Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.09.2019, 17:42:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22562
  • Letzte: elculo
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608618
  • Themen insgesamt: 49271
  • Heute online: 608
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)  (Gelesen 4270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #15 am: 17.12.2011, 11:24:00 »
Kannst du mal bitte die Ausgaben vom Terminal markieren und oben auf den Knopf mit der Raute klicken? Dann erscheint das nämlich in Blöcken und ist wesentlich lesbarer.

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #16 am: 17.12.2011, 11:32:45 »
Das liegt nicht an Gnome, sondern (zunächst mal) daran, dass Dein proprietärer Treiber nicht richtig aktiviert ist.
Weil Finger wund schreiben mit immer demselben Zeug keinen Spaß macht: Schau Dir mal
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=4822
ab Aw. #15 an, wie Du die /etc/X11/xorg.conf man versuchsweise bearbeiten könntest, und was das für Risiken mit sich bringt.

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #17 am: 17.12.2011, 11:57:25 »
Bei mir zeigt es allerding an das der Treiber aktiviert wird und in benutzung ist.
Werde es mal machen, wenns nicht geht glaube ich nehme mir die Sigantur zu herzen:

Zitat
"Unix IST benutzerfreundlich... Es ist einfach nur wählerisch, wer seine Freunde sind." – Tollef Fog Heen

Unix wohl sehr sehr wählerisch.
Schade, dachte eigentlich das es seit damals als ich das letze mal mit Linux gearbeitet habe, vor ca. 6-7 Jahren eetwas besser (im sinne der benutzerfreunlichkeit) geworden ist.. naja danke nochmal an alle hier!

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #18 am: 17.12.2011, 12:02:53 »
Die Signatur ist - wie die meisten Signaturen - mit Verlaub - Blödsinn.

Probier das mal mit der Ersetzung der xorg.conf. - Ansonsten probier vielleicht mal zum Einstieg ein anderes Mint, vielleicht mal versuchsweise Mint 9 LTS.

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #19 am: 17.12.2011, 12:10:28 »
Ja, werde das heut nachmittag auf jedenfall noch probieren. Sonst werde ich einfach versuchsweise mal suse oder kubuntu ausprobieren.

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #20 am: 21.12.2011, 19:25:13 »
Also, hatte es ausprobiert, danach ist das System gar nicht mehr gestertet. Ich kam noch nichtmal in den Consolenmodus.
Gestern wollte ich mal Kubuntu installieren. Naja habe die Installation nach ca. 2 Stunden abgebrochen. (mint hat auch ca. 3 Stunden gebraucht!)
Und ja, ich installiere von dem USB Stick.
Denke nicht das es an der Graka liegt, denke eher das sich Linux nicht mit meinem Board oder so verträgt.
Nachher kommt mal openSuSe drauf, obwohl ich eigentlich viel lieber bei Debian bleiben würde.. naja mal sehn..

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #21 am: 21.12.2011, 19:40:05 »
Was ist es denn für ein MB?

Re: Mint 12 + Windows 7 (mal wieder)
« Antwort #22 am: 22.12.2011, 17:54:26 »
das ganze ist ein Asus N51Vn. Also ein Laptop. Googeln half nichts, entweder klappts bei allen die so ein Model haben wunderbar oder es hat niemand ausprobiert. Treiber für das Gerät gibts nur für Windows.