Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
24.05.2019, 09:25:10

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 22049
  • Letzte: sinclaire
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 591062
  • Themen insgesamt: 47865
  • Heute online: 543
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  Anwendungsverwaltung permanent Puffer und das Laden der Paketquellen scheitert  (Gelesen 783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fred Wengeler

  • Gast
fred@fred-HP-255-G5-Notebook-PC:~$ /etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list
bash: /etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list: Keine Berechtigung
fred@fred-HP-255-G5-Notebook-PC:~$ sudo rm /etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list
[sudo] Passwort für fred:           
fred@fred-HP-255-G5-Notebook-PC:~$ sudo rm /etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list
rm: das Entfernen von '/etc/apt/sources.list.d/additional-repositories.list' ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
fred@fred-HP-255-G5-Notebook-PC:~$

Lies Antwort #4 noch mal.
Und dann überlegt und ohne Hektik weitermachen.
Versuch das Löschen lieber im Dateimanager. (Rechtsklick > Öffnen als Systemverwalter)
Teamviewer geht nicht.

Fred Wengeler

  • Gast
Wie melde ich mich als Systemverwalter an?

Erst komplett neu starten?

im Dateimanager. (Rechtsklick > Als Systemverwalter öffnen)
« Letzte Änderung: 14.03.2019, 00:41:40 von aexe »

Fred Wengeler

  • Gast
Leider stehe ich auf dem Schlauch. Wo finde ich den Dateimanager?

Im Menü > Zubehör > Dateien

Fred Wengeler

  • Gast
Leider nicht vorhanden...

Kann nicht sein. Alternative: unten links in der Leiste das ganz rechte Symbol. Oder über das Suchfeld im Menü "Dateien" suchen...

Willst du wirklich andeuten, dass du noch NIE den Dateimanager benutzt hast? ::)
« Letzte Änderung: 14.03.2019, 10:26:54 von toffifee »

Bei Windows heißt das Fenster "Explorer", mein ich.
Sieht auch so ähnlich aus.
Verabschiede mich erst mal aus diesem Thema, ist mir zu wirr.

Er hatte ja zuvor Elementary OS, und da hieß das Programm auch nicht "Explorer". ;)

Fred Wengeler

  • Gast
Also unter Windows habe ich den Explorer benutzt.

Bei Linux habe ich bisher allerdings nur mit ubuntu und elementary gearbeitet, aber nichts installiert oder dergleichen. Allenfalls mal Aktualisierungen vorgenommen.


Nach dem Wechsel des Spiegelservers haben sich die meisten Probleme in Wohlgefallen aufgelöst. Ich habe auch alle Programme die ich haben wollte installiert bekommen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Fred Wengeler

  • Gast
Ein kleines Problem habe ich noch mit der Aktualisierungsliste. Die Aktualisierungsliste konnte nicht aufgefrischt werden

Das manuelle auffrischen funktioniert dann, jedoch kommt es zu neuen Fehlermeldungen.


Nicht alle Paketquellenindizes konnten heruntergeladen werden

Die Anwendungspaketquelle steht möglicherweise nicht mehr zur Verfügung oder ist aufgrund von Netzwerkproblemen nicht erreichbar. Sofern für diese Anwendungspaketquelle noch eine ältere Paketliste verfügbar ist, wird diese verwendet. Anderenfalls wird diese Anwendungspaketquelle gänzlich ignoriert. Bitte überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und vergewissern Sie sich ebenfalls, dass die Adresse der Anwendungspaketquelle korrekt in den Einstellungen eingetragen ist.

Das Depot »cdrom://Linux Mint 19.1 _Tessa_ - Release amd64 20181217 bionic Release« enthält keine Release-Datei.Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).GPG-Fehler: http://ddebs.ubuntu.com bionic Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY C8CAB6595FDFF622Das Depot »http://ddebs.ubuntu.com bionic Release« ist nicht signiert.Eine Aktualisierung von solch einem Depot kann nicht auf eine sichere Art durchgeführt werden, daher ist es standardmäßig deaktiviert.Weitere Details zur Erzeugung von Paketdepots sowie zu deren Benutzerkonfiguration finden Sie in der Handbuchseite apt-secure(8).GPG-Fehler: http://ddebs.ubuntu.com bionic-updates Release: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, weil ihr öffentlicher Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY C8CAB6595FDFF622Das Depot »http://ddebs.ubuntu.com bionic-updates Release« ist nicht signiert.


Wenn ich hierbei nochmal Hilfe bekommen könnte, wäre das sehr nett.

Geh über das Menü in die Verwaltung der Anwendungspaketquellen und deaktiviere den cdrom Eintrag!

@Fred Wengeler

Geh über das Menü in die Verwaltung der Anwendungspaketquellen und deaktiviere den cdrom Eintrag!
Und weil das nicht alle Fehlermeldungen beseitigt bitte noch den fehlenden öffentlichen Schlüssel importieren.

sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys C8CAB6595FDFF622

Fred Wengeler

  • Gast
ok super.. läuft..

.. danke Euch!!!