Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.09.2019, 11:12:20

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22558
  • Letzte: Weber-J
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608559
  • Themen insgesamt: 49264
  • Heute online: 595
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?  (Gelesen 684 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« am: 28.03.2019, 11:53:34 »
Hallo Ihr
Steh mal wieder total auf dem Schlauch  :o

Hab hier eine USB-GPS-Maus Navilock NL-442U und möchte die empfangen Daten über xgps angezeigt haben, bzw sogar in navit oder ähnlichem meine Position sehen.

Dafür müßte gpsd installiert sein, steht dort.
Zitat
......Um den Dienst zu starten, reicht ein einfacher Aufruf im Terminal:

gpsd /dev/ttyUSB0 

Seh aber nix  :-\
Bin zu blöd zum Abrufen

~ $ lsusb
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 003: ID 067b:2303 Prolific Technology, Inc. PL2303 Serial Port
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub


T61 ~ $ inxi -Fxxxplu
System:    Host: T61 Kernel: 4.15.0-46-generic x86_64 (64 bit gcc: 5.4.0)
           Desktop: Cinnamon 3.6.7 (Gtk 2.24.30) dm: lightdm
           Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
Machine:   System: LENOVO (portable) product: 7659AB7 v: ThinkPad T61
           Mobo: LENOVO model: 7659AB7
           Bios: LENOVO v: 7LET56WW (1.26 ) date: 10/18/2007
           Chassis: type: 10
CPU:       Dual core Intel Core2 Duo T7300 (-MCP-) cache: 4096 KB
           flags: (lm nx sse sse2 sse3 ssse3 vmx) bmips: 7980
           clock speeds: min/max: 800/2001 MHz 1: 1985 MHz 2: 1770 MHz
Graphics:  Card: Intel Mobile GM965/GL960 Integrated Graphics Controller (primary)
           bus-ID: 00:02.0 chip-ID: 8086:2a02
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: intel (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1440x900@60.00hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel 965GM
           GLX Version: 2.1 Mesa 18.0.5 Direct Rendering: Yes
Audio:     Card Intel 82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller
           driver: snd_hda_intel bus-ID: 00:1b.0 chip-ID: 8086:284b
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.15.0-46-generic
Network:   Card-1: Intel 82566MM Gigabit Network Connection
           driver: e1000e v: 3.2.6-k port: 1840
           bus-ID: 00:19.0 chip-ID: 8086:1049
           IF: enp0s25 state: down mac: 00:1e:37:86:3f:b2
           Card-2: Intel PRO/Wireless 4965 AG or AGN [Kedron] Network Connection
           driver: iwl4965 v: in-tree: bus-ID: 03:00.0 chip-ID: 8086:4230
           IF: wls3 state: up mac: 00:1d:e0:56:97:ab
Drives:    HDD Total Size: 240.1GB (21.6% used)
           ID-1: /dev/sda model: INTENSO_SATA_III size: 240.1GB serial: 3AF6077B13EF02098369
Partition: ID-1: / size: 112G used: 47G (44%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
           label: N/A uuid: 492f1154-a816-4ff4-a271-ff09cf24fc40
           ID-2: swap-1 size: 2.10GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda5
           label: N/A uuid: 7d8b3773-36ff-48da-8814-500450e862f0
RAID:      System: supported: N/A
           No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
           Unused Devices: none
Sensors:   System Temperatures: cpu: 55.0C mobo: 37.0C
           Fan Speeds (in rpm): cpu: 3024
Info:      Processes: 187 Uptime: 40 min Memory: 969.6/1952.5MB
           Init: systemd v: 229 runlevel: 5 default: 2 Gcc sys: 5.4.0
           Client: Shell (bash 4.3.481 running in gnome-terminal-) inxi: 2.2.35


edit: LED am GPS Empfänger leuchtet erst und blinkt dann später. Blinken soll bedeuten, dass Sateliten emfangen werden

Zitat
Blinkt, mit Satfix
Leuchtet, ohne Satfix

edit: auf gelöstet gesetzt    ;D
« Letzte Änderung: 28.03.2019, 15:32:13 von Markus T60 »

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #1 am: 28.03.2019, 12:06:08 »
Wegen der seriellen Schnittstelle musst du möglicherweise erst der Gruppe 'dialout' beitreten?

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #2 am: 28.03.2019, 12:07:56 »
Gruppe?

61 ~ $ groups
mt adm cdrom sudo dip plugdev lpadmin sambashare

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #3 am: 28.03.2019, 12:15:34 »
Hast du auch den Rest vom Artikel gelesen? z.B.
Zitat
Können Positionsdaten ermittelt werden, so werden diese über gpsd anderen Anwendungen zur Verfügung gestellt. Somit greifen die aktuellen Navigationsprogramme nicht mehr direkt auf die Hardware, sondern auf den Dienst zurück.

Um zu überprüfen, ob auch Daten übertragen werden, kann man über ein zweites Terminal die grafische Unterstützung starten:
xgps

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #4 am: 28.03.2019, 12:18:10 »
Ja  ;D
Deswegen schrieb ich ja : ....möchte die empfangen Daten über xgps angezeigt haben, bzw sogar in navit oder ähnlichem meine Position sehen.

Oder war das passender?
Steh mal wieder total auf dem Schlauch :o

???

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #5 am: 28.03.2019, 12:34:41 »
Sorry, aus deinem Beitrag konnte ich nicht rauslesen, dass du xgps gestartet hattest.

Hast du mal gpsd wie im Abschnitt "Testen/Debuggen" beschrieben gestartet?

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #6 am: 28.03.2019, 12:52:08 »
Ja.
T61 ~ $ gpsd -n -N -D4 /dev/ttyUSB0
gpsd:INFO: launching (Version 3.15)
gpsd:ERROR: can't bind to IPv4 port gpsd, Address already in use
gpsd:ERROR: maybe gpsd is already running!
gpsd:ERROR: can't bind to IPv6 port gpsd, Address already in use
gpsd:ERROR: maybe gpsd is already running!
gpsd:INFO: command sockets creation failed, netlib errors -1, -1
 

USB0 ist richtig?

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #7 am: 28.03.2019, 13:03:27 »
Hast du gpsd vorher beendet? Laut Fehlermeldung könnte es noch gestartet sein

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #8 am: 28.03.2019, 13:23:41 »
Nein.
gpsd muss doch aber laufen.

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #9 am: 28.03.2019, 13:27:56 »
Ja.
T61 ~ $ gpsd -n -N -D4 /dev/ttyUSB0
gpsd:INFO: launching (Version 3.15)
gpsd:ERROR: can't bind to IPv4 port gpsd, Address already in use
gpsd:ERROR: maybe gpsd is already running!
gpsd:ERROR: can't bind to IPv6 port gpsd, Address already in use
gpsd:ERROR: maybe gpsd is already running!
gpsd:INFO: command sockets creation failed, netlib errors -1, -1
 
Die letzte Meldung meint?

gpsd Option:
-F   Socket-Datei   Angabe der bidirektionalen Softwareschnittstelle


Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #10 am: 28.03.2019, 13:31:14 »
Nein.
gpsd muss doch aber laufen.
Nein, gpsd muss nicht laufen um gpsd zu starten. Sonst wäre es ja unmöglich zu starten.
Also erst gpsd beenden (falls es läuft)
Dann gpsd starten (mit den Optionen aus dem Abschnitt "Test/Debug")

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #11 am: 28.03.2019, 13:46:28 »
T61 ~ $ killall gpsd
gpsd(732): Vorgang nicht zulässig
gpsd: Kein Prozess gefunden
-T61 ~ $ gpsd -n -N -D4 /dev/ttyUSB0 
gpsd:INFO: launching (Version 3.15)
gpsd:ERROR: can't bind to IPv4 port gpsd, Address already in use
gpsd:ERROR: maybe gpsd is already running!
gpsd:ERROR: can't bind to IPv6 port gpsd, Address already in use
gpsd:ERROR: maybe gpsd is already running!
gpsd:INFO: command sockets creation failed, netlib errors -1, -1

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #12 am: 28.03.2019, 14:07:14 »

Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #13 am: 28.03.2019, 14:26:19 »
Was mich auch verwirrt sind die unterschiedlichen Inhalte der "Statuszeile " unter dem Fadenkreuz


Re: GPS-Maus Daten einlesen mit xgps bzw gpsd ?
« Antwort #14 am: 28.03.2019, 15:34:25 »
Evtl hilft dir diese Lösung auch?
https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=44043.msg629453#msg629453

Ja, Danke. Half  ;D

Zitat
Geholfen hat:

Code: [Auswählen]
sudo apt-get --purge remove gpsd gpsd-clients
sudo apt-get install gpsd gpsd-clients

Code: [Auswählen]
sudo nano /etc/default/gpsd
Code: [Auswählen]
# Default settings for the gpsd init script and the hotplug wrapper.

# Start the gpsd daemon automatically at boot time
START_DAEMON="true"

# Use USB hotplugging to add new USB devices automatically to the daemon
USBAUTO="false"

# Devices gpsd should collect to at boot time.
# They need to be read/writeable, either by user gpsd or the group dialout.
DEVICES="/dev/ttyUSB0"

# Other options you want to pass to gpsd
GPSD_OPTIONS="-N -n -D 3"


Nach einem anschließenden Neustart bekommen xpgs & cgps daten vom GPS-Modul ( was vorher nicht der Fall gewesen ist )

xgps zeigt an und auch in navit waren die Daten sofort verfügbar.

Hab zwar auch nach gpsd gesucht, aber den Beitrag nicht gefunden, oder als relevant erkannt.
Das mit den clients in dem Beitrag irritierte mich. Nutz doch den USB Anschluss,.......
« Letzte Änderung: 28.03.2019, 15:39:23 von Markus T60 »