Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
20.03.2019, 23:07:41

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21718
  • Letzte: Seppiro
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 580323
  • Themen insgesamt: 46994
  • Heute online: 675
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema: [gelöst]  Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?  (Gelesen 189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[gelöst] Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« am: 11.03.2019, 12:11:46 »
Servus zusammen,

ich habe mal interessehalber zwei Fragen.
Ganz allgemein: Wohin muss der GRUB2, wenn man Windows(7) auf SSD No. 1 und Linux Mint (19.1) auf SSD No. 2 unter Verwendung eines UEFI-Mainboards installiert?
Und konkret: Wo ist in meinem System der GRUB2 hingewandert?

Infos dazu:
Nach einer Parallelinstallation von Win 7 und Linux Mint auf zwei separaten SSDs im UEFI liefert der Befehl
sudo fdisk -l 2>/dev/null | egrep "Disk /|/dev/" | sed "s#^/dev/#Part /dev/#" | awk '{print $2}' | sed 's/://' | xargs -n1 -IX sudo sh -c "dd if=X  bs=1 count=512 2>/dev/null | grep GRUB > /dev/null && echo Grub gefunden: X || echo Kein Grub: X"
das Folgende:
Kein Grub: /dev/sda
Kein Grub: /dev/sda1
Kein Grub: /dev/sda2
Kein Grub: /dev/sda3
Kein Grub: /dev/sdb
Kein Grub: /dev/sdb1
Kein Grub: /dev/sdb2
Kein Grub: /dev/sdb3
Kein Grub: /dev/sdc
Kein Grub: /dev/sdc1
Kein Grub: /dev/sdc2

Was mich wundert, denn der GRUB2 erscheint, wie er soll, nach dem Starten und ich kann zwischen LM 19.1 und Win7 wählen.

Das Ganze hat vermutlich etwas mit der vorherigen Systemaufteilung zu tun. Auf der meiner Samsung 840 EVO SSD (früher sda, inzwischen sdb) hatte ich schon vorher ein Dual Boot System aus Win7 und LM 17 (?) installiert. Mit dem entsprechenden Samsung Tool habe ich aus Windows heraus dann die 840er SSD auf die Samsung 860 EVO (neue sda) geklont. Die Linux-Partition wurde dabei nicht mit umgezogen. Das fand ich nicht weiter schlimm, ich wollte ohnehin Linux erneuern. Nach dem Klonen habe ich die 840er mit Secure Erase geplättet.

Bei der darauffolgenden Linux-Installation auf die 840er habe ich dann auf gut Glück die automatische Installation gewählt. Leider habe ich nicht aufgepasst und übersehen, dass die Partitionstabelle der 840er als msdos, statt gpt, formatiert war. Dual Boot klappte also nicht. Also noch mal unter Windows auf gpt geändert und LM erneut installiert. Wieder per automatischer Installation, diesmal wurde auch Win7 erkannt ;D Danach erschien GRUB2 anstandslos. Soweit, so ok.

Es stellen sich mir trotzdem die beiden obigen Fragen. Bei manueller Installation wäre ich leider schon an der Frage gescheitert, wohin der GRUB2 bei dieser Konstellation überhaupt hin muss. Und was ist mit dem "alten" GRUB2 passiert? Wurde er erneuert/überschrieben oder liegt er noch irgendwo? Oder ist er ein Highlander - es kann nur einen geben?  :D

Danke schon mal!

« Letzte Änderung: 11.03.2019, 13:16:40 von Alles fließt »

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #1 am: 11.03.2019, 12:16:50 »
Der Befehl zur Grub-Suche funktioniert nur bei BIOS-Installation.
Unter UEFI wird Grub auf der EFI-Partition installiert.
Windows hat dort dafür einen eigenen Ordner und Linux auch, kannst du dir unter /boot/efi/EFI anschauen.
« Letzte Änderung: 11.03.2019, 12:23:48 von helli »

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #2 am: 11.03.2019, 12:22:01 »
Auf der EFI-Partition der Linux-SSD? Ich habe auf beiden SSDs eine EFI-Partition:

Modell: ATA Samsung SSD 860 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  500GB

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Dateisystem  Name                          Flags
 1      1049kB  106MB  105MB  fat32        EFI system partition          boot, esp
 2      106MB   240MB  134MB               Microsoft reserved partition  msftres
 3      240MB   500GB  500GB  ntfs         Basic data partition          msftdata


Modell: ATA Samsung SSD 840 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  250GB

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Dateisystem  Name                          Flags
 1      17,4kB  134MB  134MB               Microsoft reserved partition  msftres
 2      135MB   672MB  537MB  fat32        EFI System Partition          boot, esp
 3      672MB   250GB  249GB  ext4

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #3 am: 11.03.2019, 12:26:53 »
Eigentlich wäre nur eine EFI-Partition besser.
Schau mal im Linux unter /boot/efi/EFI nach.

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #4 am: 11.03.2019, 12:32:08 »
Dort finden sich die Ordner
  • Boot
  • Microsoft
  • ubuntu

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #5 am: 11.03.2019, 12:35:58 »
Ich habe auf beiden SSDs eine EFI-Partition ...

Und, wo ist da das Problem?  ;)

Wirst nicht gezwungen, mit nur einer EFI Partition zu arbeiten. Hast so 2 unabhängige SSDs.

Thema hatten wir hier schon mal ->https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=52574.0

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #6 am: 11.03.2019, 12:36:18 »
df -hsagt in dieser Zeile
/dev/sda10       98M     48M   50M   50% /boot/efiauf welcher Partition die beiden Systeme ihren Bootloader installiert haben.
« Letzte Änderung: 11.03.2019, 12:40:20 von helli »

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #7 am: 11.03.2019, 12:40:44 »
Eigentlich wäre nur eine EFI-Partition besser.

Warum bitte? Mir fehlt da immer noch eine fundierte Begründung.

Ein "Finde deine Idee nicht so gut ..." von tommix und ein " ....  eine doppelte EFI Partition ist nämlich nicht nötig" von Vandarkor reichen da nicht aus.

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #8 am: 11.03.2019, 12:45:48 »
Bei einem
grub-installnützt es nichts, den Pfad für die Installation anzugeben, der wird ignoriert und das System entscheidet selbst.

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #9 am: 11.03.2019, 12:51:02 »
Das wäre dann die Platte mit Windows 7 (sda) darauf:
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/sda1        96M     25M   72M   26% /boot/efi

Andere Einträge mit boot/efi gibt es in der ausgegeben Liste nicht.
Ich verstehe das Prinzip hinter dem GRUB nicht. Gibt es in jeder EFI-Partition einen GRUB und in meinem System wird der "alte", von der ehem. Dual Boot Installation genommen?

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #10 am: 11.03.2019, 12:57:40 »
Du kannst mal mit
sudo mount /dev/db2 /mntdie EFI-Partition der Linux-Platte temporär nach /mnt einbinden und dort schauen, ob sich da überhaupt etwas befindet.

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #11 am: 11.03.2019, 13:08:30 »
db2 oder sdb2?  :)
Ersteres gibt ne Fehlermeldung ("Spezialgerät /dev/db2 ist nicht vorhanden"), auf letzteres gibt's im Terminal kein Feedback. Sorry, benutze nie das Terminal :-[

Der Ordner /mnt ist leer.

Ich schließe daraus mal, dass es nur einen GRUB2 gibt und der liegt auf sda1
« Letzte Änderung: 11.03.2019, 13:11:40 von Alles fließt »

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #12 am: 11.03.2019, 13:11:46 »
Verzeihung!
sudo mount /dev/sdb2 /mnt

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #13 am: 11.03.2019, 13:13:26 »
Zitat
Ich schließe daraus mal, dass es nur einen GRUB2 gibt und der liegt auf sda1
Das sehe ich auch so, wenn nach
sudo mount /dev/sdb2 /mntder Ordner /mnt leer ist.
« Letzte Änderung: 11.03.2019, 13:20:27 von helli »

Re: Dual Boot: Wo ist der GRUB2 - und wo sollte er hin?
« Antwort #14 am: 11.03.2019, 13:21:27 »
Ja, er ist leer.

Vielen lieben Dank für die Hilfe.

Ich habe gelernt:
  • Es könnte theoretisch mehr als einen GRUB geben; einen je SSD. Ist bei mir aber offenbar nicht der Fall.
  • Es macht nix, wenn der GRUB nicht auf derselben SSD wie Linux liegt; Dual Boot funktioniert trotzdem.