalb ist der Wechsel des Browsers für mich auch weniger eine Option, da ich nicht bereit bin, mich von der Bedienung von Firefox auf Opera umzustellen. Alleine das Installieren an sich fällt mir bei Linux oft schwer, so daß ich meist verzichte. Bei WinXP fiel es mir bereits nach Kurzem leicht, Programme zu installieren. Aber bei Linux falle ich leicht auf die Schnauze : sobald man Terminal-Befehle braucht, verzichte ich sowieso, weil ich weiß daß das nicht klappt, und auch ansonsten scheitert das bei mir meist.

Bei Windows hat man eben immer auf einer bestimmten Website das Wunschprogramm angeklickt, dann kam (in etwa) die Frage "möchten Sie wirklich installieren?" "Ja" angeklickt, und schon hatte man das Programm drauf. Und bei Linux Mint verstehe ich den Installationsprozess keineswegs, und wenn ich ihn doch mal erfolgreich ausführe, dann eigentlich nur, weil mir jemand genau vorsagt, wie ich es machen muß und bei der nächsten Installation eines anderen Programmes kann ich es dann wieder nicht alleine.