Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.05.2019, 15:11:32

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590289
  • Themen insgesamt: 47784
  • Heute online: 376
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Fritz.NAS (Festplatte ) von AVM 7490 wird nicht erkannt  (Gelesen 318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linux Mint Cinnamon aktuellste Version

Ich habe eine Fritzbox 7490 mit einer 4 TB Festplatte dran. Diese wurde früher unter Netzwerke als Fritz.NAS angezeigt. Nachdem ich die Festplatte entfernt habe und nun wieder einbinden wollte, wird nichts dergleichen angezeigt. Den Router habe ich bereits auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und alles neu eingerichtet. Hat nicht geholfen.
Ein Zugriff auf die Fritz.NAS/Festplatte über Android (Smartphone und Tablet) ist möglich.

Ich habe nicht die leiseste Ahnung, was hier klemmt oder wie ich das Problem angehen kann.

Bin für jede Hilfe dankbar.

reichthule

Re: Fritz.NAS (Festplatte ) von AVM 7490 wird nicht erkannt
« Antwort #1 am: 10.05.2019, 21:48:21 »
Hallo, @reichthule, Willkommen hier. Gehe am besten nacheinander folgende Schritte durch:
1. Anmelden an der Fritzbox (Ansicht erweitert aktiviert/unten links), sollte dann unter "Heimnetz/Speicher" unter "Speicher an der Fritzbox" die Platte erkannt und indiziert sein. Die dortige "Bezeichnung" für den USB Speicher, ist der Name der Platte und so im Pfad später zu finden.
2. Unter "Heimnetzfreigabe" sollte "Zugriff über ftp" sowie "Zugriff über Netzlaufwerk (smb)" aktiviert sein.
Name: FRITZ.NAS
Arbeitsgruppe: WORKGROUP

3. Unter "System/Fritzbox-Benutzer", sollte ein Benutzername sowie ein Kennwort vergeben sein (Anmeldedaten). Zusätzlich unter "Berechtigungen" mindestens "Zugang zu NAS-Inhalten angehakt. Sowie lesen und schreiben angehakt.

4. Daraus ergibt sich bspw. folgende Adresse, die du in die Adresszeile des Dateimanagers in Mint eingeben kannst:
smb://ftpuser@fritz-nas/FRITZ.NAS/Bezeichnung  (Bezeichnung aus Angaben siehe 1.)

ftpuser steht hier für vergebenen Namen. Das kleine @fritz.nas kommt danach immer, gefolgt von FRITZ.NAS für den Namen des NAS (siehe 2.)
Beim eingeben der Adresse, werden an der FB vergebene Anmeldedaten verlangt. Speichere die ab.

Ist alles richtig, sollte anschließend im Dateimanager  eine Ordnerübersicht erscheinen. In jener Übersicht, wird auch der Name der angeschlossenen Platte an der FB aufgeführt.
Diesen Pfad kannst du dir dann als Lesezeichen im Dateimanager abspeichern.

P.S.: Auch ein Zugriff mittels ftp sollte so möglich sein.
Adresse: ftp://192.168.178.1/Bezeichnung   (Bezeichnung aus Angaben siehe 1.)

Re: Fritz.NAS (Festplatte ) von AVM 7490 wird nicht erkannt
« Antwort #2 am: 13.05.2019, 20:59:27 »
Vielen Dank für die Anleitung. Leider ist es mir bisher nicht gelungen.
Ich bin offensichtlich viel zu unwissend.

Gibt es so etwas wie teamviewer für Linux, um darüber Hilfe zu erhalten?

Einen schönen Abend
Frank

Re: Fritz.NAS (Festplatte ) von AVM 7490 wird nicht erkannt
« Antwort #3 am: 13.05.2019, 22:11:10 »
Erzähle doch bitte mal etwas mehr!
Bist Du denn nach den Schritten von @BR01 vorgegangen? Wo hat es wie genau gehakt?

Ist die 4TB Festplatte mit Daten voll (?) oder nun leer ..... wie ist sie formatiert (?) ..... wenn der Zugriff über andere Geräte geht, ist das ja ein Zeichen, dass es prinzipiell erst einmal dort zu gehen scheint, oder?

Bitte kontrolliere noch einmal alle Schritte von @BR01....bei Dir.
:-)
« Letzte Änderung: 13.05.2019, 22:15:10 von Michelle_Br »

Re: Fritz.NAS (Festplatte ) von AVM 7490 wird nicht erkannt
« Antwort #4 am: 14.05.2019, 15:10:34 »
Hi :)
was bitte ist die aktuellste version?  und desktop?

samba hast du aber richtig installiert?

Re: Fritz.NAS (Festplatte ) von AVM 7490 wird nicht erkannt
« Antwort #5 am: 14.05.2019, 15:50:04 »
...steht doch da ...... Cinnamon .... und die aktuellste Version ist wohl 19.1, oder?
;-)