Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
17.11.2019, 07:56:05

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22816
  • Letzte: elearza
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 619573
  • Themen insgesamt: 50006
  • Heute online: 501
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 7
Gäste: 339
Gesamt: 346

Autor Thema:  falsche Partition gewählt ?  (Gelesen 662 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

falsche Partition gewählt ?
« am: 08.11.2019, 03:16:07 »
Hi Leute,

bin neu in der Linux Gemeinschaft, deshalb sorry im voraus .

Vor der Installation von der neuen Mint 19.2 von der Heft-DVD (6/2019) auf meinen Laptop, habe ich eine neue Partition unter Win10 mit Namen „Linux“ mit 100 GB erstellt.
Bei der Installation hab ich wohl einen Fehler gemacht, denn die „Linux-Partition“ zeigt immer noch 100 GB an unter Win10.
Vorher LW C=Win10, LW D=Daten, E und F = DVD-Laufwerke.

Kann es sein ? das Linux mit auf die „D-Daten-Partition“ installiert wurde, weil er mir da einen „Schieberegler“ angezeigt hatte, und ich diesen auf  35GB für die Linux Installation verschoben hatte ? also die falsche Partition angewählt hatte ?
Frage 1: kann ich das irgentwie rückgängig machen ?
Frage 2: woran kann ich erkennen, auf welcher Partition Mint 19.2 installiert wurde ? (bei Win10 oder Linux)

Bisher funktioniert aber der Dual-Bootmanager einwandfrei, kann beide Systeme hochfahren (hab allerdings noch keine Updates bei Mint 19.2 gemacht)

Wäre sehr Dankbar für eine schnelle Hilfestellung


Re: falsche Partition gewählt ?
« Antwort #2 am: 08.11.2019, 08:57:35 »
Mint 19.2 von der Heft-DVD (6/2019)

Das sehen wir hier nicht gerne, weil sie keiner kennt, die Redaktionen noch dran rum fummeln und es meist die engliche Version ist.

 
habe ich eine neue Partition unter Win10 mit Namen „Linux“ mit 100 GB erstellt.

Das Funktioniert gar nicht, da du mit Windows keine Linux - Partition erstellen kannst und auch nicht darauf zugreifen kannst.

Linux benötigt eine ext4 - Partition.
das Linux mit auf die „D-Daten-Partition“ installiert wurde

Linux lässt sich auch nicht in irgendwelche Windows Partitionen installieren.

Vergiss Windows, Linux ist anders.

Re: falsche Partition gewählt ?
« Antwort #3 am: 08.11.2019, 10:53:23 »
Die Befehle von Giovanni aus dem Livesystem schaffen Klarheit!

Re: falsche Partition gewählt ?
« Antwort #4 am: 09.11.2019, 08:29:18 »
hallo tommix, ich habe nicht gesagt, ich hätte eine Linux-Partiton erstellt sondern nur eine neue und habe die in "Linux" umbenannt. ;)

Re: falsche Partition gewählt ?
« Antwort #5 am: 09.11.2019, 12:55:30 »
Spielt keine Rolle.
Entscheidend für eine mögliche Linux-Installation ist freier Speicherplatz, auf dem sich dann eine Linux-Partition erstellen lässt. Windows-Bordmittel sind gut, um die Windows-Partition(en) entsprechend zu verkleinern. Das reicht dann schon.