Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.06.2019, 11:36:19

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 594781
  • Themen insgesamt: 48184
  • Heute online: 581
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [erledigt] Mint 19 Cinnamon, Internetadresse aus dem Starter starten und Starter kopieren  (Gelesen 1430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Mint 19 Cinnamon, Internetadresse aus dem Starter starten und Starter kopieren
« Antwort #15 am: 15.04.2019, 11:52:24 »
Beim Anklicken eine Fehlermeldung.
Das Problem scheint mir insgesamt bei LM 19.? Cinnamon zu liegen. Die Möglichkeit, die Internetadresse in der Adresszeile des Browsers zu markieren und dann einfach per Drag&Drop auf den Desktop zu ziehen besteht noch. Allerdings weist der so erstellte Starter genau die Fehlfunktion auf, die schon beschrieben wurde - php-Dateien werden mit dem Texteditor geöffnet (eine index.html öffnet sich im Browser).

Unter LM 18.3 Cinnamon funktioniert das Ganze noch einwandfrei (soeben in einer VM überprüft).

Linux_4_Ever

  • Gast
Sind denn die Desktops Mate und Cinnamon, im Falle von Startern, so unterschiedlich?

Warum machen wir es blujaz nicht etwas einfacher?

Icon aus dem Menü auf dem Desktop ablegen, Rechtsklick, mit Editor öffnen, die Exec-Zeile anpassen und speichern ...

Hier noch mal ein 3.Test mit "Drag&Drop" der Firefox Adress-Zeile.
LM-19.1 Cinnamon

Sind denn die Desktops Mate und Cinnamon, im Falle von Startern, so unterschiedlich?
Jedenfalls werden sowohl der Firefox, als auch Linux-Mint und die verschiedenen Desktops ständig weiterentwickelt.
Sonst gäbe es ja auch keinen Sinn für neue Versionen.
Ob die Entwicklung und damit unter Umständen der Wegfall gewohnter Funktionen jedem gefällt, sei mal dahingestellt.

Mir ist der Sinn eines Desktop-Starters auch nicht einleuchtend.
Immerhin gibt es leicht erreichbar das Hauptmenü, Starter im Panel, im Browser Lesezeichen usw.
Das befriedigt meine Bedürfnisse ausreichend.
Die ganzen Testdateien auf dem Schreibtisch habe ich inzwischen wieder gelöscht.

Hallo,
vor längerer Zeit hatte ich mich auch mit dem Problem eines Lesezeichen-Starters für Cinnamon beschäftigt, allerdings unter Verwendung von google-chrome. Der Browser bietet die Möglichkeit über das Hamburger-Menü > Weitere Tool > Verknüpfung Erstellen ein Lesezeichen mit seitenspezifischem Icon als Starter auf dem Schreibtisch abzulegen. Aus dem enthaltenen (Exex=) Befehl läßt sich bei Bedarf ein Starter für das Menü bauen.

Mein altes Thema mit optionalen Startern und daraus resultierender unterschiedlicher Fenster-Darstellung:
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=38585.msg548391#msg548391

Mir ist der Sinn eines Desktop-Starters auch nicht einleuchtend.
manchmal ergibt sich der Sinn aus der jeweiligen Anwendung und/oder der gewünschten Darstellung. In meinem Fall war es "Evernote" (https://evernote.com) das ich wie eine "APP" als autarkes Fenster ohne Tabs- und Menü-Leiste darstellen möchte.
« Letzte Änderung: 15.04.2019, 14:49:01 von kuehhe1 »

Na dann mal ein HALLO in die Runde.

Erstmal denke ich, na ja seht selber:

https://www.google.com/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fzusammengebaut.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2016%2F12%2Flego-city-eisenbahn-fahrgeschaefte-bahnhof-sascha-und-ben-lueddecke-zusammengebaut-2016-ausstellung-andres-lehmann.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fkinderclub.top%2Flego-bahnhof&docid=zBZGUFcMumlmIM&tbnid=p30Z1F8GV8K3bM%3A&vet=10ahUKEwjghfSt79LhAhWvyqYKHREvB-MQMwjEASgkMCQ..i&w=1024&h=600&bih=830&biw=1280&q=lego%20city%20bahnhof&ved=0ahUKEwjghfSt79LhAhWvyqYKHREvB-MQMwjEASgkMCQ&iact=mrc&uact=8

----------------------------

Bin gerne bereit es weiter zu probieren, eine genauere Anweisung wäre allerdings schon von Vorteil um es besser nachvollziehen zu können.
----------------------------

Jetzt mal Info:

Meine Vorstellung ist ein beliebiger Ordner mit dem Inhalt von 2 Ordnern, in dem ersten Ordner befinden sich die =Starter= von Internetadressen, in zweiten Ordner die = Bilder= zu den Startern, hier als xxx.bmp.

Über den Leistenstarter kann man auf den =Starter= Ordner zugreifen.
--------------------

Soweit alles kein Ding, haut auf PC1 hin, allerdings nach dem kopieren des beliebigen Ordners auf PC2 erfüllen die Starter ihren Dienst nicht mehr.
--------------------

Vorschläge wären super um es zu schaffen.


Das Problem das die gesetzten Links bzw. angelegten Lesezeichen-Starter nach dem Kopieren auf den zweiten Rechner nicht mehr funktionieren wird ursächlich daran liegen das sie auf dem ersten Rechner in einem anderen Verzeichnis des Browsers abgelegt sind. Im meinem Fall von google-chrome ist das am Beispiel eines Lesezeichen-Starters das Verzeichnis: /opt/google/chrome/google-chrome --profile-directory=Default --app-id=fnjpmhdhjiblaaemodlkepfbibecdghjDabei erkennt man das das profile-directory auf Default steht: profile-directory=DefaultOb man das umstellen und ins Home verlagern könnte hab ich noch nie getestet. Wenn dem so wäre könnte bzw. müsste man das gesamte: ~/google-chrome Verzeichnis in dem sich dann auch das verlagerte profile-Directory befinden würde auf den zweiten Rechner kopieren.
Da du aber firefox verwendest ist das nur ein Denkanstoß......
« Letzte Änderung: 16.04.2019, 07:58:15 von kuehhe1 »

haut auf PC1 hin, allerdings nach dem kopieren des beliebigen Ordners auf PC2 erfüllen die Starter ihren Dienst nicht mehr
Wie lautet der Inhalt des Starters?

Zitat
Wie lautet der Inhalt des Starters?

Meins du als Textdatei
« Letzte Änderung: 16.04.2019, 21:23:07 von blujaz »

Ja, den Inhalt der Textdatei.

Habe mal geschaut und habe sozusagen zwei verschiedene Starter.

1. Starter der eigentlich eine Verknüpfung ist, weil dieser Starter jedoch von mir sein eigenes Bild bekommen hat ist diese Verknüpfung nicht mehr durch den Pfeil erkennbar.

Lässt sich denn überhaupt unter Linux eine Verknüpfung auf einen PC2 kopieren und ausführen?
-----------------------------

2. Der eigentliche Starter der mit dem Inhalt(das wird etwas lang):

Textdatei kann nicht Angezeigt werden da diese Meldung:

Fehler beim Schreiben des Beitrages.
Beitrag hat die max. Länge erreicht (50000 Zeichen).

Was nun?












Beitrag hat die max. Länge erreicht (50000 Zeichen).
Dann kann es sich nicht um einen Starter (*.desktop Datei) handeln.
Vermutlich ist es ein Link und Du versuchst den Inhalt der verknüpften Datei / Verzeichnis zu posten.
Was nicht sehr sinnvoll wäre.
Eine Verknüpfung (symbolischer Link) ist etwas völlig anderes als ein Starter (Desktop-Datei).

Zur Verdeutlichung
– ein Starter (Waterfox) und
– eine Verknüpfung damit

Auf dem Schreibtisch sehen sie fast gleich aus (bis auf das kleine Verknüpfungssymbol, 2.Foto), wobei man das Icon vielleicht auch ändern kann, was ich aber gar nicht erst ausprobiere, weil es dumm wäre, denn dann sieht man keinen Unterschied mehr.

In den Eigenschaften und im Terminal sieht man den Unterschied deutlicher: user@W530 $ ls ~/Schreibtisch
alacarte-made-96abda18-ea29-11e7-8a41-a41731f3e313.desktop
Verknüpfung mit alacarte-made-96abda18-ea29-11e7-8a41-a41731f3e313.desktop

Auf der GUI (grafische Oberfläche):
Mach einen Rechtsklick auf das Ding und schau Dir die Eigenschaften an.
Ist es eine Desktop-Datei, Typ: Text (application/x-desktop), dann:
Öffnen mit anderer Anwendung > Textbearbeitung (geht ebenfalls mit Rechtsklick).
Dann zeigt der Editor den Inhalt des Starters, der Desktop-Datei an.

Beispiel (Waterfox-Starter auf dem Schreibtisch):  [Desktop Entry]
Comment=Internet-Browser
Terminal=false
Name=Waterfox
Exec=/home/user/waterfox/waterfox
Type=Application
Icon=/home/user/waterfox/browser/icons/mozicon128.png
« Letzte Änderung: 18.04.2019, 01:13:19 von aexe »

Fehler beim Schreiben des Beitrages.
Beitrag hat die max. Länge erreicht (50000 Zeichen)
Das wird der Inhalt der hinter dem Link stehenden Webseite sein, ich hatte ja bereits geschrieben, dass hier vermutlich der Fehler bei LM 19.x und Cinnamon liegen dürfte.

Öffne die Datei im Terminal mit nano, dann wird dir der eigentliche Inhalt angezeigt.   

Denke fangen noch mal von vorne an:

1. Starter erstellt:

Name: Linuxmintusers

Textdatei:

[Desktop Entry]
Name=Linuxmintusers
Exec=nemo
Comment=Internetaktivitäten
Terminal=false
Type=Application
-------------------------------

Was muss ich denn nun ändern um auf diese Seite zu kommen und den Starter kopierbar zu machen, um diesen auf PC2 anwenden zu können?