Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
15.07.2020, 13:03:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 670984
  • Themen insgesamt: 54376
  • Heute online: 432
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema:  Massive Tastatur-Aussetzer unregelmässig Linux Mint 17.3 Rosa Kernel 4.4.0-148  (Gelesen 1684 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

p.s. Moridian: ich bin damals bei meinen LM Erst-Erkundungen sogar von einem
noch kleineren Lenovo zu dem hier AUFgestiegen, damit er ALLES
SCHAFFT, was ich mache - programmieren, musiksynthese,
filmschnitt, sql, dies und das - und er kann -am anfang
NIE mit tastaturaussetzern ..

Off-Topic:
Ist mein vielleicht 10ter .. tragbarer.
Mir geht es dabei - aus umweltgründen -
immer auch um geringe watt ..

Das ist ein gutes Argument, eröffnet aber auch gleich eine Streitfrage.
Wenn ich mir ein Leistungsstärkeres Gerät kaufen würde, hätte ich da im Endeffekt nicht mehr von?
Klar, braucht zwar mehr Strom, aber wenn ich Geräte kaufe die sich an der Untersten Leistungsgrenze bewegen, müssen die schneller ausgetauscht werden. Oder nicht?
Es gibt Geräte die ebenfalls Strom sparen, von der Leistung aber höher angesetzt sind. Nicht unbedingt ein abgespecktes Einsteigermodel.
Reduziert meiner Meinung nach den Elektroschrott.

Nicht falsch verstehen, sind meine Gedankengänge die ich mir darüber mache.

ICH mache keinen e-schrott,
WIR zerlegen die dinger nachher selbst,
basteln daraus neues ..
zwischendurch (seit 1993 als fliegender it-berater)
habe ich sogar mal angefangen, das nötigeste
auf einem kleinen passport zu erledigen
und fast ganz auf stationäre hardware
zu verzichten - die vollgepackten
server stehen doch überall
erreichbar rum - die sind
sehr schnell der schrott

p.s. MEINE TASTATUR - WIESO GEHT DIE JETZT IMMER NOCH?

Für Videoschnitt wäre mir die Kiste definitiv zu schmal auf der Brust.  :) Aber jedem das seine.  8)

wenn ich RICHTIG schneide, gehe ich ins studio,
hier geht es um FREIZEIT-SCHNITT mit
meinem 8-jährigen .. und das kann der ACER mit gekapseltem AKKU,
das kann sogar der passport :-)

clock speeds: max: 2665 MHz 1: 2373 MHz 2: 2414 MHz 3: 1922 MHz 4: 1952 MHz

Wenn mein "Kleiner" richtig arbeitet

clock speeds: max: 2665 MHz 1: 2666 MHz 2: 2665 MHz 3: 2007 MHz
           4: 2000 MHz


geht die Tastatur heute - am wärmsten Tag seit langem weiterhin problemlos.

Brauche ich trotzdem eine neue oder einen leistungsstärkeren Rechner?

Interessant am Rande: Heute um 6.52 h haben wir kurz das Thema
Leistungsaufnahme | Watt berührt und wurden damit auf "OFF-TOPIC"
platziert. So gelingt Kimawende wahrscheinlich nicht. Das ist TOPIC.