Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.03.2019, 23:07:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21718
  • Letzte: Seppiro
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 580323
  • Themen insgesamt: 46994
  • Heute online: 675
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  GTX 1050 Optimus wird nicht verwendet  (Gelesen 167 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] GTX 1050 Optimus wird nicht verwendet
« am: 12.03.2019, 16:17:40 »
Hallo ,

Ich habe Linux Mint 19.1 (Cinnamon) installiert .

Laptop: Lenovo Ideapad 330

Grafik: Intel UHD 620 & GTX 1050
Treiber; Nvidia 390.

Leider habe ich das problem , das nur die Intel aktiv ist.

prime-select nvidia auch schon getestet.

Bilder im Anhang.
« Letzte Änderung: 13.03.2019, 01:21:07 von whisperer »

Re: GTX 1050 Optimus wird nicht verwendet
« Antwort #1 am: 12.03.2019, 16:45:43 »
Eigentlich ist es besser wenn standardmäßig nur die Intel-Karte läuft, ist auch so gedacht da NVIDIA mehr Leistung vom Akku benötigt.

Besser standardmäßig die Intel-Karte laufen lassen und wenn man eine 3D-Anwendung braucht die mit der NVIDIA-Karte laufen soll nur diese damit starten.

Das Paket 'bumblebee-nvidia' installieren, den Nutzer als 'bumblebee'-User hinzu fügen und die Anwendung mit der Option 'optirun' starten (einfach im Anwendungsmenü anpassen, etwa 'optirun supertux')

Debian-WIKI https://wiki.debian.org/Bumblebee

Youtube https://www.youtube.com/watch?v=5TsVGspyKPQ

Re: GTX 1050 Optimus wird nicht verwendet
« Antwort #2 am: 12.03.2019, 16:49:58 »
So viel ich weiß, ist bumblebee veraltet?

Versuch mal das https://wiki.ubuntuusers.de/Hybrid-Grafikkarten/PRIME/

mfg

Re: GTX 1050 Optimus wird nicht verwendet
« Antwort #3 am: 12.03.2019, 16:54:12 »
Eigentlich ist es mMn sinnvoll bei der Grafikkarte die nvidia Treiber per ppa auf eine aktuellere Version zu heben.

Re: GTX 1050 Optimus wird nicht verwendet
« Antwort #4 am: 13.03.2019, 01:20:49 »
Hallo ,


vielen dank @all erstmal für eure HIlfe .


Das problem war folgendes .... ("Secure boot aktiviert") somit konnte er nicht den Treiber laden .
Bumblebee ist auch meines wissens veraltet und wird glaub ich nicht mehr gepflegt .

Was eigentlich sehr Schade ist aber kann man ja leider nicht ändern .

Nun funktioniert die Optimus karte

Grüße