Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.09.2019, 15:00:04

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22569
  • Letzte: hnau64
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 608758
  • Themen insgesamt: 49282
  • Heute online: 614
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  LM 19.1 - Tastatur geht nicht wenn im Bereitschaft-Modus  (Gelesen 1128 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: LM 19.1 - Tastatur geht nicht wenn im Bereitschaft-Modus
« Antwort #15 am: 11.04.2019, 00:48:35 »
Dann musst Du in Paketquellen hinzufügen:
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates main
Hat nicht geklappt. Es wird mir zwar der Kernel in der Aktualisierungsverwaltung angezeigt als installiert, aber ich kann ihn nicht auswählen. Bei 18.3 stand dann "aktiv" da, bei dem der gerade aktuell war, bei 19.1 ist das nicht so. Ich habe auch noch über die Kommandozeile andere 4.4er-Kernel installiert. Da ist es genauso.Obwohl jedes mal auch Grub aktualisiert wurde (sogar explizit nochmal mit "sudo update-grub", wird mir nur der eine Kernel beim Booten unter "Erweiterte Optionen" angezeigt.
Kann es sein, dass dieser Kernel nicht mehr für 19.1 zugelassen ist? Muss ich also doch 18.3 nehmen, um glücklich zu werden?Irgendwelche anderen Ideen?

thebookkeeper

  • aka AnanasDampf
  • *****
Re: LM 19.1 - Tastatur geht nicht wenn im Bereitschaft-Modus
« Antwort #16 am: 11.04.2019, 01:23:43 »
... in Paketquellen hinzufügen:
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu xenial-updates mainoder direkt in die /etc/apt/sources.list einfügen
Danach versuch mal:
sudo apt-get -t xenial-updates install linux-generic

Besser wäre,
Datei linux-generic.pref mit folgenden Inhalt:
Package: linux-generic
Pin: version 4.4*
Pin-Priority: 1001
Datei linux-image-generic.pref mit folgenden Inhalt:
Package: linux-image-generic
Pin: version 4.4*
Pin-Priority: 1001
Datei linux-headers-generic.pref mit folgenden Inhalt:
Package: linux-headers-generic
Pin: version 4.4*
Pin-Priority: 1001

erstellen und ablegen unter
/etc/apt/preferences.d/

Abschließend dann im Terminal:
sudo apt-get update && sudo apt-get install linux-generic
« Letzte Änderung: 13.05.2019, 02:16:04 von thebookkeeper »

Re: LM 19.1 - Tastatur geht nicht wenn im Bereitschaft-Modus
« Antwort #17 am: 13.04.2019, 00:45:44 »
Danke theBookkeeper,

ich habe das "-updates" aus deinem Befehl entfernt, dann lief es (vorher kam immer eine Fehlermeldung):
sudo apt-get -t xenial install linux-generic In der Aktualisierungsverwaltung hatte sich nichts geändert, aber ich habe den Eintrag "Aktiv" am Ende einer Liste gefunden, die nicht ganz angezeigt wurde.
Auch in Grub hat sich nichts geändert. Dann fiel mir ein, dass ich zuletzt 18.3 auf einer anderen Partition installiert hatte und er den Bootloader von dort nimmt. Der wusste ja noch nichts von meinem neuen Kernel. Also habe ich dieses System gestartet und aktualisiert mit "sudo update-grub"Und siehe da, ich kann den neuen Kernal auswählen und er läuft wie gewünscht.  ;D

Vielen Dank für eure Hilfe.

Jetzt würde ich natürlich gerne den Kernel 4.4.0 so aktuell wie möglich haben. Installiert ist jetzt "-21", auf dem anderen System habe ich "-145". Gibt es da eine Seite, wo ich das auswählen kann?

Habt ihr noch einen Tipp, wo ich Informationen dazu finde, einen älteren Kernel mit neuerem System laufen zu haben?

Re: LM 19.1 - Tastatur geht nicht wenn im Bereitschaft-Modus
« Antwort #18 am: 13.04.2019, 13:38:46 »
Hi :)
irgendwie vergurgst du dir gerade dein system..  so ist z.b. die kernel automatik nicht mehr abschaltbar und du bekommst immer den aktuellen 4.15er kernel..
schon toll was für tolle tipps hier gegeben werden.

4.4er kernel.. wäre sinnvoll die suche zu nutzen.. wurde erst bis gestern bearbeitet das thema..

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=54337.msg739346#msg739346


Re: LM 19.1 - Tastatur geht nicht wenn im Bereitschaft-Modus
« Antwort #19 am: 13.04.2019, 15:30:52 »
Danke ehtron,

dein Post kam gerade rechtzeitig.
irgendwie vergurgst du dir gerade dein system.. 
Genau das habe ich schon befürchtet und habe nach den ersten Fehlschläge das aktuelle System als Spielversion deklariert und geplant es neu aufzusetzen, wenn ich mir einigemaßen sicher bin bei dem, was ich tue.  :) Damit wollte ich gerade anfangen.
so ist z.b. die kernel automatik nicht mehr abschaltbar
Ich wusste gar nicht, dass das geht und habe schon damit gerechnet, dass ich bei jedem Update aktiv nacharbeiten muss.
Ups, ich habe gerade mal die Suche im Forum angewendet  :D und herausgefunden, dass du wohl das Häkchen zu "Kernelaktualisierung immer auswählen" unter "Bearbeiten - Einstellungen - Optionen" in der Aktualisierungsverwaltung meist. Lasse sowieso nur ungerne Aktualisierung automatisch und ungesehen ablaufen.

Also wie installiere ich einen anderen Kernel richtig, wenn die bis jetzt genannten Tipps noch nicht so toll waren?
In dem von genannten Post hast du folgendes geschrieben:
Zitat
https://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/

du brauchst
linux-image-4.4.xxx-generic_4.4.xxx_amd64.deb
linux-headers-4.4.xxx-generic_4.4.xxx_amd64.deb
linux-headers-4.4.xxx_4.4.xxx_all.deb
Muss diese Adresse als PPA oder zusätzliche Packetquelle in der Aktualisierungssoftware angeben und wohin kommt die Information darüber, welchen Kernel ich haben will? Wird mir dann angezeigt, wenn bei dem 4.4.er Kernel etwas aktualisiert wurde? Dem Link nach ist "-178" das letzte Update (vom 3.4.19).

Da fehlt mir noch ne ganze Menge Information ... zwischenzeitlich geh ich dann mal suchen ...


 

Re: LM 19.1 - Tastatur geht nicht wenn im Bereitschaft-Modus
« Antwort #20 am: 15.04.2019, 15:51:40 »
Hi :)
Zitat
welchen Kernel ich haben will?

na den den du installierst.... willste nen neueren, wieder installieren...  immer manuell... gut so, da man es macht wenn zeit...
solange alles läuft und keine wichtigen sicherheits probleme bekannt werden, braucht man nix wechseln..
habe hier auf dieser maschine schon lange den 4.4.131 laufen und keinen grund gehabt den zu wechsel... weil eben alles wunderbar damit läuft.