Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.04.2019, 10:26:41

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21869
  • Letzte: cpz390
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 585899
  • Themen insgesamt: 47410
  • Heute online: 334
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Adobe Digital Editions läuft nicht unter WINE  (Gelesen 243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Adobe Digital Editions läuft nicht unter WINE
« am: 11.04.2019, 13:43:51 »
Moin, ich muss leider den ADE installieren - falls mir niemand einen Linux-Reader empfehlen kann der weiß was er mit der acsm-Datei anfangen soll.
Angeblich bekommt man ADE unter WINE zum Laufen, aber bei mir will es leider nicht klappen.

Wenn ich die Installer.exe mit WINE öffne, sagt er mir:



Dann folgt auf Wunsch in der Detailansicht eine kilometerlange Beschreibung die mir komplett nichts sagt.
Kann ich natürlich gerne hier posten wenn´s der Wahrheitsfindung dient.
Aber zunächst: Hat jemand eine Idee was da eventuell los sein kann?

Vielen Dank im Voraus


Mein System: LM 18.3 Silvya mit Xfce 64bit

Re: Adobe Digital Editions läuft nicht unter WINE
« Antwort #1 am: 11.04.2019, 14:20:30 »
PlayOnlinux aus der Anwendungsverwaltung bietet eine ADE 4.5 Version, mal damit ausprobiert?

Re: Adobe Digital Editions läuft nicht unter WINE
« Antwort #2 am: 11.04.2019, 14:56:11 »
@Dennis75

Jedenfalls für mich ein klassischer Fall für die VBox (Windows in einer VM).
Du mußt nicht rumkaspern, hältst dieses Zeug von deinem eigentilchen System fern und bist trotzdem "relativ" gerüstet für dir Zukunft.
Egal wo die Reise hingeht bei der Entwicklung von Hardware und Betriebssystemen – die kleine VM wird es noch eine ganze Weile machen.
Und, obwohl nicht getestet, kannst du diese Lösung sicherlich auch auf anderen/neuen Geräten einsetzen – mit einem minimalen Aufwand bei der Migration.

Re: Adobe Digital Editions läuft nicht unter WINE
« Antwort #3 am: 11.04.2019, 19:03:41 »
Das Problem am DRM-Mist, bei der 'acsm' handelt es sich nicht um das Ebook oder eine PDF-Datei sondern um eine Art Anweisung für eine Software wo man etwas herunter laden kann.

Die einfachste Lösung wäre Playonlinux (einfach über die Repos installierbar), darüber wäre eine entsprechende Variante von ADE installierbar (Bereich Büro) oder die etwas viel mehr Platz benötigende Lösung einer virtuellen Maschine wie lmumischabln schon beschrieben hat

Re: Adobe Digital Editions läuft nicht unter WINE
« Antwort #4 am: 20.04.2019, 12:06:58 »
Au Mann, das kann ja heiter werden.

Auf PlayOnLinux läuft ADE bei mir leider nicht, trotz punktgenauer Umsetzung des vorgegebenen Verfahrens für die Erstellung des virtuellen Laufwerks, der für die simulierte Windows-Variante passenden Install-Exe und so weiter. Weder die vorgeschlagenen 3er Version, noch eine andere. Nix zu machen.

Ob mein bescheidener Laptop eine klassische VM vernünftig zum Laufen bekommt, wage ich zu bezweifeln.
Immerhin wären dann WINE und PlayOnLinux überflüssig, mal angenommen ich kriege eine VM zum Laufen. Richtig?

Re: Adobe Digital Editions läuft nicht unter WINE
« Antwort #5 am: 20.04.2019, 13:18:48 »
Etwas das ganz sicher läuft wäre die Nutzung über Crossover, ist eine kommerzielle Oberfläche für Wine von der es auch eine Test-Version gibt (glaube kann man drei Wochen in vollem Umfang testen - siehe https://www.linux-bibel.at/wine.html ganz runter scrollen)

https://www.codeweavers.com/compatibility/crossover/adobe-digital-editions

Einfach die Test-Version runter ziehen (glaube musst Deine Mail-Adresse angeben, mich hat man nur ein einziges Mal angeschrieben das die Test-Zeit bald mal abläuft ansonsten kommt keine Werbung oder so Zeugs)

Eine VM braucht halt viel Platz, grob gesagt minimal so viel wie eine Standard-Windows-Installation, ansonsten kommt man mit rund 4GB RAM und einer halbwegs moderaten CPU schon aus