Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.04.2019, 10:30:54

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21869
  • Letzte: cpz390
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 585901
  • Themen insgesamt: 47410
  • Heute online: 334
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?  (Gelesen 700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« am: 11.04.2019, 09:16:36 »
Guten Morgen beisammen,

könnt ihr mir ein Fernwartungs-Tool empfehlen, damit ich meiner Schwester bei Problemen rasch weiterhelfen kann? Selbst arbeite ich mit Win 10 Pro, meine Schwester mit Mint 19.3.

Persönlich kenne ich "nur" TeamViewer 11 - soll ich den nehmen?

Gruß, Andreas

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #1 am: 11.04.2019, 10:00:22 »
Hallo,
https://anydesk.com/
Für Privatanwender kostenlos, sehr einfach Bedienung. Quasi für alle Betriebssysteme/Platformen.

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #2 am: 11.04.2019, 10:21:52 »
Nehme ich selber auch bevorzugt.

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #3 am: 11.04.2019, 11:27:54 »
Mint 19.3
...
TeamViewer 11
Funktionierte hier problemlos unter LM 18.3 und funktioniert auch einwandfrei unter LM 19.1/64 Cinnamon (LM 19.3 gibts noch nicht).

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #4 am: 11.04.2019, 11:52:49 »
https://anydesk.com/
Für Privatanwender kostenlos, sehr einfach Bedienung. Quasi für alle Betriebssysteme/Platformen.
Nutze ich auch bevorzugt, da ich mir die WINE-Krücke TeamViewer nicht (mehr) antun möchte.

Hylli

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #5 am: 11.04.2019, 14:55:25 »
Hi :)
bei der kostenlosen teamviewer version <14 ist nach ein paar minuten schluss...
somit ganz klar... AnyDesk

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #6 am: 11.04.2019, 16:40:54 »
da ich mir die WINE-Krücke TeamViewer nicht (mehr) antun möchte.
Wieso Wine? Der Teamviewer läuft nativ unter Linux.
Guckst du hier. ;)
https://www.teamviewer.com/en/download/linux/


Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #8 am: 11.04.2019, 19:57:30 »
Stimmt, da war mal was.

Hylli :)

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #9 am: 12.04.2019, 15:45:01 »
Hallo in die Runde,

gibt's für AnyDesk eine deutsche Sprachdatei zum nachrüsten? Es wird sicher auch ohne gehen, aber meiner Schwester ist Englisch nicht sympathisch, wenn ihr versteht was ich meine. ;-)

Gruß, Andreas

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #10 am: 12.04.2019, 17:46:43 »
gibt's für AnyDesk eine deutsche Sprachdatei zum nachrüsten?
Schon in Anydesk enthalten.
Kann man in den Einstellungen auf deutsch umstellen
« Letzte Änderung: 12.04.2019, 17:52:52 von peter_deister »

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #11 am: 16.04.2019, 09:22:45 »
Alles klar, dann muss ich nochmal schauen.
Auf Anhieb hatte ich die Option nicht gefunden.

Gruß, Andreas

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #12 am: 16.04.2019, 09:47:31 »
In der Menüleiste ganz rechts die vier waagerechten Striche → Einstellungen

Re: Welches Fernwartungs-Tool für Privatgebrauch?
« Antwort #13 am: 16.04.2019, 12:03:19 »
Die Fensteraufteilung in Anydesk könnte da tatsächlich etwas besser/übersichtlicher gestaltet sein.

Hylli :)
« Letzte Änderung: 16.04.2019, 12:07:06 von hylli »