Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
19.05.2019, 16:52:42

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22023
  • Letzte: elok
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 590295
  • Themen insgesamt: 47786
  • Heute online: 393
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird  (Gelesen 365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

System:    Kernel: 4.15.0-46-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Cinnamon 3.6.7  Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
           Firefox 65.0.1 (64-Bit)  Thunderbird 60.5.1 (64-Bit)
Hallo Foristen,
seit einiger Zeit, vermutlich seit des vorletzten Firefox Updates, tritt bei mir ein merkwürdiges Phänomen auf. Wenn ich links aus E-Mails in Thunderbird anklicke, öffnet sich zwar ein neuer Tab im Firefox, wie vorher auch, aber die Seite wird nicht angezeigt und Firefox ist abgestürzt, also er steht und es sind keine Eingaben mehr möglich. Wenn ich dann Firefox neu starte und den gleichen Vorgang wiederhole, funktioniert es.  :'(

Soweit ich das bisher getestet habe, tritt dieser Effekt bei links aus anderen Anwendungen nicht auf.

Hat das außer mir auch noch jemand anderes?

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #1 am: 02.04.2019, 19:11:03 »
Hallo Neptun62,
ich habe einen ähnlichen Effekt: Wenn ich in einer Website auf einen Link mit dem Scrollrad klicke, um den Link in einem neuen Tab zu öffnen, geht zwar der Tab mit der URL in der Adreßleiste auf, aber die Site wird nicht geöffnet. Das passiert nicht immer, so etwa rund jedes 5. - 8. Mal.

Bitte teste das doch mal.

Außerdem mal testen: Neuen leeren Tab öffnen mit Klick auf das + Zeichen und dann dort eine URL eingeben: Öffnet sich die Seite immer? Bei mir nicht, Tab bleibt "tot" ungefähr jedes 5 . - 8. Mal.

Habe mich gestern und heute ziemlich lange im Chat mit dem Mozilla-Firefox-Support befunden, konnten mir nicht helfen. Vermute Zusammenhang mit einem der letzten Firefox-Updates und Linux.

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #2 am: 03.04.2019, 07:51:42 »
Probiert es einmal mit einem neuen Profil ohne irgend welche Add-ons (einfach im Heimatverzeichnis das versteckte Verzeichnis ".mozilla" umbenennen).

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #3 am: 03.04.2019, 08:11:48 »
Hallo,

ja, genau das habe ich schon ausprobiert: Völlig neues Profil, keine Änderung in about:config, kein Addon: Das Problem tritt auch dann auf.

Ich habe außer Linux Mint 19.1 (Cinnamon) auf dem Rechner parallel Windows 10 installiert. Ich habe mein Profil dorthin übertragen, also in Win 10 neues Profil angelegt und die Profildaten ausgetauscht: Hier tritt der Fehler nicht auf, obwohl dasselbe Profil! Es muß einen Zusammenhang zwischen Linux und irgendwelchen Firefox-Updates geben!

Wir haben im Haushalt noch ein Laptop mit Ubuntu 16.04. Auch hier: Dasselbe Problem.

Wenn ich aus der Suchliste bei Startpage auf einen Link klicke, wird hier - im Gegensatz zu Google - immer ein neuer Tab geöffnet. Auch hier: immer wieder in unregelmäßigen Abständen ist der neue Tab defekt. Man muss also nicht aktiv einen neuen Tab öffnen, passiert auch bei automatisch sich öffnenden Tabs.

Übrigens kann ich den Fehler von Neptun62 auch nachstellen: Ich habe gerade auf den Link in der Benachrichtigungs-E-Mail über den neuen Foreneintrag geklickt: Und schon hängt sich der neue Tab, der dabei geöffnet wird, in Firefox auf!

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #4 am: 03.04.2019, 08:54:26 »
Hallo Neptun62,
ich habe einen ähnlichen Effekt: Wenn ich in einer Website auf einen Link mit dem Scrollrad klicke, um den Link in einem neuen Tab zu öffnen, geht zwar der Tab mit der URL in der Adreßleiste auf, aber die Site wird nicht geöffnet. Das passiert nicht immer, so etwa rund jedes 5. - 8. Mal.

Bitte teste das doch mal.

Außerdem mal testen: Neuen leeren Tab öffnen mit Klick auf das + Zeichen und dann dort eine URL eingeben: Öffnet sich die Seite immer? Bei mir nicht, Tab bleibt "tot" ungefähr jedes 5 . - 8. Mal.

Habe mich gestern und heute ziemlich lange im Chat mit dem Mozilla-Firefox-Support befunden, konnten mir nicht helfen. Vermute Zusammenhang mit einem der letzten Firefox-Updates und Linux.
Bei meinen Versuchen tritt das Problem nur auf, wenn ich einen link aus einer E-Mail in Thunderbird anklicke. Die anderen von Dir geschilderten Abläufe, konnte ich bisher nicht feststellen, aber werde es weiter beobachten.  :-X

Ich bin auch der sicheren Überzeugung, dass es mit einem der letzten Firefox-Updates zusammen hängt. Auch ich habe diverse Szenarien mit unterschiedlichen Profilen und OS'n durchgespielt. Es tritt nur bei dem Linux Firefox ab etwa Version 65 auf. Leider habe ich jetzt keine Möglichkeit, alle Vorgängerversionen dagegen zu testen. Das ist zu zeitaufwändig.

Edit: Nach Firefox-Update 66.0.1 (64-Bit) tritt der Fehler bei mir zunächst nicht mehr auf. Mal sehen, ob das so bleibt!  :o
« Letzte Änderung: 03.04.2019, 09:07:28 von Neptun62 »

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #5 am: 03.04.2019, 20:15:08 »
Hallo Neptun62,

ich habe da einen ziemlich starken Verdacht, woran es liegen könnte: Nutzt Du auf Deinem Rechner eine Antiviren-Software?

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #6 am: 03.04.2019, 20:17:11 »
Hallo Neptun62,

ich habe da einen ziemlich starken Verdacht, woran es liegen könnte: Nutzt Du auf Deinem Rechner eine Antiviren-Software?
Nein.

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #7 am: 03.04.2019, 23:35:32 »
Hallo Neptun62,

ich habe für mich das Problem gelöst, hilft Dir vermutlich nicht weiter. Aber für alle, die mitgelesen haben:

Ich haben auf meinem Rechner Eset NOD32 Antivirus (für Linux) installiert - gehabt. Aufgrund von Fehlermeldungen auf dem Laptop (mit Ubuntu 16.04) habe ich dort Eset deinstalliert und anschließend auch von meinem Rechner mit Linux Mint 19.1 runtergenommen. Und siehe da: Das Problem mit den hängenden Tabs ist komplett verschwunden. Lag wohl doch nicht daran, daß irgendwas zwischen Linux und Firefox inkompatibel ist...    :-[

Okay, ich lese schon die ersten Kommentare, daß man bei Linux keine AV-Software braucht - stimmt. Die Meinungen gehen hier auseinander. Für mich war ein wichtiger Punkt, daß ich mit Eset auch noch mal die Partition des parallel installierten Windows checken konnte.

Bleibt die Frage, wie oft Dein Problem mit dem Klick auf den Link im Thunderbird vorkommt.

Re: Firefox hängt sich auf nach Aufruf von links aus Thunderbird
« Antwort #8 am: 04.04.2019, 10:15:32 »
Hallo Neptun62,

ich habe für mich das Problem gelöst, hilft Dir vermutlich nicht weiter. Aber für alle, die mitgelesen haben:

Ich haben auf meinem Rechner Eset NOD32 Antivirus (für Linux) installiert - gehabt. Aufgrund von Fehlermeldungen auf dem Laptop (mit Ubuntu 16.04) habe ich dort Eset deinstalliert und anschließend auch von meinem Rechner mit Linux Mint 19.1 runtergenommen. Und siehe da: Das Problem mit den hängenden Tabs ist komplett verschwunden. Lag wohl doch nicht daran, daß irgendwas zwischen Linux und Firefox inkompatibel ist...    :-[

Okay, ich lese schon die ersten Kommentare, daß man bei Linux keine AV-Software braucht - stimmt. Die Meinungen gehen hier auseinander. Für mich war ein wichtiger Punkt, daß ich mit Eset auch noch mal die Partition des parallel installierten Windows checken konnte.

Bleibt die Frage, wie oft Dein Problem mit dem Klick auf den Link im Thunderbird vorkommt.
Wie in Antwort #4 am Ende ergänzt, tritt es momentan gar nicht mehr auf.  8)