Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.07.2019, 09:46:52

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22266
  • Letzte: Minatrix
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 599297
  • Themen insgesamt: 48539
  • Heute online: 442
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Samba einrichten  (Gelesen 617 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Samba einrichten
« am: 13.04.2019, 21:56:29 »
Hallo, ich ahbe auf meinem alten Laptop Linux Mint Cinnamon installiert. Läuft super und vor allem schnell und stabil. Da ich mehrere PCs/ Laptops habe, möchte ich auch auf diese über Linux zugreifen und habe deshalb Samba installiert. Jetzt scheitere ich allerdings daran Zugriff zu bekommen bzw. zu geben.
Ich habe eine Fritzbox mit dem üblichen Heimnetzwerk 192.126.178.x Meine Domain (windows) ist HOMEBASE. Ich nutze das GUI GADMIN Samba zu Konfiguration....klappt leider nicht. Meine aktuelle Konfiguration sieht so aus:


[global]
realm =
netbios name = Samba24
server string = Samba file and print server
workgroup = HomeBase
security = ads
hosts allow = 127. 192.168.0.
interfaces = 127.0.0.1/8 192.168.178.0/24
bind interfaces only = yes
remote announce = 192.168.178.45
remote browse sync = 192.168.178.0
printcap name = cups
load printers = yes
cups options = raw
printing = cups
guest account = smbguest
log file = /var/log/samba/samba.log
max log size = 1000
null passwords = no
username level = 6
password level = 6
encrypt passwords = yes
unix password sync = yes
socket options = TCP_NODELAY SO_RCVBUF=8192 SO_SNDBUF=8192
local master = yes
domain master = yes
preferred master = yes
domain logons = yes
os level = 80
logon drive = m:
logon home = \\%L\homes\%u
logon path = \\%L\profiles\%u
logon script = %G.bat
time server = yes
name resolve order = wins lmhosts bcast
wins support = yes
wins proxy = yes
dns proxy = no
preserve case = yes
short preserve case = yes
client use spnego = no
client signing = no
client schannel = no
server signing = no
server schannel = no
nt pipe support = yes
nt status support = yes
allow trusted domains = no
obey pam restrictions = yes
enable spoolss = yes
client plaintext auth = no
disable netbios = no
follow symlinks = no
update encrypted = yes
pam password change = no
passwd chat timeout = 120
hostname lookups = no
username map = /etc/samba/smbusers
passdb backend = tdbsam
passwd program = /usr/bin/passwd '%u'
passwd chat = *New*password* %n\n *ReType*new*password* %n\n *passwd*changed*\n
add user script = /usr/sbin/useradd -d /dev/null -c 'Samba User Account' -s /dev/null '%u'
add user to group script = /usr/sbin/useradd -d /dev/null -c 'Samba User Account' -s /dev/null -g '%g' '%u'
add group script = /usr/sbin/groupadd '%g'
delete user script = /usr/sbin/userdel '%u'
delete user from group script = /usr/sbin/userdel '%u' '%g'
delete group script = /usr/sbin/groupdel '%g'
add machine script = /usr/sbin/useradd -d /dev/null -g sambamachines -c 'Samba Machine Account' -s /dev/null -M '%u'
machine password timeout = 120
idmap uid = 16777216-33554431
idmap gid = 16777216-33554431
template shell = /dev/null
winbind use default domain = yes
winbind separator = @
winbind cache time = 360
winbind trusted domains only = yes
winbind nested groups = no
winbind nss info = no
winbind refresh tickets = no
winbind offline logon = no

[homes]
comment = Home Directories
path = /home
valid users = %U
read only = no
available = yes
browseable = yes
writable = yes
guest ok = no
public = no
printable = no
locking = no
strict locking = no

[netlogon]
comment = Network Logon Service
path = /var/lib/samba/netlogon
read only = no
available = yes
browseable = yes
writable = no
guest ok = no
public = no
printable = no
locking = no
strict locking = no

[profiles]
comment = User Profiles
path = /var/lib/samba/profiles
read only = no
available = yes
browseable = yes
writable = yes
guest ok = no
public = no
printable = no
create mode = 0600
directory mask = 0700
locking = no
strict locking = no

[printers]
comment = All Printers
path = /var/spool/samba
browseable = yes
writable = no
guest ok = no
public = no
printable = yes
locking = no
strict locking = no

[pdf-documents]
path = /var/lib/samba/pdf-documents
comment = Converted PDF Documents
admin users = %U
available = yes
browseable = yes
writeable = yes
guest ok = yes
locking = no
strict locking = no

[pdf-printer]
path = /tmp
comment = PDF Printer Service
printable = yes
guest ok = yes
use client driver = yes
printing = bsd
print command = /usr/bin/gadmin-samba-pdf %s %u
lpq command =
lprm command =


Kann mir jemand helfen?


Vielen Dank.


Re: Samba einrichten
« Antwort #1 am: 14.04.2019, 11:56:02 »
was genau möchtest du machen?  mit deinem Linux Rechner auf einen frei gegebenen Ordner zugreifen?

hast du dies schon studiert? https://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Client_cifs/ 

Liebe Grüsse

Re: Samba einrichten
« Antwort #2 am: 15.04.2019, 18:55:00 »
Hallo, ich möchte nur über den Linux Rechner auf mein Heimnetzwerk zugreifen sprich auf NAS und PC/ Laptop über Linux zugreifen. Die NAS wird als separates Gerät auch außerhalb der Heimnetzwerks (Windows Domain) angezeigt. Ich sehe auf dem Windwos Rechner den Linux Rechner und auf dem Linux Rechner das Heimnetzwerk, kann aber nicht darauf zugreifen. Ich komme aus der Windows Welt, interessiere mich allerdings für Linux. Bislang habe ich alles soweit durch googlen hinbekommen.

Da ich nicht genau weiß, welche Einträge in der smb.conf mich daran hindern auf/von Linux/ HEmnetz zuzugreifen, benötige ich eben Hilfe oder Hilfestellung.

VPN läuft....allerdings sehe ich da auch kein Netzwerk. Das mag aber andere Gründe haben, die hier estmal ekien Rolle spielen.

Re: Samba einrichten
« Antwort #3 am: 15.04.2019, 18:56:53 »
Möglicherweise liegt hier das PRoblem:

name resolve order = wins lmhosts bcast
wins support = yes
wins proxy = yes

dns proxy = no

Re: Samba einrichten
« Antwort #4 am: 15.04.2019, 20:01:29 »
kontrolliere doch einmal auf deinem NAS, welches SMB-Protokoll aktiviert ist: 2 oder 3? das bringt evtl. was, wenn du das umstellst.

Re: Samba einrichten
« Antwort #5 am: 15.04.2019, 21:04:37 »
Wie gesagt, ich komme auf die NAS drauf, komme aber nicht auf mein Windows Heimnetzwerk. Ich sehe es unter Linux und ich sehe auch unter Windows den Linux Rechner. Ich kann mich weder einloggen noch unter Linux einbinden. Die NAS sind als separate GEräte zu sehen. BEi den NAS ist als niedrigtse SMB 1 und als höchste 3 eingestellt. Das geht.

Re: Samba einrichten
« Antwort #6 am: 16.04.2019, 16:01:43 »
Es liest sich für mich so, dass deine Windows-PC's (WIN 7/8/8.1) einer "MS-Heimnetzwerkgruppe" angehören.
Falls ja, lösche sie und erstelle auf deinen Windows-PC's deine Freigaben über die Einstellung "Kennwortgeschützes Freigeben" für Benutzer,
da Linux bzw. Samba nicht mit den MS-Heimnetzwerkgruppen umgehen kann.
Selbst Microsoft hat mittlerweile eingesehen, dass diese Heimnetzgruppen eher suboptimal sind und hat es bei Win 10 nun komplett deaktiviert.

Re: Samba einrichten
« Antwort #7 am: 16.04.2019, 20:39:38 »
Hallo, vielen Dank für den Tip. Wo finde ich Einstellung "Kennwortgeschützes Freigeben" für Benutzer in Wondows 7 und Windows 10?
Ich habe eigentlich einen Nutzer/ User überall erstellt, über die die Verbindung läuft. Sprich auf meinen QNAPs, W10, W7 gibt es diesen Benutzer. Darüber mounte/ verbinde ich mich.

Re: Samba einrichten
« Antwort #8 am: 17.04.2019, 08:12:41 »
hätte jetzt spontan gesagt rechtsklick auf den freizugeben Ordner

Re: Samba einrichten
« Antwort #9 am: 02.05.2019, 20:31:37 »
Hallo,  vielen Dank für die Unterstützung. Das mit dem Rechtsklick habe ich schon bei den NAS gemacht. Funktioniert auch. Möglichewrweise liegt es auch am Windows 7 PC.
Stimmen die Einstellungen in der smb.conf oder habe ich da Fehler drin? Das würde mir helfen, wenn da jemand qualifiziert was zu sagen kann.