Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
23.03.2019, 16:18:15

.
Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 21725
  • Letzte: mel1203
Statistiken
  • Beiträge insgesamt: 580851
  • Themen insgesamt: 47031
  • Heute online: 585
  • Am meisten online: 992
  • (17.11.2018, 20:17:55)
Benutzer Online

Autor Thema:  WLAN-Treiber Problem  (Gelesen 868 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Feldweg

  • Gast
WLAN-Treiber Problem
« am: 10.03.2019, 18:33:50 »
Hallo,

habe ein USB WLAN-Adapter hier, für den ich über die Treiberverwaltung (im LM 19.1 Cinnemon 64 bit) den Treiber installiert habe. Leider wird das Gerät nicht erkannt.
(Über das Terminal iwconfig eingegeben, aber es erscheint nicht.)

Wie würdet Ihr vorgehen?

Vielen Dank
Frank



« Letzte Änderung: 12.03.2019, 23:30:51 von Feldweg »

Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #1 am: 10.03.2019, 18:49:00 »
Wie würdet Ihr vorgehen?

Ich würde dann hier erst mal kund tun, um welchen 'USB WLAN-Adapter' es sich handelt  ;D

Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #2 am: 10.03.2019, 19:25:47 »
Hallo,
davon abgesehen muss das Gerät doch bereits eine eingebaute WLAN-Karte besitzen. Funktioniert die nicht?

Erforderliche Abfragen zur Hardware mit angeschlossenem WLAN-Stick:
lspci -nnk
lsusb
iwconfig
rfkill list
lsmod

Feldweg

  • Gast
Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #3 am: 10.03.2019, 22:32:54 »
Hallo,
davon abgesehen muss das Gerät doch bereits eine eingebaute WLAN-Karte besitzen. Funktioniert die nicht?

Erforderliche Abfragen zur Hardware mit angeschlossenem WLAN-Stick:
lspci -nnk
lsusb
iwconfig
rfkill list
lsmod

Es gibt auch eine funktionierende interne WLAN-Karte, welche leider recht schwach ist. Das Problemkind Edimax EW-7811 DAC ist deutlich besser und funktionert unter LM19.1 mate 32bit, aber nicht unter 19.1 Cinnemon  64bit.

Im Cinnemon-Rechner erscheint Edimax nur unter lsusb sonst nirgends.

Feldweg

  • Gast
Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #4 am: 10.03.2019, 22:41:04 »
Die Treiberverwaltung vom Cinnemon hat den folgenden Treiber installiert:

rtl8812au-dkms
Version 4.3.8.12175.20140902-dfsg-Oubuntu8

Dieser Treiber stammt aus Zeiten von unbuntu 12.x.

Auf der Edimax-Seite wird der Treiber in Version 5.3.4. angeboten. Habe jedoch keine Ahnung wie ich den installieren muß.

Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #5 am: 11.03.2019, 03:24:37 »
Hallo,

also ich hatte kürzlich ein ähnliches Problem und unter Mint 18.3 Cinnamon den Treiber nach folgender Anleitung installiert:

Version 5.2.6.2_23547.20170814_COEX20170206-6760

Hier noch einmal die komplette Anleitung, auch wenn benötigte Werkzeuge hier nun schon installiert sind:
sudo apt-get install --reinstall git dkms build-essential
git clone https://github.com/smac89/rtl8821au.git
cd rtl8821au
sudo make -f Makefile.dkms install
Als Root vom Terminal: sudo /home/xxx/rtl8821au/install.sh
Stick anschließen und testen:

# Installationskontrolle
dkms status
# Funktionskontrolle
iwconfig
nmcli d
nmcli dev wifi list
Treiber bei Bedarf wieder aus dem System entfernen:

sudo dkms remove rtl8821au/5.2.6.2_23547.20170814 --all

PS: falls auf dem System sog. „Secure Boot“ des BIOS/UEFI aktiviert sein sollte, musst Du es abschalten. Alle hier genannten Treiberversionen sind nicht digital signiert und können ansonsten nicht in den Kernel geladen werden!

Des weiteren handelt es sich nicht um einen sog. Full-Mac Treiber. Seitens des System sind keine Länder- bzw. Kanaleinstellungen des Stick möglich (mittels iw/Regdatabase), diese müssen bei Bedarf manuell über  Moduloptionen gesetzt werden!

PS2: Die Anleitung habe ich aus dem Netz - es kann sogar sein, dass sie von dieser Seite ist (ich weiß es nicht mehr so genau).

Der Stick wird mit Treiber-CD ausgeliefert. Von dort ist eine Installation nach LM allerdings unmöglich. Bei mir hat es wie oben beschrieben geklappt. Melde dich mal, ob es nach dieser Anleitung auch bei dir funktioniert. Eventuell musst du die Installation nach deinen Bedürfnissen noch anpassen.
« Letzte Änderung: 11.03.2019, 03:32:46 von scotty »

Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #6 am: 11.03.2019, 15:39:02 »
Hallo Feldweg,

ich gehe mal davon aus, dass es sich um einen Realtek Treiber handelt. Wenn das so ist, dann bekommst du hier noch zusätzliche Hilfe: https://www.au-ja.de/guide-realtek-wlan+bluetooth-unter-linux-(rtl8723be)-2.phtml

Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #7 am: 11.03.2019, 17:58:30 »
Hi :)
ich möchte eure glaskugel gern kaufen ;)
oder woher wisst ihr, welche karte bei ihm genau verbaut ist?

zeig mal bitte
lspci -nnk | grep -i net
bzw.
lsusb
als codeblock..
« Letzte Änderung: 11.03.2019, 18:16:00 von ehtron »

Feldweg

  • Gast
Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #8 am: 11.03.2019, 18:00:10 »
Hallo Scotty,

vielen Dank für deine Unterstützung. Genau so etwas habe ich gesucht. Bin eben noch etwas unbeholfen, was den Pinguin angeht.

Habe erst am späten Abend etwas Zeit mich weiter darum zu kümmern. Realtek (Edimax AC 600 USB) ist richtig.

Ich melde mich hier wieder.

Viele Grüße
Frank


Feldweg

  • Gast
Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #9 am: 11.03.2019, 20:29:23 »
Hallo,

also ich hatte kürzlich ein ähnliches Problem und unter Mint 18.3 Cinnamon den Treiber nach folgender Anleitung installiert:

Version 5.2.6.2_23547.20170814_COEX20170206-6760

Hier noch einmal die komplette Anleitung, auch wenn benötigte Werkzeuge hier nun schon installiert sind:
sudo apt-get install --reinstall git dkms build-essential
git clone https://github.com/smac89/rtl8821au.git
cd rtl8821au
sudo make -f Makefile.dkms install
Als Root vom Terminal: sudo /home/xxx/rtl8821au/install.sh
Stick anschließen und testen:

# Installationskontrolle
dkms status
# Funktionskontrolle
iwconfig
nmcli d
nmcli dev wifi listn!


Leider ohne Erfolg. Wenn secure boot deaktiviert ist, startet Mint nicht mehr.

Feldweg

  • Gast
Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #10 am: 11.03.2019, 20:33:40 »
Hallo Feldweg,

ich gehe mal davon aus, dass es sich um einen Realtek Treiber handelt. Wenn das so ist, dann bekommst du hier noch zusätzliche Hilfe: https://www.au-ja.de/guide-realtek-wlan+bluetooth-unter-linux-(rtl8723be)-2.phtml

Klappt leider auch nicht.
Ich verwende den Kernel 4.15. In der Anleitung wird eine niedrigere Kernel-Version genannt.

Trotzdem vielen Dank und schöne Grüße
Frank



Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #11 am: 12.03.2019, 00:46:17 »
Hallo,

@Feldweg

ist denn in dem Treiberpaket von Edimax keine keine Readme- ohne ähnliche Textdatei enthalten in der beschrieben ist, wie der Treiber installiert wird? So etwa nach dem Schema configure, make, makeinstall?


@ehtron

in Beitrag #3 schrieb Feldweg, das es um den Edimax EW-7811 DAC geht. Die Wlan-Adapter von Edimax sind mit einem Realtek-Chip ausgestattet und da ich mich bereits mit der Materie auseinander gesetzt habe, brauche ich keine Glaskugel. :)
« Letzte Änderung: 12.03.2019, 01:28:01 von scotty »

Feldweg

  • Gast
Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #12 am: 12.03.2019, 11:42:58 »
Hallo Scotty,

nein leider kein Readme.
Nochmals vielen Dank für die Unterstützung! Das ist heutzutage nicht selbstverständlich.

Ich gebe den Stick an einen Windowsnutzer ab. Der Zeitaufwand ist das Ganze nicht Wert. Wenn die Amateurentwickler die Treiberverwaltung pflegen würden, dann könnte man den aktuellen Treiber von Edimax verwenden. Aber dann wäre Linux kein Umstandskasten mehr und könnte sich an reger Verbreitung erfreuen.
Das klingt jetzt etwas respektlos und undankbar - das soll es auch sein.

Viele Grüße
Frank


Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #13 am: 12.03.2019, 12:22:36 »
Hallo Scotty,

nein leider kein Readme.
Nochmals vielen Dank für die Unterstützung! Das ist heutzutage nicht selbstverständlich.

Ich gebe den Stick an einen Windowsnutzer ab. Der Zeitaufwand ist das Ganze nicht Wert. Wenn die Amateurentwickler die Treiberverwaltung pflegen würden, dann könnte man den aktuellen Treiber von Edimax verwenden. Aber dann wäre Linux kein Umstandskasten mehr und könnte sich an reger Verbreitung erfreuen.
Das klingt jetzt etwas respektlos und undankbar - das soll es auch sein.

Viele Grüße
Frank



wenn LINUX wie WIN nichts kosten würde, wäre das so  :-*

ach so, wenn Du noch welche brauchst
USB_WLAN  https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&_sop=15&LH_ItemCondition=1000&_nkw=wlan+stick&rt=nc&LH_BIN=1
« Letzte Änderung: 12.03.2019, 12:56:11 von ede ede »

Feldweg

  • Gast
Re: WLAN-Treiber Problem
« Antwort #14 am: 12.03.2019, 13:16:14 »
ach so, wenn Du noch welche brauchst
USB_WLAN  https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_sacat=0&_sop=15&LH_ItemCondition=1000&_nkw=wlan+stick&rt=nc&LH_BIN=1




Um die China-Produkte bei uns einführen und benutzen zu können, müßten sie das CE-Kennzeichen haben. Auch wenn es irgendwo aufgedruckt wäre, haben die keines. - Nicht zu dem Preis.