Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
07.03.2021, 10:41:25

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 25346
  • Letzte: Nahuta
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 720388
  • Themen insgesamt: 58244
  • Heute online: 689
  • Am meisten online: 2287
  • (22.01.2020, 19:20:24)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Mint 19.1 - Cinnamon Problem mit der Aktualisierungsverwaltung  (Gelesen 856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Mint 19.1 - Cinnamon Problem mit der Aktualisierungsverwaltung
« am: 12.04.2019, 12:16:55 »
Hallo an Alle,
als ich gerade eben die Aktualisierungsverwaltung aufgefrischt habe kam folgende Fehlermeldung

Das Depot »cdrom://Linux Mint 19.1 _Tessa_ - Release amd64 20181217 bionic Release« enthält keine Release-Datei
.Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.
Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite
 apt-secure(8).
GPG-Fehler: http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable Release: Die folgenden Signaturen waren ungültig:
EXPKEYSIG 1397BC53640DB551 Google Inc. (Linux Packages Signing Authority) <linux-packages-keymaster@google.com>
Das Depot »http://dl.google.com/linux/chrome/deb stable Release« ist nicht signiert.

beide Einträge sind aber nur einmal in den Aktualisierungs-Paketquellen eingetragen.
Bitte inständig um Hilfe.
« Letzte Änderung: 13.04.2019, 10:16:29 von woolfman »

Re: Mint 19.1 - Cinnamon Problem mit der Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #1 am: 12.04.2019, 12:32:49 »
»cdrom://Linux Mint 19.1 _Tessa …
in den Anwendungspaketquellen abschalten!
Oder hast Du ständig eine Installations-DVD drinstecken?

Wegen GPG-Fehler bei der Google-Chrome-Quelle: Abwarten!
Erledigt sich meist von selbst nach ein paar Tagen.
Google arbeitet daran.
« Letzte Änderung: 12.04.2019, 12:37:32 von aexe »


Re: Mint 19.1 - Cinnamon Problem mit der Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #3 am: 13.04.2019, 08:59:33 »
Schönen guten Morgen,
erstmals danke für eure Antworten. Google hat sich wie aexe gesagt hat von selbst erledigt, bleibt nur mehr das cdrom übrig, aber das kann ich nicht abschalten sondern nur entfernen.
Jetzt weiß ich nicht ob ich das nicht nochmal brauche, kann man das so einfach entfernen? Das komische ist das der Rechner gar kein CDRom hat und die Installation von Mint über USB-Stick gemacht wurde.

Re: Mint 19.1 - Cinnamon Problem mit der Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #4 am: 13.04.2019, 10:10:52 »
Hi,

Das komische ist das der Rechner gar kein CDRom hat und die Installation von Mint über USB-Stick gemacht wurde.
Es ist vollkommen egal, wie das System instaliert worden ist, ob über USB-Stick oder über eine DVD - »cdrom://Linux Mint 19.1 _Tessa_… ist eine Paketquelle, die NUR während der Installation des Systems verwendet wird. Wenn das System schon installiert ist, ist die cdrom-Quelle normalerweise deaktiviert, weil sie nicht mehr nötig ist.
Zitat
Jetzt weiß ich nicht ob ich das nicht nochmal brauche, kann man das so einfach entfernen?
Die Quelle wirst Du sicher nicht mehr brauchen. Deaktiviere sie mal, wie schon aexe geschrieben hat. Z.B. über Aktualisierungsverwaltung → Bearbeiten →Anwendungspaketquellen →Zusätzliche Paketquellen und hier bei CD-ROM das Häkchen entfernen.

Re: Mint 19.1 - Cinnamon Problem mit der Aktualisierungsverwaltung
« Antwort #5 am: 13.04.2019, 10:16:09 »
Vielen Dank janek-m
jetzt funkts wieder.