Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
13.12.2019, 12:03:37

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22949
  • Letzte: SIN7
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 624377
  • Themen insgesamt: 50426
  • Heute online: 640
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite  (Gelesen 3341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #30 am: 05.07.2019, 17:51:44 »
Eine weitere Variante wäre, Windows 7, falls man es denn irgend wann mal benötigt, in VirtualBox auf Mint laufen zu lassen. Damit sollte - Gasterweiterungen installiert - auch der USB Weg für die Navi frei sein.

Ich kann nochmal ein bisschen Wissen zur aktuellen Konfiguration auf Herbertus' Rechner beitragen:

Das /home auf der recht kleinen Mint Partition der SSD neben Windows 7 wurde als Vorsichtsmaßnahme auf die HDD verschoben und in die fstab eingetragen - es war zuvor auf keiner separaten Partition, sondern einfach unterhalb / installiert. Bei der Aktion gab es allerdings den Fehler, dass das /home auf der SSD NICHT gelöscht wurde (ist also verwaist). Das aktuell benutze /home liegt also auf der HDD, / auf einer kleinen Partition der SSD neben Windows 7.

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #31 am: 05.07.2019, 21:28:16 »
So klein ist die SSD doch gar nicht.
125 GB müssten mMn völlig ausreichen für ein Linux (also für die komplette Systempartition inklusive /home) und ein Windows, das man nicht allzu sehr aufbläst.
Auf der HDD bringt man dann locker seine persönlichen Daten wie Bilder, Musik, Dokumente, Videos usw. unter. (Stichwort: DATEN-Partition).

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #32 am: 06.07.2019, 09:25:56 »
herbert@herbert-MS-7817:~$ df -h
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
udev            3,8G       0  3,8G    0% /dev
tmpfs           784M    1,4M  783M    1% /run
/dev/sdb5        20G     15G  4,3G   78% /
tmpfs           3,9G     15M  3,9G    1% /dev/shm
tmpfs           5,0M    4,0K  5,0M    1% /run/lock
tmpfs           3,9G       0  3,9G    0% /sys/fs/cgroup
/dev/sda2       196G    1,4G  185G    1% /home
tmpfs           784M     36K  784M    1% /run/user/1000
herbert@herbert-MS-7817:~$

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #33 am: 06.07.2019, 09:27:25 »
herbert@herbert-MS-7817:~$ sudo parted -l
[sudo] Passwort für herbert:           
Modell: ATA ST1000DM003-1CH1 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  785GB   785GB  primary  ntfs         boot
 2      785GB   1000GB  215GB  primary  ext4


Modell: ATA ADATA SP900 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  128GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe   Typ       Dateisystem  Flags
 1      1049kB  106MB  105MB   primary   ntfs         boot
 2      106MB   106GB  106GB   primary   ntfs
 3      106GB   128GB  21,8GB  extended
 5      106GB   128GB  21,8GB  logical   ext4


herbert@herbert-MS-7817:~$

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #34 am: 06.07.2019, 09:29:30 »
Das würde ich ja gern so machen, nur belegt W7 im Moment ja fast den gesamten freien Speicher.
So klein ist die SSD doch gar nicht.
125 GB müssten mMn völlig ausreichen für ein Linux (also für die komplette Systempartition inklusive /home) und ein Windows, das man nicht allzu sehr aufbläst.
Auf der HDD bringt man dann locker seine persönlichen Daten wie Bilder, Musik, Dokumente, Videos usw. unter. (Stichwort: DATEN-Partition).

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #35 am: 06.07.2019, 10:37:19 »
Evtl. Windows mit eigenen Bordmitteln verkleinern.
Bei LinuxMint reicht 20 GB für die Systempartition.

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #36 am: 06.07.2019, 14:49:36 »
Evtl. Windows mit eigenen Bordmitteln verkleinern.
...

das geht ja eben nicht weil Windows erfolgreich seine eigene Partition vollgemüllt hat.

Ich sehe hier nur 2 Wege wenn Windows weiterhin als Dualboot verfügbar sein soll:

1. Windows entmüllen (Dafür wäre mir persönlich meines Lebenszeit zu schade, da dies sicher mehrere Stunden in Anspruch nimmt).
2. Windows einfach neu drüber installieren und danach die Windows Partition auf z.B. 60 GB verkleinern, Linux entsprechend vergrößeren (Live System)

Aber eigentlich wollte Herbertus aber sein Windows doch entsorgen,

...zu der Überzeugung gelangt das W7 nur unnötiger Ballast ist.


somit wäre es nach Sichern der Daten (die auf der SSD liegen) doch sehr einfach:

Linux Mint komplett auf der SSD installieren und alles darauf platt machen.

Dann liegt sein vorheriges /home noch auf der HDD und von dort könnte er - falls er was wieder verwenden möchte - auf sein neues /home auf der SSD verschieben.
« Letzte Änderung: 07.07.2019, 15:00:18 von Isolator »

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #37 am: 06.07.2019, 15:08:40 »
das geht ja eben nicht weil Windows erfolgreich seine eigene Partition vollgemüllt hat.

Dateien löschen: z.B.: tmp
Papierkorb;
danach: Defragmentierung.

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #38 am: 06.07.2019, 16:56:59 »
schon zig mal gemacht

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #39 am: 06.07.2019, 17:01:36 »
Hi
Nun ja . Ich hab mir 2 USB Sticks mit WINDOWS TO GO gemacht (Win7 und WIN10) läuft ganz passabel . Und wenn man es eh nur für 1-3 Anwendung (außer Spielen) braucht , ist das schon gut . USB STICKS sind SANDISC ULTRA 64GB (11,-Euro das Stück)
Sobald Mint 19.2 raus ist , fliegt auch das Dualboot Windows von meinem Produktivrechner .
https://www.chip.de/artikel/Windows-To-Go-Windows-auf-dem-USB-Stick-installieren_139922509.html
MfG soyo

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #40 am: 06.07.2019, 22:04:47 »
So, ich bin nun W7 frei und habe nur noch LM 19.1 auf dem Rechner. Etwas irritiert mich noch. Beim Hochfahren erscheint immer noch das Auswahlfenster mit W 7. Bekomme ich das auch noch weg? Ich hatte versucht W7 neu zu installieren, hat nicht geklappt, immer Fehlermeldungen.
Nun hab ich nur noch LM und muss das jetzt einrichten.

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #41 am: 06.07.2019, 22:17:54 »
Beim Hochfahren erscheint immer noch das Auswahlfenster mit W 7. Bekomme ich das auch noch weg?

sudo update-grub

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #42 am: 06.07.2019, 23:04:01 »
herbert@herbert-MS-7817:~$ sudo update-grub
[sudo] Passwort für herbert:           
Sourcing file `/etc/default/grub'
Sourcing file `/etc/default/grub.d/50_linuxmint.cfg'
GRUB-Konfigurationsdatei wird erstellt …
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-54-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-54-generic
Linux-Abbild gefunden: /boot/vmlinuz-4.15.0-20-generic
initrd-Abbild gefunden: /boot/initrd.img-4.15.0-20-generic
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.elf
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+.bin
Windows 7 auf /dev/sda1 gefunden
erledigt
herbert@herbert-MS-7817:~$
Wo kommt denn hier das W7 her? Ich habe LM auf der SSD installiert und dachte damit wäre das nun weg.

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #43 am: 06.07.2019, 23:28:03 »
Zeige mal bitte:

sudo parted --listDanke

Re: Linux Mint neben W7 installieren - die Zweite
« Antwort #44 am: 06.07.2019, 23:52:53 »
herbert@herbert-MS-7817:~$ sudo parted --list
[sudo] Passwort für herbert:           
Modell: ATA ST1000DM003-1CH1 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/4096B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende    Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  785GB   785GB  primary  ntfs         boot
 2      785GB   1000GB  215GB  primary  ext4


Modell: ATA ADATA SP900 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  128GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos
Disk-Flags:

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  128GB  128GB  primary  ext4


herbert@herbert-MS-7817:~$