Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
06.12.2019, 02:24:35

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 622922
  • Themen insgesamt: 50303
  • Heute online: 566
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online
Mitglieder: 0
Gäste: 364
Gesamt: 364

Autor Thema: [erledigt] Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C  (Gelesen 1176 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[erledigt] Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #15 am: 15.03.2019, 21:20:16 »
autoremove macht Synaptic doch nicht, oder doch?
Im Terminal kann man gegensteuern, mit "apt-mark …"
Aufruf: apt-mark [Optionen] {auto|manual} paket1 [paket2 ...]        auto
auto wird benutzt, um ein Paket als automatisch installiert zu markieren,
was veranlasst, dass das Paket entfernt wird,
wenn keine manuell installierten Pakete von ihm abhängen.

       manual
manual wird benutzt, um ein Paket als manuell installiert zu markieren,
was verhindert, dass das Paket automatisch entfernt wird,
wenn kein anderes Paket von ihm abhängt.
Die Einstellung kann auch mit Synaptic gemacht werden, Reiter "Paket".
« Letzte Änderung: 15.03.2019, 21:36:20 von aexe »

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #16 am: 15.03.2019, 21:23:29 »
Wenn die Pakete den Status automatisch installiert hatten und sie von autoremove entfernt wurden, weil es mint-meta-codecs nicht mehr gibt, könnte nun was wichtiges fehlen.

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #17 am: 15.03.2019, 21:26:30 »
Zitat
autoremove macht Synaptic doch nicht, oder doch?
Hat hier irgendeiner so was geschrieben ?

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #18 am: 15.03.2019, 21:33:22 »
Wenn doch diese Pakete bei der LM19 Erstinstallation aufgrund firefox und chromium-browser automatisch ins System kamen dann sind sie doch nun ohne firefox und chromium-browser auch nicht mehr notwendig.

Sicher, kann ich sie wieder mit Apt installieren und die Pakete als manuell installiert markieren,

aber augenscheinlich wusste Apt genau so wie Synaptic um die in Abhängigkeit stehenden Pakete und schlug die selben Pakete zur Deinstallation vor.

Die Einstellung kann auch mit Synaptic gemacht werden, Reiter "Paket".
Das man/ich es machen kann wusste ich, nur hatte ich vor der Deinstallation mit Apt nicht in Synaptic nachgesehen wie der Status war, kann ja nur auf "Automatisch" gestanden sein sonst wäre es nicht per >autoremove< angeboten worden.

Ich teste das Morgen noch mal, Merker gesetzt...

EDIT: getestet Hab das Setzen mit >apt-mark auto< und >apt-mark manual< getestet, wenn die Pakete mit >apt-mark auto< auf (automatisch Installiert) stehen, würden sie bei unerfüllter Abhängigkeit mit >autoremove< Deinstalliert. Testhalber eine vom System nicht benötigte Datei installiert und auf automatisch installiert gesetzt und getestet ob ein >autoremove< angeboten bzw. ausgeführt würde:
kuehhe1@HP470:~$ sudo apt-mark auto gstreamer1.0-vaapi
[sudo] Passwort für kuehhe1:     
gstreamer1.0-vaapi wurde als automatisch installiert festgelegt.
kuehhe1@HP470:~$ apt autoremove -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  gstreamer1.0-vaapi
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Remv gstreamer1.0-vaapi [1.14.1-1~ubuntu18.04.1]
kuehhe1@HP470:~$ sudo apt-mark manual gstreamer1.0-vaapi
gstreamer1.0-vaapi wurde als manuell installiert festgelegt.
kuehhe1@HP470:~$ apt autoremove -s
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
kuehhe1@HP470:~$
da die Pakete (irgendwann) automatisch Installiert wurden hab ich in der Synaptic-Historie nachgeschaut und mir einen Eintrag erhofft aber leider dazu keinen gefunden :'( So gesehen ist der Apt Hinweis zu einem "autoremove" sehr unübersichtlich da man eigentlich gar nicht weis welche Pakete wann installiert wurden und welches in Folge einer Abhängigkeit noch installiert wurde(n). Jedenfalls finde ich in der Synaptic Historie keinen Eintrag zu: gstreamer1.0-vaapi
« Letzte Änderung: 16.03.2019, 18:38:18 von kuehhe1 »

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #19 am: 15.03.2019, 21:42:19 »
Zitat
dann sind sie doch nun ohne firefox ...
Und bei mir ? - Ich nutze Firefox ?!

Ich breche den Versuch ab, installiere "Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs" wieder - und Ruhe ist  :D

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #20 am: 15.03.2019, 21:48:19 »
Off-Topic:
Zitat
autoremove macht Synaptic doch nicht, oder doch?
Hat hier irgendeiner so was geschrieben ?
so nicht, aber die Frage war:
wieso macht apt und Synaptic dabei Unterschiede?

Wenn die Pakete den Status automatisch installiert hatten und sie von autoremove entfernt wurden, weil es mint-meta-codecs nicht mehr gibt, könnte nun was wichtiges fehlen.
Nicht immer ist autoremove eine gute Idee; das ist schon richtig. Aber in diesem Fall sehe ich keine Komplikationen.

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #21 am: 15.03.2019, 21:48:37 »
"Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs"
sind ohne Firefox und mit installiertem vlc NICHT erforderlich, ist hier so ermittelt worden, siehe Antwort #6.

Edit: habe im LMU-Wiki eine Übersicht der Codecs und Plugins gefunden: https://www.linuxmintusers.de/index.php?action=wiki;page=mint-meta-codecs
und dieses ältere Thema: https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=41972.msg596426#msg596426
« Letzte Änderung: 16.03.2019, 17:31:52 von kuehhe1 »

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #22 am: 15.03.2019, 22:25:02 »
Nach meinem Verständnis geht es seit Antwort #10 um die Pakete
gstreamer1.0-vaapi; libhal1-flash; libunshield0 und unshield
die offensichtlich nach der Deinstallation von "Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs" -
unabhängig ob mit Synaptic oder dem Befehl "apt remove" - in der "Luft hängen".
Irgendwann räumt man mal auf - u.a. mit "autoremove" - und schon sind sie weg.
Ob das Schaden anrichtet oder nicht - ich weiß es nicht ?!
Wenn JA - wie will man das jemals nachvollziehen ?
Meine Schlussfolgerung:
- "Adobe Flashplugin" und "mint-meta-codecs" wieder installieren
- die Pakete gstreamer1.0-vaapi; libhal1-flash; libunshield0 und unshield hängen nicht mehr in der Luft
(habe ich mit "autoremove" überprüft)
- ein "autoremove" richtet in der Beziehung keinen Schaden mehr an
- für mich Thema durch  :)

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #23 am: 16.03.2019, 07:42:15 »
Adobe Flash Player wenn er nicht mit Update versorgt wird ist bei Windows Rechnern
eine alt bekannte Schwachstelle um das System zu identifizieren.
Inzwischen gibt es doch HTML 5 und Adobe Flash Player Tage sind gezählt.

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #24 am: 16.03.2019, 08:48:52 »
Einen schönen Guten Morgen,
schön zu lesen, wie hier sachlich über das Problem diskutiert wird. 
Auch ich habe vor der Aktualisierung mir die Zeit genommen, darüber nachzudenken ob ich mit Adobe Flash Plugin aktualisieren soll oder nicht. 
Die Gründe dafür dürften mittlerweile bekannt sein. 
Die Aktualisierung führte ich komplett durch, weil ich der gesicherten Quelle vertraue und ich mir nicht vorstellen kann, dass die mint-meta-codecs in einem "Fenstersystem" mit installiert werden.
Dieses "blinde Vertrauen" können jetzt alle als zu gutgläubig oder naiv bezeichen. Damit kann ich gut leben.
Die Tatsache das es einigen Linux-Nutzern aufgefallen ist, dass im anstehenden Aktualisierungspaket etwas fragwürdig sein könnte, zeigt doch wie gut der "Virenschutz" unter Linux funktioniert.    :-* :-* :-*
Darauf vertraue ich weiterhin. 

Wünsche allen ein schönes Wochende (auch wenn es sehr nass sein sollte)
limintius

 

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #25 am: 16.03.2019, 08:59:40 »
Niemanden hier ist aufgefallen, dass an dem Aktualisiertungspaket etwas fragwürdig sein könnte.
Das ist auch gar nicht Thema hier.

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #26 am: 16.03.2019, 09:07:12 »
Off-Topic:
@atze 
Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt und vielleicht haben wir dazu unterschiedliche Auffassungen.
Dennoch wurden unterschiedliche Vorgehensweisen und Handlungen dargestellt. 
Ich habe zu diesem Thema meine Beweggründegeschildert.

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #27 am: 16.03.2019, 11:06:51 »
Jedenfals mal herzlichen Dank für Euere Einschätzungen und Meinungen. Hätte nicht gedacht, dass das noch so ins Detail geht. Ist schon ne tolle Gemeinde hier im Forum. Allen ein schönes Wochenende.

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #28 am: 16.03.2019, 11:18:13 »
@Mäck
wenn du mit der Gemeinde so zufrieden bist  ;D
dann setze das Thema bitte noch auf "erledigt" - Wie ? - siehe oben "Hilfe" - Danke

Re: Adobe Flash Plugin updaten oder runterwerfen LM 19.1C
« Antwort #29 am: 16.03.2019, 11:27:19 »
@Mäck
wenn du mit der Gemeinde so zufrieden bist  ;D
dann setze das Thema bitte noch auf "erledigt" - Wie ? - siehe oben "Hilfe" - Danke
Hatte ich mir auch schon überlegt, allerdings wurde ja bis vorhin noch rege diskutiert, daher dachte ich mir, ich lasse es noch offen.
Ich setze es auf erledigt ;-)